Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    5
  • Kommentare
    19
  • Aufrufe
    1.410

Über diesen Blog

Wofür noch einen Blog fragt Ihr Euch?

 

Zunächst einmal für mich selbst als Ansporn und Motivation, so dass ich meine mit mir selbst getroffenen Zielvereinbarungen nicht aus den Augen verliere und mich daran halte.

Weiterhin finde ich es toll, wie man in anderen Blogs die Entwicklung und Studienchronik der Personen nachlesen kann - wie eine Art Tagebuch.

 

Ich möchte mit meinem Blog aber auch insbesondere den studierenden Müttern ab Mitte Dreißig mit einem Hauptjob als Angestellte meine Erfahrungen (positiv/negativ) mitteilen. Ich bin 37, Mutter zweier Kinder und steige nun nach einem Jahr Elternzeit wieder in meinen Job ein. 🙂

Beiträge in diesem Blog

Boah, das Leben, so was Anstrengendes!

Puh, hier bin ich wieder!  Bin ich noch dieselbe?   Wie kann sich in wenigen Wochen so viel verändern?!    Ich habe meine Anerkennungen, ich habe das IPAD, ich hätte Unmengen an Literatur für meine Hausarbeit, und mir eine Frist bis Ende Oktober für diese gesetzt.   Und dann stirbt plötzlich mein Opa, und ich bin mitten drin im Organisieren, und Stark-Sein-Müssen, bei Traueranzeigen, Transportdiensten für meine gehbehinderte Oma zum Friedhof und zurück,  bei de

Mezi

Mezi

Mein außergewöhnlicher Lernplatz bei Regen

Hallihallo,  wir haben heute Mittwoch, 26.09.,(bei Veröffentlichung Donnerstag, 27.09. ). Bisher habe ich drei Skripte gelesen und warte... . 🙄📅 Warten ist nicht unbedingt meine Lieblingsstärke; alles, was man nicht selbst beschleunigen oder beeinflussen kann, nervt.  Ich warte auf die abschließende Bearbeitung meiner pauschalen Anerkennung. Ich warte auf Ablauf meiner Probezeit, damit man mir das Ipad zuschickt und ich voller Elan mit diesem dann meine Hausarbeit schrei

Mezi

Mezi

Passierschein A38, schwere Kost und Perso

So, jetzt haben wir Samstag, 15.09.. Ich habe das Skript zum Wissenschaftlichen Arbeiten durchgelesen und die Onlineübungen im Mycare-Portal bestanden.   Ich war am Dienstag stundenlang in der Unibibliothek, um geeignete Literatur für die Hausarbeit zu finden. Hierbei bin ich an meine mentalen Grenzen gekommen: es war wie in "Asterix und Obelix erobern Rom" im Haus, das Irre macht. Ich war so fertig, dass ich gerne absichtlich Bücher in andere Regale gestellt hätte. 😉 Die UB

Mezi

Mezi

Erstes Skript papierlos gelesen

So, heute ist Montag, der 10.09.! Das heißt, ich bin genau eine Woche eingeschrieben. Laut Studienplan der IUBH wird für das 72-Monate-Modul empfohlen, alle zwei Monate ein Modul abzuschließen.   Der Studienablaufplan ist ein Vorschlag, welche Module in welchen Semestern genommen werden können/sollen. Wären in meinem Fall "Wissenschaftliches Arbeiten" (a: Einführung mit Hausarbeit = 5 ECTS b: Zeit- und Selbstmanagement mit Hausarbeit = 5 ECTS ) und "BWL" (a: Einführung b: Ver

Mezi

Mezi

IUBH-Studium Personalmanagement

Hallo,  mein erster Blogeintrag. Vom Handy aus geschrieben und diese Touch-Pal-Funktion macht mich schon wieder wahnsinnig. 🙄 Braucht man diese App auf dem Handy, oder darf man diese bedenkenlos löschen?   Ich sitze hier auf dem Sofa in der Küche im Morgenmantel. Mein bald einjähriges Kind liegt schlafend auf meinem Schoß, die Große ist schon in der Schule. Ich werde im Oktober wieder in meinen Job in Teilzeit zurück kehren und freue mich schon sehr darauf.    Ich habe a

Mezi

Mezi



×
×
  • Neu erstellen...