Blog Jeannie

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    5
  • Aufrufe
    160

Mein erster Blog und viel Angst...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jeannie

85 Aufrufe

Hallo Zusammen,

nun ist es so weit. Morgen fängt mein Studium "Wirtschaftsingenieurwesen" an der HFH an (SZ Leipzig).

Nach Durchsicht der Studienunterlagen für das erste Semester habe ich soviel Fragen und bin total unsicher wie noch nie.

1. Die Präsenz-/Prüfungsplanung... Im WebCampus ist unter dem SZ Leipzig noch keine einzige Information enthalten, auch nicht zur Infoveranstaltung. Das verstehe ich nicht. Ohne diese genauen Angaben kann ich keine Planung machen und das macht mich total fertig. Habe dann entsprechend der Prüfungstermine mit Englisch angefangen, da da aber auch wirklich kein sterbenswörtchen Deutsch drin steht verstehe ich nur Bahnhof und habe das in der Hoffung, dass ich es anerkannt bekomme, bei Seite gelegt. Aus dem Forum habe ich entnommen, dass einige mit Mathe angefangen haben, aber da wird doch die Prüfung ganz am Ende des Semesters geschrieben. Bin total verwirrt und habe jetzt auch erst mal mit Mathe begonnen und habe sogar schon fast die Hälfte des SB 1 geschafft. Wann die Einsendeaufgaben abzugeben sind weiß ich übrigens auch nicht.

2. Was bekomme ich denn nun anerkannt? Laut meiner Info aus diesem Forum bekomme ich auf Grund meiner Ausbildung (Industriekauffrau) automatisch was anerkannt, aber wird mir das nochmal schwarz auf weiß geschickt oder muss ich da nochmal nachfragen. Ich will die ja bei der HFH auch nicht ständig nerven.

3. Ich hab totale Angst dass ich das alles nicht schaffe. Zu mal ich ja auch keine schlechten Ergebnisse bekommen möchte. Das Studium wird zu 100% von meinem Arbeitgeber finanziert und da muss ich ja auch gute Leistungen vorzeigen können.

Ich hoffe dass ihr mir irgendwie weiterhelfen könnt.

Wünsche allen einen guten Rutsch und vielen Dank schon mal für eure Hilfe im Voraus.

Liebe Grüße

Jeannie


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Liebe Jeannie,

erstmal willkommen im Kreis der Fernstudium-Infos.de-Blogger. Dein Blog hier zu eröffnen und uns an Deinen Überlegungen und Befürchtungen teilhaben zu lassen war auf jeden Fall schon mal der richtige Schritt.

Zu den organisatorischen Abläufen kann ich Dir nichts sagen, da ich nicht selbst an der HFH studiere - aber dafür ganz viele andere Benutzer hier. Da wirst Du also noch Infos bekommen.

Was ist aber sagen kann ist, dass es zu Beginn eines so großen Abschnittes ganz normal ist, dass eine gewisse Unsicherheit da ist. Du wirst sehen, wenn Du die ersten Aufgaben gelöst hast und die ersten Erfolgserlebnisse hast, wird es besser gehen.

Guten Start, beste Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Jeannie,

zu den Punkten 1 und 2 kann ich leider nicht helfen (vielleicht postest du einfach mal hier im Unterforum für die HFH?

zu Punkt 3: diese Angst hat mit Sicherheit jeder gehabt, als er/sie angefangen hat mit dem Fernstudium.

Um dir ein bisschen zu helfen kann ich nen guten Tipp geben: lies einfach die ersten Einträge der meisten Blogger hier ;) viele haben zu Beginn ihre Ängste niedergeschrieben - und du wirst feststellen, dass ziemlich alle gut vorangekommen sind und sihc vieles als unbegründet erwiesen hat.

Mach dir nicht von vornherein zu viele Sorgen - das wird!

Guten Rutsch und dann viel Erfolg - und lass uns hier weiter teilhaben daran, wie du voran kommst.

Gruß

Danny

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
1. Die Präsenz-/Prüfungsplanung... Im WebCampus ist unter dem SZ Leipzig noch keine einzige Information enthalten, auch nicht zur Infoveranstaltung. Das verstehe ich nicht. Ohne diese genauen Angaben kann ich keine Planung machen und das macht mich total fertig.

Ruhig Blut - das Semester hat ja noch nicht mal angefangen. Zur groben Planung nimm Dir das Heft Prüfungspläne und Hinweise zum Studienablauf sowie Modulübersicht und wenn Du schon dabei bist auch die Prüfungsordnung. Wenn Du das alles gelesen hast sind meistens schon 50% der typischen HFH-Einsteigerfragen geklärt und Du hast einen Überblick was auf die zukommt.

Habe dann entsprechend der Prüfungstermine mit Englisch angefangen, da da aber auch wirklich kein sterbenswörtchen Deutsch drin steht verstehe ich nur Bahnhof und habe das in der Hoffung, dass ich es anerkannt bekomme, bei Seite gelegt.

Ein Englischkurs auf Deutsch wäre auch kontraproduktiv - arbeite Dich langsam ein und beachte die Tipps. Anerkannt bekommst Du es nur bei Nachweis von B1 Level, wenn Du kein Zertifikat hast reicht weder Ausbildung noch normales Schulenglisch aus. Hier muss etwas eingereicht werden, automatisch geht nichts.

Der Tipp aus dem SB ist übrigens sinnvoll - besorg Dir ein Englischsprachiges Wörterbuch und schlag Worte nach... wenn Dir auch das nichts hilft solltest Du Dir Podcasts auf Engl., Englische Newsseiten oder das Angebot der BBC mal ansehen.

Aus dem Forum habe ich entnommen, dass einige mit Mathe angefangen haben, aber da wird doch die Prüfung ganz am Ende des Semesters geschrieben.

Wenn Du nicht total fit mit Mathe bist, dann ist das auch sinnvoll - Übung macht den Meister und in den letzten 6-8 Wochen vor der Prüfung kriegst Du die Übung nicht hin. Wenn Du jetzt schon anfängst und über das Semester kleine Brocken übst hast Du gute Karten, nicht vergessen beim WIng ist Mathe I meist eine Prüfung bei der 50% beim ersten mal durchrasseln - also ist es nicht verkehrt früh anzufangen.

Bin total verwirrt und habe jetzt auch erst mal mit Mathe begonnen und habe sogar schon fast die Hälfte des SB 1 geschafft. Wann die Einsendeaufgaben abzugeben sind weiß ich übrigens auch nicht.

Die Info findest Du in den o.g. Heften, diese müssen auch nicht abgegeben werden sind absolut freiwillig. Den Rest erklärt Dir der Dozent im Unterricht.

Was bekomme ich denn nun anerkannt? Laut meiner Info aus diesem Forum bekomme ich auf Grund meiner Ausbildung (Industriekauffrau) automatisch was anerkannt, aber wird mir das nochmal schwarz auf weiß geschickt oder muss ich da nochmal nachfragen. Ich will die ja bei der HFH auch nicht ständig nerven.

Aus einer kaufm. Ausbildung erhältst Du nur BUJ 1 (Buchführungs SL aus dem Modul BUJ) anerkannt. Das bekommst Du bis Ende Januar schriftlich. Wenn Du möchtest frag bei der HFH nach, Du bezahlst für den Service schliesslich auch Geld - somit kannst Du ihn in Anspruch nehmen.

Wenn noch Fragen sind nur zu - Du kannst auch gerne in der HFH Gruppe nachfragen, dort herrscht zu solchen Themen eher Chat-Charakter.

P.S.: Achja dazu noch

Ich hab totale Angst dass ich das alles nicht schaffe. Zu mal ich ja auch keine schlechten Ergebnisse bekommen möchte. Das Studium wird zu 100% von meinem Arbeitgeber finanziert und da muss ich ja auch gute Leistungen vorzeigen können.

Nur weil Dich Dein AG Unterstützt musst Du doch nicht mit 1,0 abschliessen - befrei Dich etwas von dem Druck, vor allem am Anfang. Auch Dein AG weiss nicht wie es überhaupt ist (nehm ich an) - gib Dir selbst eine Einarbeitungszeit und bedenke das niemand der sich vor so eine Herausforderung stellt jetzt schon wissen kann worum es geht. Schau, das Semester fängt erst morgen an - bei der Einführungsveranstaltung wirst Du sogar Leute kennenlernen die bis dahin noch keinen Strich gelernt haben - die erste Klausur ist Englisch, wohl die leichteste im ganzen Studium... das wird alles so gemacht das man gut einsteigen kann.

Wenn Du Probleme hast dann tippe sie hier ins Blog, hier gibt es genügend erfahrene Fernstudenten die Dir vllt. den ein oder anderen Rat geben können oder Dir Angst nehmen, hier gibt es ne Menge Leute von der HFH die Dir sogar spezifische Tipps geben können und Du kannst jederzeit sehen wie Du selbst mit Problemen umgehst!

Toi Toi Toi ... das wird schon!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Jeannie,

deine Fragen hat chillie ja schon beantwortet.

Ich möchte dir erstmal alles Gute für das neue Jahr und für deinen Studienstart wünschen.

Ich kann dir schon mal versprechen, dass du hier gut aufgehoben sein wirst. Egal was du auf dem Herzen hast, es wird sich hier immer jemand finden, der dir hilft, der dir deine Fragen beantwortet, der dich versteht und der dir bei Bedarf in den Hintern tritt; entweder hier im Blog, im Forum oder der HFH-Gruppe.

Sobald du deine Leute am SZ kennengelernt hast, wird das sowieso mit mehr Leben erfüllt und du wirst sehen, dass du mit deinen Ängsten nicht alleine bist.

Ich wünsch dir alles Gute! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?