Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    24
  • Kommentare
    85
  • Aufrufe
    1.173

Das hat man davon wenn man große Töne spuckt!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fulini

86 Aufrufe

Ich hab deletzt in unseren SGD Chat noch großspurig behauptet es wäre ja nicht so schlimm das mein Tagesrhytmus futsch ist, da ich ja eh nur zuhause bin und da isses ja wohl egal wann ich aufstehe und lerne.

Bisher hab ich nämlich eher nachts gelernt, da ich doch nunmal sehr nachtaktiv bin, und meistens tagsüber schlafe.

Das hat sich jetzt schlagartig geändert, denn ich drücke ab Montag doppelt die Schulbank. Ein Lehrgang als Betreuungskraft für ältere Menschen.

Was ich natürlich interressant finde das mir das Amt für mein Abikurs keinen Bildungsgutschein austellen wollte, aber für diesen Lehrgang schon. Als wenn Abi nicht wichtiger wäre als sowas naja egal.

Ich hoffe der Lehrgang ist dann nicht so zeitintensiv damit ich noch fürs Abi oder momentan eher für die mittlere Reife pauken kann und ich trotzdem 2013 in die Prüfung kann. Der Lehrgang geht zum Glück nur bis Mai :)

Mal gucken wie ich am Montag ausm Bett komme :)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


9 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Naja ich denke mal es liegt daran das dich ein Abi ja erstmal für keinen Beruf qualifiziert. Und es besteht ja ein Interesse daran dich möglichst schnell in Lohn und Brot zu bekommen...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also meine Cousine hat auch so einen Lehrgang aufgedrückt bekommen und ich kann mich erinnern das sie unheimlich viele Bilder in FB gestellt hat, wo sie nur geblödelt haben ;-)

Zudem hat Abi für kein Amt Vorrang, wie Rumpelstilzchen schon schrieb es qualifiziert dich nicht für einen Beruf.

Aber mal was anderes, du willst doch was mit Literatur studieren. Gibt es da keine Zweckdienlichen Berufe die du evt. durch Ausbildung machen könntest??? Sowas unterstüzt das Amt doch auch und wäre hilfreich fürs spätere Studium.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sich überlegen wie man morgens aus dem Bett kommt...

Du machst also hauptsächlich deinen Schulabschluss per Fernlehre und ... schläfst?

Würdest du denn kein Bafög bekommen für die Schule? Oder warum hast du dich fürs fernlernen entschieden?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich nehme Fulini mal die Antwort ab :-) 1. ab 30 oder so bekommt man kein Bafög mehr zudem das eh nur im letzten Jahr gezahlt würde.

2. Sobald du entweder ALG I oder II beziehst darfst du nicht in die Schule gehen nicht mal Abendgymnasium denn dann geht das Amt davon aus das du nicht mehr vermittelbar bist und streicht alle Leistungen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja aber das sollte doch in deren Interesse sein, und mit Abitur kommt man doch weiter- also da zahlen die lieber Gelder während derjenige nichts tut als eine Schule zu finanzieren?

Finde ich seltsam, aber gut, das erklärt natürlich das Fernstudium. Und irgendwie hatte ich Fulini nicht älter als 30 geschätzt, wahrscheinlich, weil den ganzen Tag schlafen eher zu Jugendlichen passt.

Wie dem auch sei: gratuliere zur Maßnahme, hoffentlich kannst du dich nachher doch noch dafür begeistern, wär sonst auch für die Alten schade. Außerdem wird es dich doch wohl stolzer machen, wenn du dein Abi und Studium selbst finanzieren kannst.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ne ich bin auch noch nicht 30 aber sobald ich Bafög fürs Abi beantragen könnte ( eben erst im letzten Jahr) wäre ich wohl schon 30.

wenn es nach der Arge geht hätte ich das abi nie anfangen solln weil ich ja angeblich schon soo alt bin wobei ich nich sagen kann das 27 schon alt ist aber gut. Davon abgesehen wäre weder eine VHS die Abi anbietet oder ein Abendgym hier in der Nähe gewesen.

ja mein Alltag bestand größtenteils aus lernen und schlafen, ich hab ja auch niemanden der jetzt unbedingt meine Aufmerksamkeit bräuchte und mit Hartz4 kannst auch nicht wirklich was unternehmen.

mich stört die Maßnahme an sich nicht nur das das wieder von heute auf morgen entschieden wurde und das obwhol die Maßnahme schon ne Woche läuft

und eigentlich hatte ich das Fernabi auch angefangen um dann nebenbei eine Ausbildung zu machen, leider kriegt man mit meinem Lebenslauf der nun wirklich nicht gut aussieht und dann noch meinen momentanen Abschluss nichtmal eben was.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ok, das ist natürlich alles nicht so leicht. Umso besser, das du trotzdem dein Abi machst. Wie war denn heute dein erster Tag? Wäre das denn überhaupt ein Job, der dir Freude bringen könnte?

Oder sagst du nach der Maßnahme ist Schluss? Ich finde es eben nicht so sinnvoll, Hinz und Kunz in die Altenpflege/ -betreuung zu stecken, denn dafür muss man echt gemacht sein. Ich habe die Ausbildung begonnen vor ca. 3 Jahren und bin nach der ersten Praxiserfahrung regelrecht geflüchtet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

ich mag Altenpflege an sich auch nich, wenn es aber bei die Leute beschäftigen ect bleibt isses in ordnung

eigentlich ganz ok, da wurde ein ziemlich bunter Haufen zusammengewürfelt aber so ein echtes Fazit kann ich wohl erst nach 1-2 Wochen ziehen denk ich mal gucken :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na dann, ein gutes Gelingen :) Kannst ja dann irgendwann den Alten Leutchen deine Skripte vorlesen oder die relevanten Bücher ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung