Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    85
  • Kommentare
    311
  • Aufrufe
    3.285

Zweite Einsendeaufgabe wurde benotet...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
DolStudent

55 Aufrufe

Gestern abend ca. 21-China-Uhr habe ich die nächste Einsendeaufgabe Typ A abgeschickt. Inhalt des Studienheftes war Datenstrukturen und Algorithmen Teil 1.

Das Heft komplett zu lesen bzw. zu bearbeiten war nicht einfach wie ich gedacht habe. Professoren von Mathematik 1 haben das Buch ganz klar sehr gut geschrieben. Sie denken sogar auch an die Formatierung.

Was lese ich im Studienheft der Datenstrutkuren und Algorithmen Teil1?

- Sehr stark zusammengefasst.

- Formatierung war verbesserungswürdig. Da war die Überblick sehr niedrig. Zum Beispiel muss ich die Selbstübung "suchen", wenn ich sie nochmal üben will.

- Wer Vorwort genau durchgelesen hat und strikt nach Vorgaben der Vorwort bearbeitet, dann hat man keine Problem mit dem Buch ohne C++ vorher zu lernen.

- Im Buch lese ich oft Hinweis auf andere Buch, welch einige aber erst ab 2.Lieferung im 1.Semester erscheinen wird. Und "Programmieren mit C++" könnte ich erst ab 3.Studienmonat machen.

Fakt: Dieses Studienheft braucht man wirklich viel Geduld bzw. Arbeit um zu verstehen. Manchmal habe ich Gefühl, es war "durcheinander". Egal, ich muss das durchziehen!

Und am Schluß will ich die Einsendeaufgabe schicken, ob ich sie auch richtig verstanden habe.

Die Frage in der Aufgabe war, als hätte ich manchmal gefühlt "Müsste sein?", so formuliert, dass ich viele Gedanke machen muss. Was will die Prüfer/in von mir wissen.

Also habe ich, bevor ich die Aufgabe bearbeite, die Vorarbeit geleistet (Es wurde nicht verlangt). Aber man könnte da Zusammenhang erkennen, warum ich die Lösung so geschrieben habe.

Egal. Es wurde abgeschickt! Und heute früh (6-CN-Uhr) schaute ich kurz im OnlineCampus nach. Ich glaube, dass ich keine Ergebnis bekäme. Aber die Postfach ist da! Wow! So schnell! Ok, wieviel Note habe ich? Äh? Steht gar nichts drauf, ich sollte Anhang lesen. Also Anhang aufgemacht, da erkenne ich, wo ich da auf dem Papier geschrieben habe und über Spiegelreflexkamera "gescannt" und abgeschickt. Die Korrektur ist da und Tipps bzw. Hinweise.

Als ich das durchgelesen habe, lese ich das Ergebnis: zwei komma null! 2,0! :blink::blushing::blush::):001_cool::lol:

Heute wollte ich die dritte Einsendeaufgabe der Mathematik 1B abschicken. Mal sehen, was daraus geworden ist.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung