Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    11
  • Kommentare
    53
  • Aufrufe
    916

Krank sein... krank geschrieben sein... Wiedereingliederung...

Anmelden, um zu folgen  
GlücklichesMädchen

220 Aufrufe

Ich wurde am 22.04. am Fuß operiert, hatte einen Senk-Spreiz-Fuß mit Arthrose. Ganz geil - wenn man bedenkt das ich erst 24 bin :( Naja in Folge dessen bin ich immer noch krank geschrieben, und muss noch bis Freitag mit einem Vorfußentlastungsschuh und ner Unterarmgehstütze rumlaufen.

Am Freitag bekomme ich ein Kontrollröntgen, und wenn alles gut ist, darf ich den Schuh abnehmen. Ab Montag ist dann eine Wiedereingliederung geplant, insgesamt 4 Wochen. Woche 1+2 jeweils 2 Std am Tag, Woche 3+4 jeweils 4 Std am Tag.... Bin mal gespannt. Noch kann ich nicht sonderlich gut auf dem Fuß laufen. Ich kann nicht abrollen, das macht die Sache schwierig.

Am Wochenende werde ich versuchen laufen zu lernen und auch Auto fahren. Sonst komm ich nicht an die Arbeit :lol:

Habe einen Arbeitsweg von 55km pro Strecke, da brauche ich das Auto...

Bin aber auch froh, wenn ich wieder was schaffen kann - 6 Wochen daheim waren nicht immer chillig :sneaky2:

Ist vllt noch jmd gerade krank geschrieben hier?

Liebste Grüße,

ein (krank geschriebenes) GlücklichesMädchen.

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wiedereingliederung ist eine tolle Sache. Ich war 1,5 Jahre arbeitslos und musste dann von heut auf morgen 9 Stunden im Lager arbeiten, das war eine heftige Umstellung. Gerne hätte ich mir eine stundenweise Wiedereingliederung ins Arbeitsleben gewünscht, obwohl ich nicht krank war.

Alles Gute für Dich und den Fuß.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Nach 8 Wochen und mehr beginnt es gefährlich zu werden:

Da könnte die Krankheit in die Couch-Gewöhnungs-Phase übergehen und das frühe Aufstehen könnte

zu schmerzen beginnen :ohmy:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Alles Gute für deinen Fuß und Pass auf dich auf! Ich hatte 2006 auch eine langwierige "Fußgeschichte" und bin mit Gips und Krücken im Laden rumgehopst, weil der Arzt mich nur eine Woche krank geschrieben hatte. Von der Möglichkeit einer Wiedereingliederung habe ich erst sehr viel später erfahren. Jetzt sind meine Füße leider dauerhaft geschädigt dadurch. Also pass auf dich auf und habe Geduld mit dir selbst. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die sechs Wochen hören sich lang an. Sehr kurz finde ich aber die Zeit zwischen Freitag Schuh abnehmen und Montag dann schon mit dem Job beginnen, also nur zwei Tage dazwischen, um sich wieder an laufen und Auto fahren zu gewöhnen.

Ich wünsche dir, dass das alles gut klappt und kann mir vorstellen, dass du langsam wieder etwas tun möchtest.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
GlücklichesMädchen

Geschrieben

Vielen Dank für eure Genesungswünsche! :)

Ja die Zeit zwischen Freitag Schuh abnehmen und Montag arbeiten hört sich lang an, aber tatsächlich fange ich erst den Donnerstag mit ein paar Stunden an. Das hat so besser in den Dienstplan gepasst ;) Also habe ich zum Üben noch ein bisschen mehr Zeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung