Springe zum Inhalt
  • Einträge
    138
  • Kommentare
    668
  • Aufrufe
    9.600

La Dolce Vita in der Prüfungsphase & wie's hier weitergeht

Vica

252 Aufrufe

Moinmoin, liebe Leser (warum auch immer ich das dauernd schreibe, ich bin gar kein Norddeutscher! :D )

Aktuell ist es hier gerade ein wenig still, aus gutem Grund: Wir machen gerade Urlaub. Ist ja echt herrlich, wie toll das sein kann. Zwar sind wir auf Balkonien geblieben, entdecken aber gerade ein paar Ecken, Enden und Nischen in der Stadt, die wir bisher noch nicht kannten (dass einem das noch passiert nach fast 20 Jahren hier, wow!).  Wahnsinn, wie gut das tut :D Demnächst gibt's hier wieder tiefsinnigere Blogposts. Das Wichtigste in Kürze:

- Bewerbung an der PFH: Läuft :) Deren Hilfsbereitschaft ist wie gewohnt sehr hoch. Das erleichtert mir alles.
- Das Ziel KJP wird jetzt ohne Kompromisse angepeilt. 
- Falls ich nach Nierdersachsen müsste zur KJP-Ausbildung: Ich habe mich schonmal akklimatisiert und war mit der Family in Osnabrück. Ich war ganz angetan. 
- In Hagen ist Prüfungsphase. Prüfung ist allerdings erst September.
- Das Lernen für die Prüfung läuft entspannt. Dafür habe ich ein paar Kleinigkeiten geändert:

  • Nutzen altbewährter Lernmethoden
  • Ich mache es nun so: Wieder selbst mitschreiben bei den Vorlesungen. Danach Notizen zusammenfassen am PC (so kurz wie möglich). "Vokabeln" kommen auf Karteikarten. Der Inhalt der gesamten Vorlesung selbst kommt dann nochmal auf eine Mindmap. Mit wenig Worten. Soll nur eine Gedächtnisstütze sein.
  • Abends und nachts lerne ich nicht mehr. Rekonvaleszenz ist fast genau so wichtig wie das Lernen selbst.
  • Was ich nicht verstehe, lese ich in den Dummy-Büchern nach. Endlich mal was gefunden, was auch wirklich hilft. 

-   Ich bewerbe mich mal wieder um einen kleinen Job :D Den könnte ich zu Hause machen. Fällt mit Psychologie zusammen und wäre was für den Lebenslauf. Ob's klappt, weiß ich natürlich nicht. Aber wäre suuuuper!

- Am Dienstag: Termin für Bewerbungsfoto (ich weiß schon gar nicht mehr, wie man so was macht. Auf alten Fotos sehe ich aus wie eine Kalkreiniger-Süchtige, aber jetzt habe ich mal ein junges und dynamisches Fotographenteam gefunden und in 10 Jahren hat sich da hoffentlich was getan! :) ) . 

- Ich habe nochmal ausgemistet bei meinen privaten Kontakten. Da war doch noch das ein oder andere Schwarze Schaf dabei und mit Leuten, die immer mit der "Jaja, du und dein Fernstudium. Das dauert doch ewig, da passiert ja nichts, da wird auch nix draus!" - Schiene kommen. Das können die demnächst Leuten erzählen, die sowas interessiert. Mich nicht mehr. Da mache ich mich rar. Wunderbar! 
- Ich gönne mir wie angekündigt wie ein paar mehr Hobbys und das klappt prima :D 

 

Im Moment kann ich sagen: Habe in der letzten Zeit wirklich enorm Kraft gesammelt. Tut gut!! Kann man auch gebrauchen, bevor's bald wieder ernst wird :D 

Beste Grüße 

 



3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das klingt richtig gut und nach viel "aufräumen" in verschiedenen Bereichen  :).

 

Was die KJP-Ausbildung angeht habe ich den Eindruck, dass da im Moment eine Menge in Bewegung ist und noch viel passieren kann, bis du dann den Abschluss hast - aber gut, dass notfalls wohl auch eine enternte Ausbildung für dich eine Option wäre :91_thumbsup:.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow! Das klingt wirklich super energiegeladen und toll bei Dir! Magst Du mehr über den Job berichten? (Gern auch per PN). Deine Lernmethodik ist wirklich bewundernswert. Da schneide ich mir für den Master eine dicke Scheibe ab. 

Viel Erfolg für den Klausurendspurt! 

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung