Strukturierte Freizeit

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    137
  • Kommentare
    607
  • Aufrufe
    5.754

Mein Blogtitel könnte nicht passender sein...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chryssi

304 Aufrufe

... für das, was mich in den kommenden Monaten erwartet.

Es geht auf ins dritte und damit letzte Fach-Semester vor der Master-Thesis im Studiengang M.Sc. Logistik und auch privat wird einiges los sein. :)

 

Studium

Innerhalb der kommenden 17 Wochen gilt es, 11 Termine an der THM in Friedberg zu absolvieren, davon im Juli drei Klausuren zum Abschluss der anstehenden drei Module.

 

Bislang waren die ersten beiden Semester für alle im Studiengang gleich, es ging um Grundlagen wie BWL und Finanzierung, Soft Skills und Recht oder auch Logistikspezifischere Themen wie Outboundlogistik und Logistikcontrolling oder Supply Chain Management und Fabrikplanung.

Insgesamt sind schon 8 Module mit insgesamt 60 CP absolviert, nur von 2 fehlen noch die Ergebnisse, wobei ich aber davon ausgehe, alle bestanden zu haben. Die Bearbeitungszeit der Klausuren und Prüfungen lässt mit teilweise über 8 Wochen für meinen Geschmack zu wünschen übrig. Aber ändern kann ich es doch nicht, deshalb habe ich beschlossen, mich nicht mehr darüber zu ärgern!

 

Für das kommende Semester konnte zwischen zwei Vertiefungsrichtungen gewählt werden: Innerbetriebliche oder Externe Logistik.

Da ich aus dem Speditionsgewerbe komme und in meinem aktuellen Arbeitsumfeld "Export" auch rein zur externen Logistik gehöre, habe ich mich für diese Vertiefung entschieden. Die Studienbriefe sind alle schon bei mir angekommen und zusätzlich als PDF-Variante auf meinen E-Book Reader geladen.

 

Es stehen an:

Modul 6: Beschaffung und Distribution

Modul 7: Logistikdienstleister und Transportrecht

Modul 8: Logistikmanagement und -planung

 

Jeweils 3-4 Vorlesungstage zu verschiedenen Unterthemen bilden ein solches Modul, welches am Ende mit einer Klausur abschließt. Ursprünglich sah das Modulhandbuch noch eine Hausarbeit und ein Referat vor, irgendwie wurde das aber gestrichen und es bleibt bei reinen Klausurleistungen. Nachdem im letzten Semester mal eine Hausarbeit zu erstellen war und das in Gruppenarbeit einfach so viel Zeit gefressen hat, bin ich echt nicht böse über diese Änderung.

 

Privat

Nachdem mein Vorhaben mit der Arbeitszeitreduktion an der "Unflexibilität" (O-Ton meines Abteilungsleiters") meines Arbeitgebers gescheitert ist, greift nun Plan B!

Statt nun weniger zu verdienen und dafür mehr Zeit zu haben, habe ich über Empfehlung eine Frau gefunden, die mir beim Putzen im Haushalt zur Hand geht. Ich spare also die Zeit anderweitig ein und investiere das weiterhin mehr verdienten Geldes hier. Das Ergebnis ist nahezu das gleiche, außer dass ich mich nicht mehr auf Diskussionen mit Vorgesetzten und Kollegen einlassen muss und im Vergleich insgesamt sogar ein klein bisschen mehr Geld übrig bleibt. Herrlich... :P

 

Und sollte mir neben dem Studium doch noch langweilig werden, steht im Sommer noch eine große Feier zu den runden Geburtstagen meines Freundes und mir an und im Herbst dann unsere Hochzeit! :001_wub:

Erstmal wird dieses Jahr "nur" standesamtlich geheiraten, die Kirchliche folgt im nächsten Jahr, wenn das Studium beendet ist.

Wir sind schon lange zusammen und sehr glücklich miteinander, umso mehr freue ich mich auf diesen nächsten Schritt.

Auch, weil ich von meinem Freund absolute Unterstützung in Sachen Studium erhalte. Sogar so etwas Großes und Wichtiges wie Heiraten wird einfach um das Studium drumherum geplant, damit ich mich die nächsten Monate voll und ganz darauf konzentrieren kann.

Mein Freund weiß nicht, dass ich hier einen Blog schreibe. Zu Beginn war es einfach eine schöne Möglichkeit, anderen Studenden und Interessierten Einblicke in meinen Studienalltag zu geben, so wie ich selbst von den Blogs anderer profitiert habe. Aber irgendwie ist mir beim lesen alter Einträge erst richtig bewusst geworden, dass es mittlerweile doch weit mehr ist, weil einfach im Laufe der Zeit sehr viel aus meinem Privatleben eingeflossen ist. Gerade dieser Aspekt spielt im Fernstudium eine sehr wichtige Rolle und sollte von niemanden unterschätzt werden. Mal sehn, vielleicht erzähle ich meinem Freund zur Hochzeit von meinem Blog und lasse ihn mal ein bischen was lesen. Immerhin hat er einen sehr großen Anteil am bisherigen guten Ergebnis und Verlauf...

 

So, das war mal wieder ein richtiger "Rund-um-Schlag". Sorry für den langen Text, mir ist grade selbst erst aufgefallen, dass ich lange nicht mehr geschrieben habe.

Die nächsten Einträge werden wieder kürzer, versprochen ;)

 


8 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Das klingt ja toll! Dann viel Spaß beim Planen und Erfolg beim Umsetzen :thumbup:

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Super dass du uns so an deinem Leben teilhaben lässt, es ist schön das ihr so glücklich seid und er dich so untersützt:thumbup:

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
SebastianL

Geschrieben

Klingt alles vielversprechend und gut :):thumbup:

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Also mich stören lange Blogbeiträge nicht, wenn sie so inhaltsreich sind und so viele Einblicke ermöglichen wie deiner. 

 

Mit der Haushaltshilfe zur zeitlichen Entlastung hört sich gut an für mich.

 

Und das dein Freund sich so toll unterstützt und ihr euch entschieden habt zu heiraten klingt auch sehr schön :).

 

Klasse, dass dein Blog für dich in deinem Leben so eine große Rolle spielt - wenn du dich entscheidest deinem Freund davon zu erzählen bin ich gespannt, wie das Feedback von ihm sein wird. 

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?