Springe zum Inhalt

BWL an der IUBH

  • Einträge
    6
  • Kommentare
    43
  • Aufrufe
    1.915

Erste Woche rum!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Chrissi04

269 Aufrufe

So, nun ist die erste Woche als "offizieller" Fernstudent rum.

Vor dem 01.02. habe ich ja schon angefangen zu lernen und zwar mit dem Skript.

Ich bin auch davon ausgegangen, dass dies völlig reichen würde.

Tut es auch.

Aber ich muss sagen, die weiteren Lernmaterialien in CLIX sind garnicht mal so schlecht, ich habe mir jetzt ein paar

(wenige) aufgezeichnete Tutorien zu Lektionen in BWL II angeschaut und muss sagen, bis auf die Tatsache, dass dort relativ langsam voran gekommen wird, ist das zum Vertiefen ganz gut.:thumbup:

Auch die Musterklausur habe ich mir angeschaut und durchgearbeitet, für beide Fächer (wiss. Arbeiten & BWL II).

Jetzt weiss ich wenigstens wie das ganze aufgebaut sein wird. Das gibt einem mehr Sicherheit vor den ersten Klausuren.

Die CLIX Fragen habe ich durch und für die Prüfungen am 21.02. bin ich in Düsseldorf für beide Module angemeldet. :ohmy:

Zudem habe ich mich ein wenig über die Englisch Spezialisierung erkundigt und diese auch direkt gestartet.

Es scheint mehr sehr gut für "zwischendurch", man hat grad die Nase von seinem aktuellen Thema xyz voll, aber möchte noch was tun, dann macht man halt ne Stunde Englisch.

Dazu kommt, dass ich das wirklich mal auffrischen muss, da es ja heutzutage erwartet wird, dass man auf Englisch kommunizieren kann.

Also habe ich den Einstufungstest gemacht, C1 Teil 1.

Etwas überrascht war ich schon, da ich relativ wenig Englisch im alltag um mich herum habe und somit auch selten nutze. Aber die 8 Jahre Schulenglisch müssen ja irgendwohin geführt haben. Als ich mir die Beschreibung zu C1/1 durchgelesen habe, konnte ich das auch mit meinem Wissenstand (mMn) vereinbaren.

Als nächstes möchte ich wohl BUB II angehen, hat da jemand Infos wie "schön" oder "schrecklich" dieses Thema ist?

Ich würde am 22.02. anfangen zu lernen und dann am 21.03. schreiben wollen, sollte ja machbar sein..

Alles in allem bin ich soweit ganz zufrieden, es wurde nicht zuviel versprochen und ich finde die Lernmittel und die Lerninhalte gut.

Und jetzt lerne ich mal fleißig weiter, begleitet von (mindestens) 3 Tassen Kaffee aus dem neuen KVA den ich unbedingt für das Fernstudium brauchte. :lol:

Manchmal muss man sich nur irgendwelche Gründe einreden warum man was braucht was man haben möchte.:rolleyes:

Das iPad mini ist heute auch angekommen, ging ja ratz fatz, mal gucken was ich damit mache, da es kein LTE hat kann es mit meinem (leider viel zu schweren) alten nicht konkurrieren.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Willkommen bei den Kaffeesüchtigen :thumbup:

Bei BUB 2 das Skript, Musterklausur und alte Übungen aus der Fachoberschule Wirtschaft und es hat super geklappt :)

Viel Erfolg in Düsseldorf :thumbup::thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Klingt nach einem runden Start. :-) Und bis zu deinen ersten Prüfungen ist es dann ja auch gar nicht mehr so lange hin.

Praktisch, dass du durch deine Anerkennungen bereits mehr als 10 Prozent der Credit Points auf einem Konto hast.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja das mit der Anerkennung ist praktisch, wobei ich ehrlich den Großteil von BWL I zB schon in der Ausbildung gemacht habe, würde also auch wenig Sinn machen das nochmal machen zu müssen.

Grad kam eine Einladung zur Online Einführung.

Gibt's da was spannendes zu erfahren?

Die haben den Termin so super gelegt, dass ich auf gar keinen Fall teilnehmen kann.

12.02. 20:00, Weiberfastnacht. Wer denkt sich solche Termine aus?

Mal schauen ob der Kölner Karneval meine Prüfungsvorbereitung beeinträchtigt.

Wegen den Prüfungen habe ich mich darauf beschränkt nur Do.und Mo. in Köln zu sein. Das sind ja direkt 4 Tage lernen die man da verliert.:ohmy:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ja das mit der Anerkennung ist praktisch, wobei ich ehrlich den Großteil von BWL I zB schon in der Ausbildung gemacht habe, würde also auch wenig Sinn machen das nochmal machen zu müssen.

Grad kam eine Einladung zur Online Einführung.

Gibt's da was spannendes zu erfahren?

Die haben den Termin so super gelegt, dass ich auf gar keinen Fall teilnehmen kann.

12.02. 20:00, Weiberfastnacht. Wer denkt sich solche Termine aus?

Mal schauen ob der Kölner Karneval meine Prüfungsvorbereitung beeinträchtigt.

Wegen den Prüfungen habe ich mich darauf beschränkt nur Do.und Mo. in Köln zu sein. Das sind ja direkt 4 Tage lernen die man da verliert.:ohmy:

Bei meiner Online-Einführungsveranstaltung gabs nichts wirklich neues. Es wurd n bisschen was zu Selbst- und Zeitmanagement erzählt und man konnte Fragen stellen. Ist sicherlich hilfreich für diejenigen, die sich im Vorfeld noch nicht so ausführlich mit dem Fernstudium auseinandergesetzt haben. Da fand ich die Blogs hier aber viel informativer :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung