Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.227

Warum meine Laune gestiegen ist...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

57 Aufrufe

... kann ich gar nicht genau sagen. Eigentlich wollte ich schreiben "Warum meine Motivation gestiegen ist..." - aber eigentlich ist die Motivation nicht unbedingt verändert, der innere Widerstand aber geringer.

Ich fühle mich hier und heute wieder deutlich wohler in meiner Haut. Was ist passiert? Kein Weltwunder, keine Revolution, kein persönlicher Assistent und kein Angebot bis Juni Halbtags bei gleichem Gehalt zu arbeiten...

Ich habe, nachdem sich die letzte Woche wirklich mehr und mehr zugespitzt hat und die schlechte Laune in meiner Bauchgegend schon nicht mehr auszuhalten war, ein richtiges Wochenende verbracht.

Ein Wochenende ohne etwas zu müssen, ein Wochenende das nach mir ging - nach langer Zeit mal wieder explizit Zeit für mich. Ein bisschen dies tun, ein bisschen dort etwas machen. Viel Zeit mit meinem Sohn verbracht und ganz bewusst die Literatur im Keller liegen lassen.

Ich habe mein Thema das mich beschäftigt am Montag bei meinem obersten Chef platziert und ich habe Verständnis geerntet. Statt einem "ist doch alles gut" war das Ergebnis ein "habe ich Verstanden, ich sehe was ich tun kann".

Das ganze hat mich diese Woche wieder mal richtig locker im Kopf gemacht, ich habe meine Aufgaben priorisiert, einige tolle Ansatzpunkte recherchiert und ein paar tolle Notizen gemacht aus denen auch 1-2 verwendbare Sätze entstanden sind.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


Richtig, wenn gar nichts mehr geht, gibt's nicht besseres als eine ganz bewusste Pause, Zeit für Freunde und Familie und frische Luft um die Nase.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
MysteryWriter

Geschrieben

Ich finde es richtig gut, dass du den "Mut" aufgebracht hast um mit deinem Chef zu sprechen und natürlich die Tatsache, dass deine Sorgen auf Verständnis gestoßen sind. Ich weiß aus eigener Erfahrung wie schwierig es sein kann dem Vorgesetzten zu offenbaren, dass etwas nicht so rund läuft und dass sich etwas ändern muss. Verständnis würde mich in so einer Situation auch ziemlich aufmuntern.

LG Steffi

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann es auch nur jedem raten es zu tun, wobei ich den "Mumm" vor ein paar Jahren sicher nicht gehabt habe.

Was bei mir erleichternd dazu kommt, ist dass ich mit meiner direkten Vorgesetzten einen sehr guten Kontakt habe und sie von meiner Mehrbelastung mit betroffen ist (sie kann einfach weniger Aufgaben deligieren).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?