Springe zum Inhalt

Abitur bei der SGD

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    24
  • Kommentare
    114
  • Aufrufe
    1.294

Chemie und andere unnütze Nebenfächer

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lawyer

176 Aufrufe

Habe die letzten Tage noch einmal Chemie wiederholt. Hatte zwar schon die halbe ESA fertiggehabt, aber dachte: Sicher ist sicher! Wusste auch noch einiges.

Dennoch die Frage: Eigentlich ist Bio ja mein Hauptfach, die Chemie-hefte werden mir zur Unterstützung mitgeschickt. Wenn ich richtig gezählt habe, sind es aufs gesamte Abi 3 Hefte. Macht es überhaupt Sinn, die sich so richtig reinzuziehen? Ich habe so einen Hang zur Perfektion, und es ärgern mich jetzt die ganzen zusätzlichen Stunden, die ich damit verballert habe. Eine offene Frage im SGD-Forum steht auch noch aus (wer weiß, ob die je beantwortet werden wird bei der geringen Frequentierung dort....)

:confused:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Chemie ist für Bio sehr wichtig. Die Bio-Lkler kamen oft zu uns Chemie-Lklern und ließen sich die Photosynthese und den Zitronensäurezyklus erklären, weil sie nicht genug chemisches Wissen hatten um die beiden Themenkomplexe zu verstehen. Die Photosynthese kam auch in fast jeder Abi-Klausur dran.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich würde auch sagen das die Chemiehefte wichtig sind um bestimmte Vorgänge besser verstehen zu können.

LG Mamawuschel Gaby

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Chemie ist für Bio sehr wichtig. Die Bio-Lkler kamen oft zu uns Chemie-Lklern und ließen sich die Photosynthese und den Zitronensäurezyklus erklären, weil sie nicht genug chemisches Wissen hatten um die beiden Themenkomplexe zu verstehen. Die Photosynthese kam auch in fast jeder Abi-Klausur dran.

Ooooh, ein Chemie-Kenner :)

Vielleicht komme ich dann beizeiten auf dich zurück! Auf jeden Fall danke. Ich werde also Chemie ernst nehmen. Es blieben nämlich einige Fragen offen, und ich war kurz vorm Hinschmeißen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich seh das ein bisschen anders.

Als ich damals Bio-LK in der Schule hatte, hatte ich auch keine Ahnung von Chemie.

Trotzdem gab es keinerlei Probleme. Das chemische Wissen, welches man für manche Vorgänge braucht, lässt sich dann an diesen Stellen leicht aneignen.

Also ich persönlich würde einfach Bio lernen und dann eben schauen, ob du mit einer themenbezogenen Erklärung der chemischen Vorgänge klar kommst.

Wenn nicht, kannst du dann ja immer noch die Chemie-Hefte angucken. ;)

PS: Schön, dass du wieder da bist! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hm, also ich habe schon etwas Ahnung von Chemie. Aber ich habe mich gefragt, wie ernst ich diese Hefte nehmen muss. Mir ist ja etwas Zeit abhanden gekommen. Ich stecke an der vorletzten EA fest - beispielsweise. Habe jetzt dem Tutor geschrieben, nachdem im SGD-Forum keine Antwort kam (selten so ein totes Forum gesehen...) Es kribbelt mich einerseits, andererseits würde ich am liebsten zu den "wichtigeren" Heften überfliegen.

Na, mal schauen... :cool:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Zu früh gemeckert. Habe heute eine sehr ausführliche Antwort meines Tutors bekommen (leider total am Thema vorbei). Aber er hat mir gleich seine Telefonnummer gegeben, also werde ich morgen Vormittag bei ihm einfach mal anrufen. Toll. Ein Pluspunkt für die SGD!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

So, meine Note für Chemie ist da: eine 1,3 :)

Es hat sich also doch gelohnt, das Heft noch einmal aufzuräufeln. Ich glaube auch, dass ich Atom- und Ionenbindungen nun so verinnerlicht habe, dass ich das so schnell nicht mehr vergesse. Bei den Reaktionsgleichungen hab ich mich noch verunsichern lassen, aber das wird mir in Biologie dann wohl eher seltener begegnen.

Ein schönes Wochenende jetzt an alle Mitleser - und ganz viel Motivation :tongue_smilie:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung