• Einträge
    12
  • Kommentare
    28
  • Aufrufe
    1.409

Erste Klausur steht bevor

karla_ritter2016

260 Aufrufe

Hi zusammen,

 

nun sind einige Woche vergangen und es hat sich auch ein bisschen was getan. Ich werde diesen Samstag meine erste Klausur in VWL schreiben! Der Druck ist derzeit schon ziemlich hoch, ich denke meine Lernmethode war nicht ganz so erfolgreich: ich habe erst gelesen, dann zusammengefasst und dann damit gelernt. Das war aber rückblicken dviel zu zeitintensiv...das ganze Zusammenfassen hat ne Menge Zeit geschluckt, weshalb ich am Ende auch etwas ins Schwanken gekommen bin! Jetzt sitzt der Stoff aber einigermaßen und ich hoffe, dass ich meine Klausur trotzdem gut meistern kann...Erstaunlicherweise finde ich die Fächer BWL und VWL nicht ganz so einfach wie gedacht, vom Verständnis her ist es ganz gut aber es ist sehr anstrengend so "trockenen" Stoff zu lernen. Naja ich habe mein Ziel nach wie vor nicht aus dem Blick verloren und möchte das Studium auch immer noch unbedingt erfolgreich abschließen!

 

Nach der Klausur am Samstag habe ich erstmal Urlaub und werde diesen auch genießen ! :)

 

Grüße

Karla


7 Personen gefällt das


5 Kommentare


Viel Erfolg! Ich fand alle Klausuren bisher immer fair gestellt und solang du dich mit den SBs ordentlich auseinander gesetzt hast kann nicht viel schief gehen! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
FeThe

Geschrieben (bearbeitet)

Viel Glück :-)

 

Wo schreibst Du denn?

Bearbeitet von FeThe

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ist ja aufregend! Ich drücke dir die Daumen! VWL wird auch meine erste Klausur sein (Oktober). Da ich LMMT studiere, ist Wirtschaft nicht ganz mein 'Flaggschiff'. Von Keynes und Ertragsfunktionen, superioren Gütern etc höre ich das erste Mal... bereite mich mit den Übungsfragen vor. Ich finde mich in deiner Beschreibung wieder: VWL ist interessanter als gedacht 😄 Aber das Schreiben von Karteikarten hat viel Zeit gekostet, dass jetzt meine Neugier auf neues Lernen irgendwie gesättigt ist (Gossen I✌), aber ich dennoch den maximalen Grenznutzen aus der mir verbleibenden Zeit und den Faktoren "Arbeit tagsüber " + "Lernen abends" ziehen muss (Gossen II 😳) .  

Wenn Du uns ein Feedback nach deiner Klausur gibst, wären wir im Forum bestimmt dankbar - außerdem erhoffe ich mir, dass meine eigene Nervosität gemindert wird ☺️

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Zusammenfassungen schreiben oder Karteikarten kostet viel Zeit. Dennoch ist es oft ein guter Weg, um den Stoff auch zu verinnerlichen. Ich hatte auch mal gedacht, dass ich damit zurecht komme, nur mit den Heften und Markierungen und Notizen darin zu recht zu kommen, allerdings hatte das für mich schlechter funktioniert, so dass ich dann doch wieder bei Zusammenfassungen gelandet bin.

 

Viel Erfolg und schönen Urlaub.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich hoffe, die Klausur verlief zu deiner Zufriedenheit! Ih muss leider auch alles mühsam zusammenschreiben, sonst verankert sich das nicht im Hirn.:blushing:

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?