Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    5
  • Kommentare
    15
  • Aufrufe
    2.121

Über diesen Blog

Ich starte einen neuen Blog, weil ich mich in diesem Semester ausschließlich auf die FernUni konzentriere. Ich hatte im letzten Blog erwähnt, dass ich ein gleichzeitig ein Semester Public Health (M.Sc.) studiert habe und dies allerdings aus studienorganisatorischen Gründen und meinem neuen Job nach dem ersten Semester abgebrochen habe. Da ich nun aber im Gesundheitswesen tätig bin, ich aber weiterhin an dem Master in Hagen hänge und mein Wissen im Gesundheitswesen auch vertiefen möchte, studiere ich ab Oktober 2016 nach vielem hin und her und gefühlten 1000 Überlegungen doch auch den Master Gesundheitsökonomie an der Apollon Hochschule. Dazu dann aber später mehr.      

Beiträge in diesem Blog

Klausuren hinter mich gebracht - nächstes Semster wird alles anders!

Am Dienstag habe ich auch "Risikomanagement in supply chains" hinter mich gebracht und ich war sehr froh, als ich um 14.30 Uhr in Düsseldorf in den Zug Richtung Heimat steigen konnte.   Auch diese Klausur war sehr fair gestellt. Auch hier gab es keine großen Überraschungen. Aber ich hatte wieder ein kleines zeitliches Problem und bin nicht ganz fertig geworden. Auf die Bewertung der Klausuren bin ich natürlich schon sehr gespannt!   Wenn ich diese beiden Module bestanden

jennys

jennys

Städtereise Düsseldorf: 1. Klausur überstanden

Nachdem ich mich heute morgen auf den Weg zu meiner Städtereise nach Düsseldorf gemacht habe und sogar mit nur 40 Minuten Verspätung dort angekommen bin, habe ich eine Kleinigkeit am Bahnhof gegessen, meinen Koffer eingeschlossen und mich dann auf den Weg zur Uni gemacht.   Um 14 Uhr stand meine erste Klausur in diesem Semester an: Steuern im Rahmen von konstitutiven und funktionalen Unternehmensentscheidungen. Sie war eigentlich sehr fair. Ich habe auf Betriebsaufspaltung ge

jennys

jennys

2.Teil Hybrid-Mentoriat,Klausurvorbereitung und Überlegungen für das WS 16/17

Am letzten Sonntag war der zweite Teil der Hybrid-Veranstaltung zu dem Modul "Risikomanagement in Supply Chains". Der Sonntag war echt lang....puuhhh, aber ansonsten gab es nochmal ein paar lichte Augenblicke. Zu einigen Bereichen ist jetzt doch allmählich das Verständnis besser geworden. Technisch hat diesmal alles geklappt. Mein Fazit aus dieser Art der Mentoriate: TOP  - muss unbedingt an der FernUni ausgebaut werden.   Meine weitere Strategie für die Klausurvorbereitung lautet

jennys

jennys

Städtereise nach Düsseldorf zu den Klausuren;-)

So, es ist vollbracht! Heute kam die letzte bestandene Einsendeaufgabe. Da die Zugverbindungen und Hotels nicht billiger werden, je näher es Mitte September wird, habe ich nun Nägel mit Köpfen gemacht und eine wunderbare Städtereise nach Düsseldorf gebucht. Ich werde mich freitags morgens auf den Weg nach Düsseldorf machen, nachmittags die Klausur im Steuerrecht schreiben und dann ein schönes, vermutlich lernreiches Wochenende bis Dienstag haben. Am Dienstag wird dann Risikomanage

jennys

jennys

Hybrid-Mentoriat und Klausurvorbereitung

Hallo an Alle!   Mein letzter Blog war von Februar. Um mich vom Lernen abzuhalten, melde ich mich nun endlich mal wieder.   Wie in der Blogbeschreibung erwähnt, passiert bei mir noch Einiges in den nächsten Semestern. Aber nun erstmal zum sich dem Ende neigenden Sommersemester. Nachdem sich in meinem neuen Job die anfängliche Aufregung gelegt hat, habe ich mich auf die Module Risikomanagement in Supply Chains, Business Intelligence und Steuern im Rahmen von konstitutiven

jennys

jennys



×
×
  • Neu erstellen...