Springe zum Inhalt

Psychologie-Fernstudium an der PFH

Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    52
  • Kommentare
    366
  • Aufrufe
    3.395

Taschenrechner für Statistik

Anmelden, um zu folgen  
Markus Jung

1.418 Aufrufe

Zwar mache ich im Moment mit Statistik im Studium Pause, da ich die Klausur jetzt erst im Dezember schreibe, aber um dann im September oder spätestens Oktober wieder voll mit den Vorbereitungen für die Prüfung los legen zu können, habe ich mir jetzt zumindest schon mal einen Taschenrechner zugelegt, mit dem ich mich dann wohl auch noch ein wenig intensiver beschäftigen muss, bis ich ihn richtig beherrsche.

Meine Entscheidung ist auf den CASIO fx-991DE PLUS gefallen, der hier im Forum schon mehrfach empfohlen wurde und außerdem ausdrücklich von der PFH für die Benutzung in den Psychologie-Klausuren akzeptiert wird. Mal schauen, der Rechner kann wohl auch einige Spielereien zur Statistik, die vielleicht ganz nützlich sein könnten, obwohl in der Klausur wahrscheinlich eh nicht viel gerechnet wird.

Den Taschenrechner stelle ich in einem Video vor und habe außerdem allgemein zu Taschenrechnern auch gleich noch einen Beitrag für das Fernstudium Wiki verfasst.

Anmelden, um zu folgen  


10 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Gute Entscheidung, genau das Modell habe ich mir auch erst kürzlich für das Matheabi gekauft. :thumbup: Eine gute Kombination aus "ist erlaubt" und "kann aber ganz schön viel!" :biggrin:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Perfekt. Ich überlege schon die ganze Zeit, welches Modell ich für die Statistikklausur im Oktober kaufen soll.

Jetzt weiß ich es!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich habe noch meinen alten Rechner hier. Das ist ein Casio FX 4500 P. Damals war noch ein richtiges Handbuch in 3 Sprachen dazu. :) Nur ist dieser Rechner zu gut für deutschen Hochschulen und daher nicht zugelassen. :thumbdown:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Perfekt. Ich überlege schon die ganze Zeit, welches Modell ich für die Statistikklausur im Oktober kaufen soll.

Jetzt weiß ich es!

Zur Sicherheit würde ich an deiner Stelle nochmal klären, ob er an der Diploma erlaubt ist.

Ich habe noch meinen alten Rechner hier. Das ist ein Casio FX 4500 P. Damals war noch ein richtiges Handbuch in 3 Sprachen dazu. :) Nur ist dieser Rechner zu gut für deutschen Hochschulen und daher nicht zugelassen. :thumbdown:

Der ist ja programmierbar - und solche Rechner sind wohl grundsätzlich nicht zugelassen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Da dein Rechner neu ist, stellt sich das Problem bei dir nicht: Aber IMMER vor der Prüfung den Batteriestatus checken! Ärgerlich, wenn der gesamte Rechenweg einer Aufgabe verloren geht, nur weil man für paar Sekunden die Angabe auf das Solarpanel des Rechners legt :)

Das war dann für mich der Zeitpunkt in der Prüfung, den ungewohnten, geliehenen Ersatzrechner auszupacken...

Auch sehr gut, dass du früh genug an einen Rechner denkst Markus. Einem Kommilitonen ist am Abend vor der Bilanzierungsprüfung eingefallen, dass er gar keinen Rechner mehr hat. Glücklicherweise wohnt er neben einem Studentenwohnheim und konnte sich von einer netten Studentin folgendes Modell ausleihen; für den Spott habe ich vor der Prüfung dann hinreichend gesorgt :D

419E9xCGHfL._SY300_.jpg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung