Springe zum Inhalt
  • Einträge
    31
  • Kommentare
    123
  • Aufrufe
    6.765

Update

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ortho89

269 Aufrufe

Hallo ihr Lieben,

jaaaa, seit über einem Monat habt ihr nichts von mir gehört, aber ja doch: ich lebe noch. :) Ich wollte mich schon lange bei euch melden, aber ich war seit Wochen nicht am PC, und per Handy oder iPad wollte ich keinen Blogeintrag verfassen.

Und ich knüpfe einfach mal direkt an dem letzten Eintrag an. Da hatte ich davon berichtet, mich zur Prüfung am 25.01. angemeldet zu haben. Die Klausur Computertraining habe ich dann auch geschrieben und danach war ich erstmal mega schlecht drauf. :angry: Ich hatte ja schon mehrfach betont, dass ich aufgrund meiner familiären Vorbelastung sehr(!) PC-versiert bin. Habe mir dann zur Vorbereitung alle Lektionen durchgelesen, fein säuberlich auf Word übertragen und stundenlang ausgedruckt (über 600 Seiten - siehe Bild).

blogentry-23922-144309791353_thumb.jpg

Und als dann die Klausur vor mir lag, konnte ich meinen Augen nicht trauen: die offenen Fragen waren zum Teil unbekannt (d.h. der Stoff wurde nicht behandelt) und bei den MC-Fragen war 90% nie angesprochen worden. Ich hab dann mein Bestes versucht, aber als ich fertig war, einfach nur mies gelaunt - aber so richtig (das hielt Tage an). Diese Laune habe ich dann auch in den IUBH Facebookgruppen laut gemacht und habe nochmal mein selbst ausgedrucktes Skript durchgesehen und geschaut, ob es nicht doch irgendwo abgehandelt wurde, aber nein, ich konnte mind. 90% der angesprochenen Sachen nicht entdecken.

Die pfiffigen Mitleser von fi.de wissen, dass bei uns die Lernplattform ja Clix heißt. Das Fach Computertraining war bis zur Mitte letzten Jahres noch anders aufgebaut. Es gab natürlich Lesestoff, welcher aber nicht im entferntesten den Umfang hatte, wie das neue Modul, und die bekannten Clix-Fragen, die man lösen muss, um dann endgültig für die Prüfung zugelassen zu werden. Diese Clix-Fragen waren dann der Fragenpool der Prüfung. Man konnte also die Fragen lernen und wusste gleich, was ich richtig und falsch, und war mMn super für die Prüfung vorbereitet. In dem neuen Modul, welches ich nun bearbeitet habe, wurde der europäische Computerführerschein durchgegangen mit Massen an Zwischenfragen und vielen Unterlektionen, sodass die Bearbeitung sehr lange dauerte (fast 50 Stunden!).

Da mir nun so viele Inhalte unbekannt vorkamen, habe ich einen Kommilitonen auf FB gefunden, der diese alten Clix-Fragen noch auf seinem Rechner hatte. Und als ich diese durchgelesen habe, hätte ich irgendeinen Gegenstand gegen die Wand werfen können: :angry::angry: fast alle hier aufgelisteten Fragen waren bei mir in der Klausur dran! Wie unfair ist denn das? Das ist doch die totale Verarsche (entschuldigt meine Wortwahl) für uns neuen Studenten. Wir werden stundenlang an den PC gefesselt und lösen die Fragen und am Ende kommen Sachen dran, die nie behandelt worden (in den 600 Seiten), die "älteren" Studenten aber auf's Butterbrot geschmiert bekommen haben? Ey, da platzt mir die Hutschnur - immer noch, und die Prüfung ist mittlerweile ein paar Wochen her. Wir bezahlen pro Monat viel Geld und das Modul wird geändert und die Tutoren sehen es nicht mal ein, den Fragenpool zu aktualisieren?! Ja, ich gehe sogar soweit, dass sich die Tutoren nicht mal mit dem neuen Modul auseinander gesetzt haben und es nicht einmal selbst von vorne bis hinten durchgearbeitet haben, denn dann wüssten diese , dass ihre Fragen überholt werden müssten. Nachdem ich nun meine Beweise gesammelt habe, wurde eine Beschwerde an die IUBH geschickt. Darauf habe ich bis heute keine Antwort von den Verantwortlichen, nur, dass meine Email an die entsprechende Stelle weitergeleitet wurde. Super Service oder?! Sicher, ich kann an meiner Note nichts ändern und die lassen mich die Klausur auch nicht nochmal schreiben, aber ich finde es einfach nur mega unfair - für mich und auch für alle anderen Studenten. Dies ist nämlich nicht zum ersten Mal jemanden aufgefallen, aber ändern tut sich leider nichts. Und genau deshalb wollte ich das unbedingt hier hin schreiben, da ich weiß, dass die IUBH mitliest. Wie kann man denn jemanden so die Chance auf eine gute Note verbauen?! Natürlich sollen uns die Noten nicht hinterher geschmissen werden, das will ja auch keiner (also ich nicht), aber ich bin fest mit einer 1,x in diesem Modul ausgegangen. Meine Motivation ist derzeit so tief unter der Erde vergraben, sodass ich seit der Prüfung nichts mehr für's Studium gemacht habe. Man fragt sich ja selbst: wie schneide ich dann bei anderen, noch schwierigeren Modulen ab, wenn es bei den "einfachen" nicht klappt?!

Aufgrund des Stresses, den ich mir selbst gemacht habe, ist natürlich in der Woche vor meinem Urlaub (=Woche nach der Prüfung) wieder meine Krankheit ausgebrochen, sodass ich im Urlaub krank im Bett lag und 2 Tage meinen teuren Skipasses nicht nutzen konnte. Aber hey, mittlerweile versuche ich wieder nach vorne zu schauen. Der Urlaub war alles in allem toll, es geht mir mittlerweile wieder besser und das Thema Computertraining muss ich einfach irgendwie abhaken. Eine Note habe ich bis heute noch nicht, vielleicht auch besser so?!

Ach, ihr merkt, ich bin immer noch stinksauer. Danke dennoch an jeden Einzelnen, der sich bis hier her durchgekämpft hat! Ich verabschiede mich von euch. :)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


11 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ne derzeit nicht, hab ja erst zwei Klausuren geschrieben, das wäre mir alles noch zu früh, immerhin ist das ja auch großer organisatorisches Aufwand. Aber im Hinterkopf muss ich das erstmal behalten, mal schauen, wie die anderen Klausuren verlaufen. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich kann zwar die Klausur CT nicht beurteilen, da ich das Modul angerechnet bekommen habe.

Ich habe auch von den Herausforderungen in Clix mitbekommen.

Ich weiß halt nur, dass der ECDL echt umfangreich ist. Ich habe genau diesen vor einigen Jahren gemacht. Und das ging 1,5 Jahre, je 1,5 Vormittage / Woche. Da kann man sich den Umfang ausrechnen. Wie das dann in einem Modul, für welches man 4 Wochen einkalkuliert funktionieren soll, weiß ich echt nicht.

Die anderen Klausuren werden besser - wenn auch manche eben andere Tücken haben. Aber, hier stimmen wenigsten Basis Lernmaterial und Basis Klausur überein. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Habe ich das richtig verstanden, dass es an der IUBH Klausuren gibt, deren Fragen 1:1 vorher bereits im Online-Tool behandelt worden sind?

Diese Clix-Fragen waren dann der Fragenpool der Prüfung. Man konnte also die Fragen lernen und wusste gleich, was ich richtig und falsch, und war mMn super für die Prüfung vorbereitet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Anscheinend - ja, du hast also richtig verstanden. Ich hab ja noch nicht so viele Klausuren geschrieben, um alles zu beurteilen. In wissenschaftlichen Arbeiten war es nicht so, bei CT aber schon. Schlimm oder? Und das Beste kommt jetzt: habe heute gesehen, dass drei Tage nach meiner Klausur es jetzt eine Musterklausur gibt und 90% der Fragen sind meine Klausurfragen. Ich warte diesen Samstag ab und wenn mir andere Kommilitonen erzählen, ob diese Fragen auch dran kommen, wird nochmal ne fette Beschwerdemail folgen.

Habe ich das richtig verstanden, dass es an der IUBH Klausuren gibt, deren Fragen 1:1 vorher bereits im Online-Tool behandelt worden sind?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Hättest du dir CT nicht anerkennen lassen können?

Ne leider nicht. Ich kann ja als Nachweis schlecht sagen, dass ich seit 1996 meinen eigenen Rechner habe und mein Vater PC-Techniker ist. Oder, dass ich auf einer Matheschule und somit auch stark infolastigen Schule war. Oder auf Arbeit Computerbeauftragte bin. Alles kein Nachweis, der ausreicht. Hab eben ne medizinische und keine kaufmännische Ausbildung.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Anscheinend - ja, du hast also richtig verstanden. Ich hab ja noch nicht so viele Klausuren geschrieben, um alles zu beurteilen. In wissenschaftlichen Arbeiten war es nicht so, bei CT aber schon.

Also, bis dato sind bei mir noch keine Fragen aus Clix in der Klausur vorgekommen. Habe aber auch erst 3 geschrieben.

Und das Beste kommt jetzt: habe heute gesehen, dass drei Tage nach meiner Klausur es jetzt eine Musterklausur gibt und 90% der Fragen sind meine Klausurfragen.

Was ist da schlimm dran? Als Musterklausuren nimmt man sinnigerweise eine bereits geschriebene. Deine war ja schon vorbei, und somit wanderte diese als erste in den Musterklausur- Pool für das neue CT- Modul.

Ich warte diesen Samstag ab und wenn mir andere Kommilitonen erzählen, ob diese Fragen auch dran kommen, wird nochmal ne fette Beschwerdemail folgen.

Das kann ich mir nicht vorstellen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Habe ich das richtig verstanden, dass es an der IUBH Klausuren gibt, deren Fragen 1:1 vorher bereits im Online-Tool behandelt worden sind?

Es gibt einen Gesamt-Fragenpool, und für CLIX wird ein Bruchteil dieser Fragen als Übungen genommen, um die Prüfungsanmeldung zu machen.

Und aus diesem Gesamt-Fragenpool werden nactürlich auch die Fragen in der Klausur genommen.

1:1 kann nicht sein...kann ich mir zumindest nicht vorstellen.

Aber, wenn ich alle Fragen aus dem Fragenpool habe (hat man die bekommen? Oder, woher waren die?), und ich all diese Fragen lerne, dann ist die Chance netürlich groß, alles oder fast alles korrekt zu haben. Vorausgesetzt, ich lerne die konsequent ibis zum "Erbrechen".

Oder, habe ich hier was komplett falsch verstanden?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Es gibt einen Gesamt-Fragenpool, und für CLIX wird ein Bruchteil dieser Fragen als Übungen genommen, um die Prüfungsanmeldung zu machen.

Und aus diesem Gesamt-Fragenpool werden nactürlich auch die Fragen in der Klausur genommen.

1:1 kann nicht sein...kann ich mir zumindest nicht vorstellen.

Aber, wenn ich alle Fragen aus dem Fragenpool habe (hat man die bekommen? Oder, woher waren die?), und ich all diese Fragen lerne, dann ist die Chance netürlich groß, alles oder fast alles korrekt zu haben. Vorausgesetzt, ich lerne die konsequent ibis zum "Erbrechen".

Oder, habe ich hier was komplett falsch verstanden?

Dann bringt aber ja das ganze lernen nichts ... dann hat man ja von dem Stoff trotzdem nichts verstanden ...

Ich finde es zwar immer gut eine Musterklausur oder ähnliches zu haben um zu wissen was auf mich zu kommt, aber z.B. 150 mögliche Fragen und Antworten zu lernen wäre für mich der totale Horror.

Ich habe bisher eine Klausur geschrieben, hier sind mir keine 1:1 Fragen aufgefallen, aber es kam natürlich der Stoff drann der im Skript behandelt wurde und typisch für das Fach waren und irgendwann wiederholen sich Fragen halt ... man kann ja den Stoff nicht einfach erweitern weil einem die Fragen ausgehen xD

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich fand bisher alle Klausuren an der IUBH völlig okay, ich verstehe auch gar nicht, wieso ständig Beschwerden in Facebook zu lesen sind, die Computer-Training-Klausur kenne ich allerdings auch nicht aufgrund Anrechnung. Ich hoffe, dass sie dennoch zu Deiner Zufriedenheit ausfallen wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung