Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    20.535

Timewarp

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

62 Aufrufe

Sobald die Klausrenphase des HFH-Semesters los geht fühle ich mich wie in einer Zeitmaschine.

In unregelmässigen Abständen spuckt mich diese aus und ich frage mich wann genau denn die Zeit vergangen ist. Aktuell ist es mal wieder der Fall. Heute - 15.4. ... wow. OK es war erst Ostern da hätte ich es ahnen können aber der Monat ist für mich gefühlt schon fast vorbei. Wo waren die letzten 3 Wochen?

Irgendwie muss ich nach der Klausur mal auf die bremse treten. Immerhin wieder 3 Wochen zur nächsten Klausur, die ich aber vllt. lieber ohne Pause aber dafür mit weniger Lerndruck nutzen möchte. Dann sogar 4 Wochen Pause - hier muss ich schon beinahe aufpassen es nicht zu langsam angehen zu lassen.

Aber egal, lieber nicht zu weit in die Zukunft schweifen sondern lieber die letzten 2,5 Tage für UNF nutzen.

Glücklicherweise ist mein Gleitzeitkonto prall gefüllt und der Andrang diese Woche in der Arbeit gering, somit komme ich rechtzeitig nach Hause, habe sogar noch etwas vom schönen Wetter und komme mit dem lernen gut voran.

Ja... unglaublich oder ... mit dem Wetter kam aus dem nirgendwo die "Schxxx-egal ich muss da durch" Stimmung und damit auch der Zugang des Stoffs direkt in mein Hirn. Die Fakten sitzen, die Informationen sind da... sogar viele der unzähligen Aufzählungspunkte sind für mich nachvollziehbar.

Warum ich dafür aber 2 Wochen Vorlauf gebraucht habe... naja lassen wir das.

100%ig kann man diesen Stoff denke ich gar nicht draufkriegen. Spekulieren kann man auch nicht - am Anfang der Lernphase hatte ich alte Klausuren gesichtet und festgestellt das jede Klausur ein neues Kaninchen aus dem Hut gezaubert wird - hoffen wir mal dass das aktuelle UNF-Kaninchen entweder eines ist das ich zufällig gelesen und gelernt habe oder ... das es sich mit "Bullshit-Bingo" prima umschreiben lässt :D

Schön auf jeden Fall das somit etwas Entspannung eingetreten ist. Zu bestehen dürfte nun kein Problem mehr sein, die letzten Tage und Lernstunden vor der Klausur nutze ich eigentlich nur noch um die maximale Anzahl an Schlagwörtern und Gedanken zu sammeln... denn schließlich wäre es schön wenn ich im Hauptstudium weiterhin Noten auf dem bisherigen Niveau schreiben kann ;)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Ich wundere mich immer wie viele Klausuren ihr im Semester schreibt. Wie viele credit points hat bei euch eine Klausur? Bei uns hat jede Klausur 10 cp.

Gruß

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Im Regelfall sind es 4 Klausuren pro Semester.

Die UNF-Klausur sind z.B. 5 CP, Steuerlehre sind 8, VWL 6 und die WPR Klausur die ich schon hinter mir habe 9.

Somit kommt man im Grundstudium auf einen Semesterworkload von ca. 20 CP

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

20 CP pro Semester! Nur damit es nicht zu weiteren Verwirrungen kommt...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Stimmt... da fehlt der Rest vom Satz den ich mir nur gedacht habe :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ist auch bei uns so. 20 cp Teilzeit und 30 cp Vollzeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hihi...Bullshit-Bingo...das muss ich mir merken. Allerdings komm ich in Mathe damit kaum durch momentan :-D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?