Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.255

Kapitulation => Mut zur Lücke

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

64 Aufrufe

Manche Dinge muss man eben versuchen - auch noch am Tag vor der Klausur versuchen Lücken zu schliessen.

Allerdings ist mein Kopf dicht... ich habe Kopfschmerzen und fühle mich echt nicht fit und hoffe das es "nur" davon kommt das ich mich derartig in die Vorbereitung gestresst habe und ich morgen fit bin.

Ich habe wirklich alles mögliche versucht, in den letzten 5 Wochen hätte ich vllt. 5 oder 10% mehr rausholen können, aber neben dem Studium gehe ich eben auch noch arbeiten und versuche soetwas wie ein Privatleben zu kultivieren.

Heute habe ich selbst meine Apple-Lieferung brav ins Eck gestellt wo sie unausgepackt wartet und nochmal die Bücher zu wälzen... allerdings bringt es nichts. Im Gegenteil merke ich wo die Lücken sind was mich noch mehr nervt.

Dieses mal sage ich es ...Mut zur Lücke... die Chancen das ich im IS-LM Modell die Einflussgrößen verwechsle ist hoch, das ich irgendwelche Größen in Gleichungen vergesse auch. Aber was solls - ich versuche mich mit den Themen der Altklausuren die meiner Einschätzung nach regelmässig drankommen auf 50 Punkte zu mogeln und der Rest ist dann tagesformabhängig bzw. wie zielgerichtet die Frage gestellt ist. Das Problem habe ich erkannt, durch die Vielzahl von oberflächlichen Themen fehlen mir Buzzwords mit denen ich das gelernte abrufen kann.

Morgen nach der Klausur gibt es gleich etwas Ausgleichsprogramm und so bald ich daheim bin will ich die Unterlagen in den Schrank stellen und NIE MEHR sehen... diese Klausurvorbereitung und die letzten 2-3 Wochen waren wohl das demotivierendste und anstrengendste was ich bisher hier im Studium durch habe. Somit ist diese Prüfung eine nette "Prüfung" am Ende des Grundstudiums... mir geht es nur noch um eines, das ganze sauber zu beenden und ab Morgen wieder auf einen normalen Level zu kommen, zu entspannen und den Kopf wieder richtig frei zu kriegen.

Ich schlucke jetzt noch eine Kopfschmerztablette, werfe mich auf die Couch bis ich müde bin und morgen gebe ich mein bestes.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


ich drück dir die Daumen!

Die Kopfschmerzen hab ich heut aber auch - das Wetter macht mir so zu schaffen, dass ich heute nen Tag Pause eingelegt habe.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Viel Erfolg für morgen - und jetzt: entspannen!

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hatte heute auch den ganzen Tag Kopfschmerzen. Hab mich dann nach der Arbeit erstmal zwei Stunden schlafen gelegt und dann ging es zum Glück besser.

Alles Gute morgen, du machst das schon : )

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

schon vorbei? kein gutes gefühl? ich drück halt mal weiterhin die daumen!!!

jetzt geh erst mal dein Apfel-Paket auspacken! dann kommst du auf andere Gedanken

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?