Springe zum Inhalt

  • Einträge
    7
  • Kommentare
    22
  • Aufrufe
    330

Über diesen Blog

Am 23.4.21 habe ich mich für den Kurs "Ernährung C-Lizenz" bei der Academy of Sports angemeldet.

Nach kurzer Recherche habe ich mich für diesen Kurs entschieden, weil er mit 12 Wochen relativ kurz ist. Mir geht es auch nicht um den "Schein" sondern um mein rein persönliches Interesse über Ernährung und entsprechende Abläufe im Körper. Bücher über gesunde Ernährung gibt es genügend, die sind mir aber zu sehr Fähnchen im Intervall Fasten-, Low Carb und sonstigen Ernährungstrends-Böen. 

 

Hier bei dem Blog geht es mir weniger um die Studieninhalte als um den eigentlichen Erfahrungsbericht. Wie läufts mit dem Anbieter, welche Interaktionen gibt es, wie viel und wie lerne ich... Und natürlich besonders spannend: Ziehe ich das durch 😁?

Einträge in diesem Blog

Lernen mit Karteikarten - Teil 4

Für den Teil 4 hatte ich mir überlegt, auf das Wiederholen und Priorisieren von Karteikarten einzugehen, speziell wenn man viele Karteikarten vor sich hat.   Was ich zuerst gemacht habe: Priorisieren. Ich hab mir die Karteikarten rausgesucht, die ich auf jeden Fall (dehnbarer Bereich, ich weiß) können muss. Dabei sind auch die raus geflogen, die selbstverständlich für mich waren oder bei denen ich mir sicher war, die durch zusätzliches Lesen der Unterlagen mit zu nehmen.  Damit fi

inva

inva in Lernen lernen

Lernen mit Karteikarten Teil 3

Jetzt kommt der 3. Eintrag zu dem Thema. Ich trenne das hier einmal in das, was man täglich oder auch nur einmalig macht und beim nächsten Eintrag geht es dann um langfristige Wiederholung. Entscheidet man sich, warum auch immer, für analoge Karten muss man sich selbst Gedanken über das sinnvolle Lernen und Wiederholen machen. Bei digitalen Karten übernimmt das die verwendete Software.  Der nächste Punkt ist, egal ob bei analogen oder digitalen Karten: man entscheidet selbst ob man ein

Kurseinheit 3 Ernährungs- und Leistungsphysiologische Grundlagen

Mit der dritten Kurseinheit bin ich grade fertig geworden und hab den Test mit 94% (1,3) abgeschlossen. So grundsätzlich muss ich sagen, meine Karteikarten hatten die richtige "Tiefe", ein paar Fehler haben sich eingeschlichen aber nach der 80-zu-20-Regel hätte ich gegen diese Fehler alle Karteikarten noch mehrmals wiederholen müssen.  Mittlerweile habe ich auch die PDF Version vom Kurs gefunden, die hatte sich irgendwo bei den Dokumenten der Lerngruppe versteckt. Kapitel 1 hat 7 Seiten, Ka

Lernen mit Karteikarten Teil 2

Das Schreiben von Karteikarten ist erstmal einfach, Vorderseite, Rückseite fertig, Auf den zweiten Blick gibt es deutlich mehr Dinge, die man vielleicht bedenken sollte. Erstmal: es gibt für manche Fächer Karteikarten, die man fertig kaufen kann. Klassiker sind hier Jura oder eben bei Abi-Themen. Dann gibt es Karteikarten in unterschiedlichen Formaten. Ich hänge mal ein Bild von meinen 20 Jahre alten Vokabelkarteikarten an. Mit Formaten meine ich aber auch digital, sei es eine Textdatei ode

Lernen mit Karteikarten Teil 1

Nach dem Markus unter einem der letzte Beiträge die Hand gehoben hat, als es um das Thema Karteikarten ging, hab ich jetzt kurz eine Reihe von 4 Beiträgen geplant: 1. Karteikarten als Teil der Prüfungsvorbereitung 2. Karteikarten schreiben  3. Kurzfristiges Lernen (wie lerne ich 20 Karteikarten, tägliches Lernen) 4. Langfristiges Lernen (wie lerne ich 500 Karteikarten und mehr, sinnvolles Wiederholen, Priorisieren) Das ganze Thema ist natürlich eher eine Vorgehensweise u

inva

inva in Lernen lernen

Nr. 2 "Weg der Nahrung durch den Körper"

Meine Motivation hat mich gestern und heute doch eher im Stich gelassen. Ich wollte das Thema jetzt abhaken und hab mich relativ unmotiviert durch den Test geklickt, mit einem Ergebnis von 86%. Das habe ich als Anlass genommen, meine Ziele für den Kurs für mich genauer zu definieren: die Tests mache ich, um sicher zu gehen, dass ich mich ausreichend mit den Inhalten befasse. Und: wirklich nur eine Kurseinheit pro Woche um Zeit für andere Dinge zu haben (🤭, wers glaubt). Die Abschlussprüfung

inva

inva in Kurseinheiten

Anmeldung und erste Kurseinheit ("Allgemeine Grundlagen")

Nachdem ich mich Freitag morgen zur Anmeldung durch gerungen habe ("Will ich wirklich die Zeit investieren") hab ich mich mal angemeldet um die zwei Probewochen zu testen. Insgesamt geht der Kurs über 3 Monate und wird in 3 Raten zu 64€ abgerechnet. Das finde ich preislich für mich OK (ich sag lieber nicht, wie viel ich in den letzten Jahren für diverse Diäten ausgegeben habe). Ich hab mich für den Webkurs (mit eingebetteten Videos und sowas) entschieden, bin aber auch auf die PDF-Skripte gespan

inva

inva in Kurseinheiten



×
×
  • Neu erstellen...