Springe zum Inhalt
  • Einträge
    49
  • Kommentare
    213
  • Aufrufe
    13.693

Zulassungsbescheid der FernUni Hagen ist da

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
psychodelix

183 Aufrufe

Heute habe ich meinen Studienausweis und die Studienbescheinigungen für das kommende Semester bekommen! *freu* :thumbup:

Die Sidebar ist auch schon aktualisiert. ;)

Mal schauen, wie weit ich komme und wie es läuft.

Aufgrund meines Noch-Studiums bis September 2016 werde ich es die ersten beiden Semester in Hagen langsam angehen, jeweils nur ein Modul pro Semester belegen und für die ersten beiden Prüfungen gilt nur:

Hauptsache bestehen!

Und dann kann es gerne etwas flotter weitergehen. ;)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


18 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Wie lange hat es gebraucht von der Anmeldung bis zum Studentenausweis und wie sieht er aus? Finde deinen Plan so ganz gut .

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Antrag abgeschickt am 12.6.

Unterlagen heute angekommen.

Keine 4 Wochen, finde ich super! :thumbup:

Bild von Studentenausweis bekommst du per PN.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Der Studentenausweis ist ein Blatt Papier, das du selbst ausschneiden musst. Ich habe ihn immer in Folie eingeschweißt, weil er das Semester wahrscheinlich sonst nicht überlebt hätte.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, steckt schon im Portemonnaie bei dem anderen Studentenausweis (ein Plastikkärtchen). ;)

Laminieren ist eine gute Idee, wenn er dann der einzige ist, den ich habe. :thumbup1:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ parks

aus deinem ersten Blogeintrag:

obwohl ich nun auch langsam Lust auf ein Psychologie-Studium bekomme

Kannst du nach deinem Master als Hobby ja immer noch machen - kostet auch nicht viel. ;)

Ich habe auch schon immer mal wieder nach einem Master geschaut, aber das ist mir alles zu teuer. :(

Und mein jetziges Studium ist an einer privaten Hochschule mit nicht wenig Gebühren monatlich. *örgs*

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Kannst du nach deinem Master als Hobby ja immer noch machen - kostet auch nicht viel. ;)

Sehe ich von den Kosten auch so. Mal sehen, unwahrscheinlich ist es nicht.

Ich habe auch schon immer mal wieder nach einem Master geschaut, aber das ist mir alles zu teuer. :(

Und mein jetziges Studium ist an einer privaten Hochschule mit nicht wenig Gebühren monatlich. *örgs*

Hatte zwischenzeitlich auch mal nach nem Master an einer privaten HS geschaut. Alles nicht zu bezahlen. Kenne das Problem.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Schon interessant:

Mein derzeitiges Teilzeit-Präsenzstudium hat 24 Module + Bachelorabeit in 9 Semestern, in Hagen sind es 11 Module + Bachelorarbeit.

Also sollte ich in Hagen hoffentlich weniger als 11 Semester benötigen.

Ich habe keine Lust, noch ewig lange zu studieren, auch wenn ich in gut einem Jahr mein erstes Studium abgeschlossen habe.

Hoffentlich lässt sich die Motivation dauerhaft aufrechterhalten.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Psychodelix, ich wünsche dir viel Erfolg :-) Ich überlege mir, ab dem nächsten Sem. auch Psychologie an der Fernuni zu studieren, parallel zu meiner Bachelorarbeit würde ich beginnen. Bis kurz vor Ende dieses Monats überlege ich mir das, ob ich das tatsächlich mache. Da ich mir manches aus meinem Biwi-Studium anerkennen lassen kann und Vorkenntnisse in Psychologie habe (durch eine psych. Weiterbildung) und auch statistische Vorkenntnisse aus dem Biwi-Studium habe, Psychologie als gute Ergänzung zu meinem pädagogischen Biwi-Studium ansehe, könnte ich mich dazu entschließen, Psychologie zu studieren. ;-) Mal sehen, wie ich mich entscheide. Das neue M1 sieht interessant aus. ;-) Ich sende dir viel Motivation, teile meine hohe Motivation gerne mit dir. ;-) LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hi Mona

Ich überlege mir, ab dem nächsten Sem. auch Psychologie an der Fernuni zu studieren

Dann wären wir schon zu zweit hier im Forum! :thumbup1:

Bei der Anerkennung steige ich noch nicht so ganz durch. :confused:

Andererseits überlege ich, ob es nicht sinnvoll ist, neben den ganzen MC-Klausuren vor der Bachelorarbeit noch mal eine Hausarbeit zu schreiben (ausserdem macht mir sowas Spaß ;) ).........

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Mein derzeitiges Teilzeit-Präsenzstudium hat 24 Module + Bachelorabeit in 9 Semestern, in Hagen sind es 11 Module + Bachelorarbeit.

Also sollte ich in Hagen hoffentlich weniger als 11 Semester benötigen.

Naja, die Anzahl der Module sagt ja nicht wirklich etwas aus...

Ich finde sogar gerade die geringe Anzahl der Module eine besondere Herausforderung, weil so sehr viel Stoff in jeder Klausur abgefragt wird.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Stimmt, pro Modul in Hagen sind es meist mehrere Kurse.

In meinem Studium waren zwei Semester reine Praxissemester. Bleiben dann 22 Module in 7 Semestern + Bachelorarbeit.

Die Module waren vom Inhalt/Umfang her auch nicht ohne und ein Semester hatte ich 5 Module mit auch 5 Prüfungen. :(

Meist waren es drei oder vier Module pro Semester.

Ich versuche nur abzuschätzen, wo ich in Hagen etwas straffen kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Meine (elektronischen) Zugangsdaten sind da!

Email über die FernUni funktioniert auch!

Ich bin begeistert, wie schnell das alles geht. :thumbup:

(Innerhalb von 4 Wochen nach Zugang meines Antrages bei der FernUni)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das läuft wirklich gut, dann kann es ja jetzt los gehen :-). Wie gefällt dir denn der Online-Bereich der FernUni. Für Psychologie ist in Moodle ja einiges los.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich taste mich durch den Onlinebereich - ist sehr viel und noch sehr unüberschaubar für mich.

Vieles geht noch gar nicht. Wird wohl erst kurz vor Semesterbeginn freigeschaltet.

Was mir gefällt, ist die Kontaktliste - gezielt einen Kurs auswählen zu können, finde ich gut. :thumbup1:

(Noch funktioniert das nicht, die Kursnummer ist nicht bekannt.)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es gibt ein paar allgemeine Foren wie zum Beispiel das Psycho-Café (oder so ähnlich), in dem eigentlich immer was passiert. Die spezifischen Foren werden dann in der Tat erst zum offiziellen Beginn freigeschaltet.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Es gibt ein paar allgemeine Foren wie zum Beispiel das Psycho-Café (oder so ähnlich)

(Markus)

Gefunden! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung