Ein Traum wird wahr!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    79
  • Kommentare
    436
  • Aufrufe
    797

Wenn das Ding fertig ist...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
LillyRocks

69 Aufrufe

...dann schlafe ich eine Woche am Stück :sleep:.

blogentry-13605-144309786312_thumb.jpg

Aber bis auf Müdigkeitserscheinungen geht es soweit gut voran. Der starke Wunsch, vor meinem Urlaub ab nächsten Donnerstag so viel wie möglich fertig zu haben, motiviert mich doch ungemein. Die Vorstellung, mich nicht entspannen zu können, weil der BA-Klops zu Hause auf Fertigstellung wartet, ist nicht sehr angenehm. Außerdem hatte ich letzten Samstag ein waaaaaaahnsinnig gutes Gespräch mit meiner Erstbetreuerin. Da gab es sehr viel Lob für die Leseprobe, die ich ihr geschickt hatte und auch viele hilfreiche Tipps. Danach habe ich das Ganze klarer gesehen und bin diese Woche sehr gut voran gekommen.

Was jetzt noch zu tun ist:

- Feinschliff an 17 Kapiteln

- Organigramm erstellen

- Quellen in den Text einfügen

- Ungelesene Literatur sichten

- Feinschliff an den Verzeichnissen

- Notizen abarbeiten

- Bücher in die Bib zurückbringen

- Kürzen, wenn nötig

- Anhänge einpflegen

- ..........................

Und das alles am besten in vier Tagen. Naja, unter Druck arbeite ich ja immer ganz gut. Mal schauen, wie weit ich komme.

Jetzt gehts aber erstmal in die Heia, müde schreiben führt höchstens zur eigenen Belustigung am nächsten Tag.

Machts gut,

bis bald,

Eure Lilly.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


3 Kommentare


HannoverKathrin

Geschrieben

Uff, für 4 Tage ein sattes Programm. Dabei hast du ja noch so viel Zeit bis zu Abgabe. Ich drück dir die Daumen dass die nächsten Tage laufen wie gewünscht. Aber falls nicht, ist es kein Grund gleich durchzudrehen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nana... Zeit ist das keine mehr ... die Deadline für die Feier im April kommt immer näher ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Habe es fertig gebracht, die 17 Kapitel in zwei Tagen fertig zu schreiben, auch wenn es Sonntag Mittag sehr viel Kraft gekostet hat, am Schreibtisch sitzen zu bleiben. Notizen habe ich abgearbeitet, kürzen muss ich nur, wenn was redundantes drin ist, weil es genau 50 Seiten sind. Das Organigramm wurde heute per Hand erstellt, fehlt nur noch die digitale Version. Jetzt ist halt noch viel Kleinkram zu tun, Quelle hier, Quelle da dauert auch seine Zeit. Und ich finde es wirklich schön, wenn man bei so einer BA den Luxus hat, das Ding liegen zu lassen und zwei Wochen später noch einmal zu lesen. UNd wenn ich früher abgebe, habe ich bei meiner turboschnellen Dozentin die Note vielleicht dieses Jahr noch. Hach. Fertig geschrieben und nur noch korrigieren fühlt sich schon mal toll an!

Und: Natüüüüüürlich gehts rund im April! FI-Party in HH! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?