Springe zum Inhalt

Vitali

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    54
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

24 Gut

1 folgt dem Benutzer

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    IUBH
  • Studiengang
    Wirtschaftsingenieurwesen
  • Geschlecht
    m

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Warum auch nicht? Mehr als eine weitere Absage hast du nicht zu befürchten, zumal du ja sämtliche Unterlagen schon vorbereitet hast. Die Chancen stehen zu einem späteren Zeitpunkt evt. besser, wenn die finanziellen Mittel für Stipendien wieder aufgefüllt sind.
  2. Ich kann euren Ärger schon nachvollziehen - vermute mal, dass die IUBH ihr gesamtes Budget für Stipendien im Rahmen der "Adventskalenderaktion" verpulvert hat. Finde es auch nicht fair gegenüber denen, die es (wie ihr) wirklich verdient und benötigt hätten. Letztendlich wird damit der Sinn und Zweck eines Stipendiums leider völlig verfehlt.
  3. Kurz zur Auflösung: Heute hat mir das Prüfungsamt mitgeteilt, dass (wie erwartet) alles in Ordnung ist. Der Vermerk wird angezeigt, wenn man die zu einem gemeinsamen Modul gehörenden Prüfungen in unterschiedlichen Semestern schreibt. Was mich noch interessieren würde: Besteht nach der Umstellung der Online-Klausuren und dem damit verbundenen Wechsels des Proctoring-Dienstleisters immer noch die Möglichkeit, die Klausur ohne jegliche Voranmeldung zu schreiben? Wie ich mitbekommen habe, müssen nun Termine reserviert werden...ich fälle solche Entscheidungen aber ziemlich kurzfristig :P
  4. Ja, das werde ich mal machen! :) Wäre schon der Super-Gau, wenn ich die auf dem überarbeiteten Skript basierende Klausur bekommen würde :D
  5. Servus Leute, bei der Klausuranmeldung für BWINT01 wird bei mir "Nachholprüfung" (s. Anhang) angezeigt, obwohl ich diese Prüfung definitiv zum ersten Mal ablegen werde bzw. noch nie einen Termin im Zusammenhang mit der BWINT01-Klausur gecancelt habe. Ich gehe mal davon aus, dass es sich hierbei um einen Bug handelt. Jedenfalls sehr strange... Anders kann ich mir das nicht erklären, außer dass ich das Modul "Fremdsprache Englisch" vor ca. 3,5 Monaten absolviert habe. Könnte mir vorstellen, dass ich mir bei BWINT01 zu viel Zeit gelassen habe und evt. ein kürzerer Bearbeitungszeitraum seitens der IUBH eingeplant war. Wobei, das würde ja dem Grundgedanken der IUBH widersprechen. Hatte von euch schon jemand ein ähnliches Problem? Freue mich, wie immer, auf eure Rückmeldung!
  6. Das IUBH Fernstudium verfügt dank der Online-Klausuren über ein prima Alleinstellungsmerkma ggü. der Konkurrenzl. Lies dir mal verschiedene Bewertungen durch, so gut wie jeder (Ex)Student zählt das "Studieren vom Sofa aus" als großen, wenn nicht sogar den größten, Pluspunkt am IUBH Fernstudium auf. Für die wenigsten wird ein gratis iPad der Hauptgrund für die Wahl zugunsten der IUBH sein - und falls es so wäre, fände ich das ziemlich traurig. Was ich nur nicht verstehe ist, weshalb AKAD und Konsorten hinsichtlich der Online-Klausuren nicht schon längst nachgelegt haben.
  7. Naja, irgendwo empfinde ich das Marketing der IUBH als etwas zu "aggressiv". Diese iPad Kampagne zum Beispiel - aus marketingtechnischer Sicht absolut verständlich, aber wenn ich schon seit 2 Jahren "nur noch bis zum xx.xx." lese, erinnert mich die Aktion an diverse Teleshopping-Kanäle, wo eine Graf von Monte Wehro Uhr nur noch für 10 Minuten zum Sonderhammerknüllerpreis von 100 EUR ergattert werden konnte. Ist jetzt zwar Off-Topic, aber 100% Stipendien im Adventskalender schlagen auch in die selbe Kerbe... Als Student der IUBH fände ich es besser, wenn solche Mittel auch den aktuell immatrikulierten Studenten zugute kommen würden und nicht nur zum "Kundenfang" eingesetzt werden. Sind wir doch mal ehrlich, wenn eine Fernhochschule ein tolles Gesamtkonzept bietet, kommen die Interessenten bzw. potenziellen Studenten von selbst. Da ist, wenn überhaupt, nur ein ganz dezenter Einsatz von Marketing erforderlich. Nur meine bescheidene Meinung... ;-)
  8. Puh...habe soeben den Abschlusstest bestanden, C1-Niveau- das passt! Kann mir vllt. jemand sagen, wie lange es dauert, bis das Modul in der Notenübersicht mit "bestanden" gewertet wird? 😀👍
  9. Klar, sobald ich einen Fehler entdeckt habe, wird das an den Tutor weitergegeben. Oder meinst du, dass man die Fehler direkt bei der IUBH beanstanden soll, so nach dem Motto "ich zahle Geld, ich will fehlerfreies Material"? Wobei ich kaum glaube, dass die Beschwerde einer Einzelperson wohl nicht viel bewirken wird, außer die Standardfloskeln. Da müssten schon viele Studenten Ärger machen, damit sich da was bewegt...
  10. Wie immer sehr interessant und lesenswert! Wünsche dir bei deinem Vorhaben viel Erfolg
  11. Die optisch zwar sehr ansprechend gestalteten, aber mit Fehlern gespickten Skripte sind u.a. auch mein größter Kritikpunkt am IUBH-Studium. Es macht einfach keinen Spaß, wenn oftmals grobe inhaltliche Schnitzer einen beim Studieren ausbremsen. Vor allem frage ich mich, was denn wäre, wenn man in der Klausur eine Frage auf Grundlage des fehlerhaften Skripts beantwortet - ob es dann noch Punkte gibt? Ich würde ja auch nicht meckern, wenn das Studium kostenlos bzw. deutlich günstiger wäre, aber bei solchen Preisen darf man weitestgehend fehlerfreies Material erwarten bzw. ein akademisches Korrekturlesen erwarten.
  12. Ach so, dann habe ich das falsch verstanden😉 Klar, es ist sicherlich nicht im Sinne eines akademischen Studiums, einfach nur den Weg des geringsten Widerstands zu wählen. Allerdings wird es im Falle eines Nichtbestehens auch ätzend, das ganze Prozedere wieder von vorne starten zu müssen...
  13. Natürlich muss man besser abschneiden - wer was anderes erzählt, hat schlicht keine Ahnung. Von offizieller Seite heißt es diesbezüglich: Wie gesagt, wenn es einem nur um das Bestehen geht, ist das absichtliche "blöd anstellen" der einfachste Weg die 5 CPs einzuheimsen...
  14. Sofern ich das richtig verstanden habe, wird es weiterhin bei RS als Lernplattform bleiben. Ich habe mir das auch ganz anders vorgestellt - schon alleine die Aufmachung erinnert mich an die frühen 2000er Jahre, im Vgl. zu anderen Anbietern wirkt alles so antiquiert und nicht mehr zeitgemäß. Es macht einfach keinen Spaß, mit RS zu lernen - mittlerweile bereue ich auch die Buchung, nur will ich keine 200 EUR hinlegen um das wieder zu stornieren...
  15. Genau den selben Gedanken hatte ich anfangs auch 😅 Allerdings musst du hierbei berücksichtigen, dass du dann womöglich mit einem niedrigeren Englisch-Kompetenzstufe bewertet wirst, ergo auch ein niedrigeres Sprachlevel auf dem Bachelorzeugnis ausgewiesen bekommst. Wenn es einem allerdings nur um das Bestehen und das "Einsacken" der 5CPs geht, ist diese Strategie jedoch nicht verkehrt. Das ist wohl auch der Grund, warum die IUBH künftig Klausuren einführen wird. Soweit mir bekannt ist, kann man den Einstufungstest nur bei einem Nichtbestehen nochmal machen. Dann aber fängt das Prozedere von Vorne an und man muss sich wieder über 90 Stunden mit Rosetta Stone quälen...
×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung