Springe zum Inhalt
  • Einträge
    44
  • Kommentare
    308
  • Aufrufe
    3.318

Happiness is a warm gun

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
der Pate

481 Aufrufe

Seit Donnerstag ist es soweit, ich habe zumindest im Studium eine Auszeit. Es sind 6 von 8 Modulen erfolgreich beendet und ich freue mich sehr darüber. Mindestziel um einiges übertroffen und die Pause brauche ich auch gerade. Die Motivation fürs Studium war auf Reserve. Ich habe aber bis zum Schluß alles gegeben und in der letzten Woche nochmals meinen Modulschnitt angeheben können. Was ich sehr nett finde, der Professor des Moduls, der ja auch mein Betreuer für die Thesis wird hat mir eine sehr nette Botschaft zum Feedback der letzten Woche geschrieben. Er hat sich für die sehr lehrreichen letzten 8 Wochen bedankt und mir für die kommenden Module alles Gute gewünscht. Da es schon klar ist, dass sich unsere Wege wieder kreuzen werden hat er mir nochmals mitgeteilt wie sehr er sich darauf freut und er auf meine Mitteilung zum Start der Thesis wartet. Hat mich sehr gefreut.

Letztes Mal wusste ich ja noch nicht ob ich als letztes Wahlmodul "International Business" oder "Entrepreneurship & Innovation" wählen soll. Auch wenn ich von mir persönlich erwarte vom Thema her in "International Business" leichter gute Noten zu erzieln habe ich mich für das andere Modul entschieden. Ich denke ein Studium in England mit Kommilitonen aus über 100 Ländern der Welt, in dem in jedem Modul auf Globalisierung und deren Herausforderung eingegangen wird ist schon international ausgerichtet und das Thema grundlegend abgedeckt. Mit "Entrepreneurship & Innovation" stelle ich mich hier noch etwas breiter aus und ich denke die Themen bringen mir zusätzlich auch für mein theoretisches Know How insgesamt mehr. Allerdings war ich diesmal mit der Modulanmeldung spät dran, da ich bis zum Schluss überlegt habe und daher bekam ich die Nachricht dass dieses Modul überbucht ist und ich bereits Nr. 4 auf der Warteliste. Man bemüht sich derzeit um einen zweiten Professor um einen zweiten Klassenraum eröffnen zu können. Es könnte sein, ich muss mich nochmals ummelden. Inzwischen wurde bei mir der Klassenraum mit Startdatum zumindest als nächstes Modul angelegt, daher gehe ich davon aus nochmals Glück gehabt zu haben und ein zweiter Dozent konnte gefunden werden.

 

Zum Thema neuer Job weiß ich bisher nur inoffzielles und daher noch keine Statusmeldung von mir. Offiziell wurde die Entschediung aufs kommende Jahr verlegt.

 

"Happiness is a warm gun", ein vielsagender Titel. Eine warme Pistole wurde gerade abgefeuert und hat viel Energie freigesetzt und verbraucht. Denke das passt daher ganz gut, ich habe dieses Jahr im Studium sehr viel Energie freigesetzt und verbraucht und bin gerade einfach glücklich eine kurze Auszeit zu haben um den Akku wieder zu laden. Für 2016 habe ich eine wichtige Entscheidung vor mir die ich treffen muss und schon lange vor mir herschiebe.... Die Auszeit brauche ich auch zum nachdenken...

 

Sollten wir uns nicht mehr hören wünsche ich euch allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Geniesst die Zeit, nehmt euch auch mal eine Auszeit. Wir haben dieses Jahr viel geschafft und kommendes Jahr viel vor. Ich liebe diesen Zustand zwischen schlafen und wach sein....

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung