Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    21.032

Befreiend

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

124 Aufrufe

Fernstudenten sind ein komisches Volk. Man hat ja Wünsche und einen hab ich mir jetzt erfüllt... einen halbwegs vernünftigen Dokumentenscanner (toller Wunsch oder?!?).

Der Teil war nicht günstig, aber dank Amazon Warehouse und jemanden, der ihn nicht haben wollte, bin ich halbwegs günstig an das Teil gekommen.

Software und Gerät sind toll und eröffnen mir die Möglichkeit mein Arbeitszimmer etwas ordentlicher zu kriegen und zukünftig weniger suchen zu müssen.

Das ganze hat aber auch eine entscheidende Auswirkung auf die HFH-Unterlagen. Während ich ja inzwischen alle SBs aus dem WebCampus geladen habe und diese nur noch auf die Entsorgung warten (ich werde vllt. Fotos oder ein Video beisteuern :lol:) gibt es noch unzählige Handgeschriebene Skripte usw. die mich noch vom wegwerfen abhalten.

Nun wird das aber bald vorbei sein.

Ich habe schon unzählige ausgedruckte Seiten für die DA weggeworfen, da ich alles vorab schon gescannt hatte. Das sind nur noch Arbeitskopien. Der Rest ist jetzt im Rechner. So langsam... nach 2 Wochen ... hab ich den "Trennungsschmerz" schon überwunden wie man sieht. Und so bald der größte Teil der physischen Unterlagen im Müll landet... bleiben nur noch Bits, Bytes und hoffentlich ein tolles Abschlusszeugnis.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


HannoverKathrin

Geschrieben

SBs mal in die Höhe gestapelt statt in Ordnerns oder Stehsammlern: ein Turm hat nochmal ne andere Wirkung als eine lange horizontale Schlange. Schon irgendwie ernüchternd wie viel Zeug man gelesen und gelernt hat.

Hast du die SB denn nun alle in der aktuellsten Version als pdf (statt in deiner)? Seit deinem Beginn und deinen Briefen wird es ja Überarbeitungen gegeben haben.

Viel Spaß mit deinem Scanner und der künstlichen Erzeugung von Datenmüll ;)

(Sicher wirst du in vielen Jahren zufällig auf den Ordner oder eien CD stoßen und dich fragen "Wieso hab ich den Kram eigentlich eingescannt?")

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gut sortierter Datenmüll ist mir deutlich lieber, als echt sortierter Papiermüll ;)

Denn ersteren finde ich nur wenn ich danach suche, letzterer steht einfach im Regal rum.

Allerdings scanne ich nicht alles, sondern nur Dinge, die ich sonst wie verrückt suche (wie z.B. Rechnungen und Garantiebelege). Mein Lieblingsbeispiel war mein Vertrag mit dem Stromanbieter im letzten Jahr. Den habe ich nach dem dritten Such-Versuch endlich gefunden (übrigens dort, wo ich vorher 2x drübergeblättert hab) ... einmal suchen, finden, fertig. UND das Papier wandert gleich in die Tonne ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo chillie,

hast du deine Daten denn schon gesichert? Also extern meine ich? Sonst gehts dir nachher noch wie mir. Ich sag mir immer "morgen brenne ich alles" und noch bevor ich es dann gemacht habe geht nix mehr. :blink:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja alles sicher. Zu Beginn der digitalen Fotografie hab ich 2 Jahre Bilder verloren, das war mir eine Lehre.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das glaube ich dir gerne. Dann wünsche ich dir frohes Scannen und ein schönes Wochenende. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Noch ein kleiner Nachtrag für alle Zahlenfreaks. Der Stapel ist 53cm hoch.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?