Springe zum Inhalt
  • Einträge
    204
  • Kommentare
    810
  • Aufrufe
    16.156

Erste Schritte

Anmelden, um zu folgen  
Beetlejuicine

158 Aufrufe

So, ich habe nun die erste Ordnung geschaffen und die Einführungen gelesen, ebenso das Handbuch zum Studiengang.

Ich habe mich auch bereits ein wenig ins wissenschaftliche Arbeiten eingelesen und mit Word rumgespielt.

Ansonsten bin ich neben der ersten Organisationsfindung beim ersten Studienheft "Zusammenhänge der Gesundheitswirtschaft"

Dabei geht es eher allgemein um das deutsche Gesundheitsystem. Die Struktur, die Akteure, gesetzliche Grundlagen, usw.

Alles schonmal gehört, liest sich daher leicht und gut verdaulich. Für den Anfang also nicht schlecht. Trotz alledem mache ich die Übungen und werde auch der Einsendeaufgabe ernsthafte Zeit widmen, denn es geht darum die Grundlagen für das wissenschaftliche Arbeiten zu legen, also eine gute Übung, die mir später sicher Routine bringt.

Außerdem kann man so auch ein Notizensystem "erfinden", das zu einem passt und natürlich auch rausfinden, wie und wann man ambesten liest, zusammenfasst, Fragen beantwortet, lernt oder statt dessen lieber im Online Campus rumhängt, weil man eh nix auf die Reihe kriegt ;-)

Der Onlinecampus: Im Pflegemanagementforum ist nicht ganz so viel los, den Studiengang gibt es seit einem Jahr und dementsprechend überschaubar ist der Kommilitonenkreis. Erstmal beschnuppern und rausfinden, was einem Kontakte überhaupt so bieten können. Ich bin ja eher ein Einzelgänger im realen Leben, empfinde das zuweilen aber als persönliches Defizit. Daher bemühe ich mich um Kontakt, weil ich denke, dass Austausch innerhalb der Branche Sinn macht.

Und wer weiß, vielleicht lernt man ja auch tatsächlich echt nette Leute kennen ;-)

Was mit wirklich wirklich gut gefällt, ist die freie Planung meines Semesters, meiner Termine usw. Ich kann selbst festlegen, ob ich BWL nun Mitte Semester schreibe oder am Ende des Semesters, wenn ich auch Mathe bearbeitet habe.

Wie auch immer, ich fühl mich dort wohl und finde mich generell zurecht. Es muss nun nur noch die Motivation bleiben :-)

Anmelden, um zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Freiheit vs. starres Terminwesen. Ein spannender Unterschied wie ich finde. Mir persönlich geben die fixen Termine der HFH in gewisser Weise Struktur. Zu viel Freiheit wäre für mich da eher hinderlich. Ich finde es interessant anhand deines Blogs so ein wenig die andere Seite kennenlernen zu können. Ich wünsche guten Start :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

:D ist bei uns halt frei aber das Klappt, die Struktur findet sich, aber so kann man die Module seinen Vorlieben und Stärken anpassen.

bist du auch auf Facebook und wenn ja da in der APOLLIANER Gruppe. ich glaube es gibt auch eine Pflegemanagementgruppe. Oktober mache ich einen Online Stammtisch in der Lounge (auf dem OC) zum Thema Einsendeaufgaben/ Fallaufgaben/ Hausarbeiten aber nicht im Sinne von Lösungen... vielleicht haste Lust wenn es passt, post stelle ich jetzt online.

LG,

Heike

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Diese Freiheit ist für mich notwendig, da ich immer noch aktiv in der Pflege arbeite und auch an den Wochenenden Dienst habe. Ich kann mir wunschrei eintragen, aber dennoch muss ich manche Dinge einhalten und auch meine Kollegen haben Wünsche. Da wir Bereichspflege machen, muss ich mich mit meiner direkten Kollegin absprechen und bin daher sehr sehr froh über diese Flefibilität.

Ich kann jede Klausur einmal im Monat schreiben. Ich könnte also die beiden ersten Klausuren meines 1. Semesters = BWL und Mathe jeden Monat fortlaufend planen. Mein Plan sieht vor Mathe und BWL erst Beides abzuschließen und dann erst die Klausuren zu schreiben. Ich könnte auch BWL abschließen, BWL schreiben, Mathe abschließen, Mathe schreiben.

Ich bin von Hause aus ein strukturierter Mensch, daher stellt das für mich kein Hindernis dar. Deshalb habe ich auch Apollon statt HFH gewählt (unter Anderem).

Heike, ich bin schon in der Gruppe. Eine Pflegemanagementgruppe gibt es nicht, soweit ich weiß.

Der Studiengang hat auch erst vor 1 Jahr begonnen.

Hab aber jetzt auch nicht so exzessiv danach gesucht.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hahah frag mal in der Gruppe auf dem oc oder besser im Hauptforum nach...die Studiengangsforen verlieren schnell ihren Reiz das meiste läuft über das Schwarze Brett. PGM gibbet auch erst seit letztem Jahr. :D aber du wirst auch merken er vernetzt sich bei der APOLLON stark studiengangsübergreifend da die LeidKlausuren bei allen gleich sind.

Ich muss sagen davon erst alles gelesen und am Ende Mathe gemacht zu haben habe ich in BWL sehr profitiert es wird viel nachvollziehbarer

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung