Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    105
  • Kommentare
    508
  • Aufrufe
    15.823

Alles im Wandel - hier ist Action angesagt

Anmelden, um zu folgen  
Britta89

72 Aufrufe

Hier ein Update, wie s mir gerade so ergeht.

Momentan kommt alles zusammen:

Ich werde zum Oktober umziehen - 2 h entfernt von meinem jetzigen zu Hause. Das heißt Schulwechsel, Umzug und Renovierung organisieren (so weit es geht von hier aus), sowie den restlichen Orgakram machen der eben so mit dran hängt. Zu allem Überfluss bin ich mit heftigen Rückenschmerzen quasi bewegungsunfähig ausgeknockt...

Nebenbei steht in der Schule noch eine große Prüfung und ein großes Referat an und ja: STATISTIK PRÜFUNG

Allein dieses Wort macht mir schon Angst und ich quäle mich durch das Skript. Ich komme natürlich viel zu wenig zum Lernen und verstehen tu ich sowieso nichts^^

Aber mir bleibt nichts anderes übrig als die Prüfung im August zu schreiben und zu hoffen, dass ich irgendwie durch komme.

Wenn ich es nicht tue, komme ich zeitlich echt in Verzug: Anfang September komme ich kaum zum Lernen weil in der Schule viel ansteht und ab Mitte September läuft die Renovierung und der Umzug in vollem Gange (neben der Schule versteht sich).

Im Oktober bin ich dann in der neuen Wohnung mit neuer Arbeitsstelle. Da werde ich wohl auch kaum zum lernen kommen.

Das heißt der frühstmögliche nächste Termin für eine Klausur ist im November. Bleiben noch 2 Monate für 2 Seminararbeiten...

Da kommt ganz schön was auf mich zu! Aber ich blicke nach vorne auf das nächste Thema: Marketing! Da werde ich dann mit deutlich mehr Elan, Interesse und Freude am Lernen sein :)

Viele Grüße von der ziemlich gestressten

Britta

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Oha, da ist wirklich eine Menge los bei Dir!

Du machst doch gerade die Ausbildung in der Krankenpflege; Konntest Du problemlos das Krankenhaus und die Schule wechseln? Musst Du aus beruflichen Gründen umziehen, oder aus privaten?

Ich bin gerade mitten beim Packen für den Umzug am kommenden Montag, 4-6 h vom jetzigen zu Hause entfernt ;), anschließend geht´s für drei Wochen in die USA :thumbup:.. das Studium bzw. die anstehende Projektarbeit muss deshalb voraussichtlich bis Oktober größtenteils ruhen...

Ich wünsche Dir gute Besserung und eine coole Haut für die anstehenden Änderungen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Drück dir die Daumen, durchhalten, es kommen auch wieder ruhigere Zeiten. Es gibt einfach Phasen im Leben wo man pro Tag 70 Stunden bräuchte um alles schaffen.

Gute Besserung und beste Grüße, Kevin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke ihr beiden! Ja, es ist wirklich stressig, aber das wird schon .. Mein Tag bräuchte momentan tatsächlich 70 h - MINDESTENS^^

Wow Schwedi, das klingt ja auch sehr interessant! Hab auch gerade deinen Blog gelesen, du klingst nicht weniger gestresst als ich^^Man weiß echt nicht wo man zuerst anfangen soll..

Ich ziehe aus privaten Gründen weg, aber ich hätte früher oder später eh in eine größere Stadt ziehen müssen (oder zumindest in die Nähe), weil ich beruflich hier wohl kaum Chancen hätte. Das mit der Schule war kein großes Problem, einfach beworben und dann Schule wechseln. Geht also einfach so weiter wie bisher, nur eben woanders.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung