Springe zum Inhalt
  • Einträge
    106
  • Kommentare
    742
  • Aufrufe
    8.539

Wäre ja zu schön gewesen...

Anmelden, um zu folgen  
Lumi

95 Aufrufe

So einfach wie gedacht, hat sich die Sache mit dem Stipendiumsantrag doch nicht aussortiert.

Im Urlaub schaltet ich das Handy gerne aus, schon allein um Kosten zu sparen. So habe ich erst am nächsten Tag bemerkt, dass direkt nach der im vorigen Blog erwähnten Email, eine Folge-Mail kam. Es wäre der falsche Text-Baustein verschickt worden und eigentlich wollten sie mir mitteilen, dass meine Arbeitszeit-Bestätigung nicht ausreichend wäre. Bitte?? Da ich just 2 Jahre bei meinem jetzigen Arbeitgeber bin, habe ich mir genau dass bestätigen lassen und auch nicht mehr eingeschickt. Denn man sollte nachweisen, dass man seit der Ausbildung 24 Monate gearbeitet hat. Blöderweise zählt nur die Zeit bis zur Aufnahme des Studiums. Egal ob man berufsbegleitend zur Vollzeitarbeit studiert. Mir fehlen also 8 Monate. Alles kein Problem, wäre ich nur nicht gerade in Finnland. Netterweise stehen in der Mail Alternativen zum Nachweis drin, z.B. Arbeitszeugnisse. Also hat unsere liebe Katzensitterin heute eine Kopie von meinem letztem Arbeitszeugnis gemacht und zur Post gebracht. Ich hoffe es genügt so!

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hachja, immer diese Urlaube ... ;)

In der Hoffnung du liest das erst nach deinem Urlaub: hast du dir Gedanken wegen dem nächsten Prüfungsblock gemacht? Der externe liegt ja genau auf dem Wochenende wo die Gespräche sind. Noch ein Grund mehr für mich jetzt zwei Prüfungen in Pfungstadt zu schreiben.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung