Zum Inhalt springen

Fernstudium-Infos.de bloggt

  • Beiträge
    74
  • Kommentare
    254
  • Aufrufe
    63.460

Ankündigung: Einführung von Premium-Foren


Markus Jung

1.112 Aufrufe

 Teilen

Für 2018 habe ich das Vermarktungs-Konzept für Fernstudium-Infos.de erweitert und werde unter anderem Premium-Foren einführen.

 

Auch in Zukunft wird es Foren für alle Anbieter geben, zu denen hier diskutiert wird und diese sind über das Verzeichnis der Anbieter von A-Z erreichbar. Die inhaltliche Gestaltung der Foren bleibt ebenfalls wie gehabt und weiterhin unabhängig, egal ob es sich um ein Premium-Foren oder um ein "normales" Forum handelt.

 

Dort, wo aktuell noch Anbieter aufgelistet werden, zu denen besonders viel los ist (Top 15 Anbieterforen), werden künftig aber nur noch die Anbieter auftauchen, die ein Premium-Forum gebucht haben. Bei diesen wird es dann auch einen direkten Link zur Homepage geben, auf Wunsch werde ich ein Forum-Logo ergänzen und auf diese Premium-Foren wird auch an verschiedenen Stellen wie in der Navigation und in der Seitenspalte prominent hingewiesen sowie im Blogverzeichnis. Außerdem bekommen diese Anbieter Sonderkonditionen für weitere Leistungen wie zum Beispiel Banner-Buchungen.

 

Die Einführung wird bis zum Jahresende schrittweise erfolgen. Beginnen werde ich voraussichtlich damit, dass ich die Premium-Anbieterforen in Kürze in der Seitenspalte verlinken werde. Wahrscheinlich dort, wo es aktuell die Möglichkeit gibt, Infomaterial zu den Anbietern anzufordern.

 

Maximal wird es 15 Premium-Anbieterforen geben. Das entspricht der Anzahl der Foren, die auch aktuell als Top-Anbieterforen auf der Startseite zu finden sind. So bleibt es einerseits übersichtlich, und andererseits ist für die Kunden auch eine gute Sichtbarkeit gewährleistet. 

 

Das kann natürlich dazu führen, dass auch einige große Anbieter künftig nur noch unter der Auflistung von A-Z zu finden sind - also immer noch mit einem einzigen Klick von der Startseite aus erreichbar, nur etwas weiter unten. Und es hat ja - zumindest bis das Limit erreicht ist - jeder Anbieter die Möglichkeit, auch selbst weiter oben gelistet zu werden.

 

Ich erhoffe mir damit, die Finanzierung und damit den Fortbestand von Fernstudium-Infos.de sichern zu können.

 

Bisher gibt es vier verbindliche Buchungen von Premium-Foren (Euro-FH, ILS, onlineplus und SRH Fernhochschule) sowie zahlreiche Interessenten. 

 

Die Auflistung der Anbieter wird (wie jetzt auch) in alphabetischer Reihenfolge erfolgen, um euch eine leichte Orientierung zu ermöglichen. 

 

Updates:

 

 

 Teilen

14 Kommentare


Empfohlene Kommentare

polli_on_the_go

Geschrieben

Schön dass du es transparwnt machst und kann auch den finanziellen hibtergrund verstehen. Gut finde ich das jedoch weniger zumindest wenn man sich so einen Platz kauft es aber gar nicht dem Nutzenverhalten der User entspricht

Link zu diesem Kommentar
Martin Macke

Geschrieben

Gibt es denn finanzielle Schwierigkeiten, die diesen Schritt notwendig machen? Ist der Fortbestand des Forums kritisch?

Link zu diesem Kommentar

Markus macht das ja nicht (nur) zum Spaß, sondern muss auch von etwas leben. Selbst wenn der Fortbestand des Forums nicht kritisch ist, darf man sich auch mal für gute Arbeit belohnen. Ich finde den Schritt vollkommen legitim und nachvollziehbar.

Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben (bearbeitet)

Ja schon nur Frage ich nich wann eben auch der  Punkt erreicht ist, dass FI mehr ein anbieterorientiertes als ein Nutzerorientiertes Forum ist.

 

Ich kann es wie gesagt verstehen. Finde den Schritt zumindest  in der Ausgestaltung  nicht so schön. Da es durchaus interessant ist auch zu sehen zu welchen Anbietern sich Fragen etc häufen bzw. wohin die Nutzer tendieren. Von A bis Z sind so viele gelistet dass es einfach von  der Usability her mir persönlich keinen Spaß macht erst (besonders auf dem Mobiltelefon) bis nach Kappstadt runter scrollen zu müssen, wenngleich ich sonst vielleicht mein Anliegen genau unter den Top 15 wiedergespiegelt habe. 

 

Naja der Drops scheint ja ohnehin gelutscht.

Bearbeitet von polli_on_the_go
Link zu diesem Kommentar

Gut, das ist aber eher ein generelles Problem der Darstellung/Strukturierung des Forums. Die ist meiner Meinung nach sowieso eher suboptimal ;) 

Link zu diesem Kommentar

Werbung gibt es ja auf allen möglichen Seiten und was Markus geschildert hat ist ein gängiges und vollkommen legitimes Konstrukt. Solange die Käufer eines Premium-Forums nicht zugleich administrative Rechte bekommen, sondern über die Zahlung lediglich Ihr Anzeige-Ranking verbessern (plus ggfs. anderer Werbungsvorteile), würde ich das nutzerorientierte Forum an sich nicht in Gefahr sehen. :smile:

 

Vielleicht sogar, als ganz kühne Hoffnung, nutzen die Anbieter diesen Social Media-Kanal dann sogar aktiver um sich einzubringen, an Diskussion teilzunehmen oder aus den Meldungen Rückschlüsse für interne Prozesse zu ziehen (Qualitätsmanagement)? :blink: :wink:

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben (bearbeitet)

Danke für eure Rückmeldungen.

 

@polli_on_the_go Ich überlege, unter den Premium-Foren in einer Liste noch die vielleicht zehn am häufigsten aufgerufenen Foren separat aufzulisten zu Beginn der A-Z Liste, so dass diese dann immer noch schnell erreichbar sind. Ich finde auch, dass es wichtig ist, diese beliebten Bereiche weiterhin leicht zugänglich zu machen.

 

Mal sehen - ich hoffe ja, dass ein großer Teil davon eh ein Premium-Forum buchen wird ;).  Die Kosten sind auch moderat angesetzt, auch wenn ich es mit Preisen auf anderen Portalen vergleiche - pro Monat weniger als die monatlichen Studiengebühren der meisten privaten Hochschulen für einen Studierenden...

 

Alternativen wären zum Beispiel prominentere Werbung, wie ihr sie mittlerweile zum Beispiel auf vielen Nachrichten-Seiten findet, bezahlte Inhalte oder eine Paywall, also ein Zugriff auf die meisten oder kompletten Inhalte nur noch kostenpflichtig. Da finde ich diesen Weg sowohl für die Werbekunden als auch für euch als Benutzer des Forums einen guten Kompromiss.

 

Wie genau ich es gestalte und wo Anpassungen notwendig werden, wird sich dann noch zeigen.

 

@StefanK Wie würdest du die Foren strukturieren? - Ich bin hier für Verbesserungsvorschläge durchaus offen. Fernstudium-Infos.de ist halt schon recht komplex und bedient verschiedene Erwartungen, was es durchaus herausfordernd macht, möglichst vielen Interessen gerecht zu werden. Für Anregungen bin ich daher stets dankbar.

 

@Tobse Ja, es ist in der Tat meine Erfahrung, dass sich zu Werbekunden oft auch redaktionell und was die Reaktion auf Inhalte angeht intensivere Kontakte ergeben, alleine schon weil es mehr Anlässe für einen Austausch gibt. Das ist auch ein Grund, warum ich die Vermarktung seit einiger Zeit wieder selbst übernehme, obwohl ich das eigentlich nicht so gerne mache und sicher meine Stärken auch eher in anderen Bereichen als dem Vertrieb liegen ;).

 

@Martin Macke Ich möchte gerne agieren, bevor es kritisch werden könnte und ich dann nur noch reagieren kann ;)

Bearbeitet von Markus Jung
Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde, Markus Jung schrieb:

@StefanK Wie würdest du die Foren strukturieren? - Ich bin hier für Verbesserungsvorschläge durchaus offen. Fernstudium-Infos.de ist halt schon recht komplex und bedient verschiedene Erwartungen, was es durchaus herausfordernd macht, möglichst vielen Interessen gerecht zu werden. Für Anregungen bin ich daher stets dankbar.

 

Mir würde schon eine klassische Forenansicht helfen. Also einfach ein Button "Forum" und man bekommt - ganz klassisch - eine Übersichtsseite mit allen Foren angezeigt. Zu jedem Forum sollte dann noch der jeweils letzte Beitrag sichtbar sein und ggf. ein Badge mit der Anzahl der neuen/ungelesenen Beiträge.

 

Natürlich macht es keinen Sinn, gefühlt 2.000 Anbieterforen untereinander zu listen. Deshalb wäre hier evtl. eine Aufteilung sinnvoll: Allgemeine Foren (die Foren, die aktuell unter "Allgemein" stehen + Fernstudium Forum, Fernstudium-FAQ und Fernabi-Studium (warum ist die FAQ eigentlich zwischen Fernstudium und Fernabi? Die Sortierung ergibt hier für mich keinen Sinn)). Also evtl. beim Klick auf Forum eine Auswahlmöglichkeit zwischen "Allgemeine Foren" (neue Zusammensetzung) und Anbieterforen.

 

Aus dem Profil eines angemeldeten Nutzers kannst du ja die Information ziehen, wo derjenige studiert/studiert hat. Das dürfte ja für den Nutzer das interessanteste Anbieterforum sein. Ggf. wäre es sinnvoll das jeweilige Forum noch einmal prominenter zu platzieren. Mich persönlich interessieren nämlich eigentlich nur die ("neuen") allgemeinen Foren + mein Anbieterforum.

 

Was ich schon lange vermisse ist eine einfache/schnelle Funktion, um ausschließlich die neuen Beiträge in den Foren anzuzeigen (ohne Blogs). Im Idealfall sogar nicht nur in allen, sondern lediglich in den individuell relevanten (allgemeine + eigenes Anbieterforum) Foren.

 

Ist sicherlich keine ausgereifte und bis zum Ende durchdachte Lösung, aber ein Ansatz, den man als Diskussionsgrundlage nehmen kann.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Danke für deine Anregungen.

 

Klassische Forenansicht: Das ist ja im Grunde die Startseite, abgesehen davon, dass die Foren jetzt als Kacheln angezeigt werden. Hier überlege ich aus verschiedenen Gründen allerdings in der Tat wieder, diese als Liste untereinander anzuzeigen, auch wenn es weniger modern wirkt. Du siehst aber auch jetzt dort den letzten Beitrag und ob es neue Inhalte in dem Forum gibt (Punkt bzw. fette Darstellung). Lediglich die Anzahl der ungelesenen Beiträge wird nicht angezeigt und ist in der Software auch nicht vorgesehen. Ginge sicherlich mit einem Plugin, finde ich aber dafür nicht wichtig genug und bin generell mit Plugins sehr zurückhaltend.

 

Ob jetzt die FAQ besser vor oder nach Fernabi steht, überlege ich nochmal. So entscheidend finde ich das nicht. Meine Gedanke dabei ist, dass das allgemeine Forum und die FAQ allgemein sind, während Fernabi dann ja schon spezialisierter ist 

 

Wenn du nur Inhalte aus bestimmten Foren haben möchtest, kannst du diesen Folgen.

 

Zitat

Was ich schon lange vermisse ist eine einfache/schnelle Funktion, um ausschließlich die neuen Beiträge in den Foren anzuzeigen (ohne Blogs).

 

Das geht recht einfach, wenn du auf ungelesene Beiträge gehst und dir dann bei den Inhaltstypen die Themen auswählst. Dann könntest du bei Folgestatus auch noch auswählen, dass dir nur Bereiche angezeigt werden, denen du folgst und du hast das, was du möchtest. 

Themen anzeigen.jpg

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Stunden, Markus Jung schrieb:

Klassische Forenansicht: Das ist ja im Grunde die Startseite, abgesehen davon, dass die Foren jetzt als Kacheln angezeigt werden.

 

Fast ;-) . Ich sehe nur zwei Allgemeine Fernstudium-Foren und "Weitere". Danach kommen die Anbieter. Also eigentlich genau das, was mich persönlich eben nicht interessiert (das mag bei anderen Lesern hier anders sein). In der Tat ist mir das bisher aber gar nicht aufgefallen, da ich auf der Startseite so weit nach unten noch gar nicht gescrollt habe.

 

vor 10 Stunden, Markus Jung schrieb:

Ob jetzt die FAQ besser vor oder nach Fernabi steht, überlege ich nochmal. So entscheidend finde ich das nicht. Meine Gedanke dabei ist, dass das allgemeine Forum und die FAQ allgemein sind, während Fernabi dann ja schon spezialisierter ist 

 

Ist natürlich nicht entscheidend, ist mir nur zufällig aufgefallen. Könnte aber darauf hindeuten, dass die Strukturierung noch nicht komplett durchdacht ist. Warum ist Fernabi-Forum kein "Allgemeines Forum"? Warum ist Fernstudium-Forum kein Allgemeines Forum? Ein allgemeineres Thema wie "Fernstudium" oder "Fernabitur" kann ich mir in diesem Zusammenhang fast nicht vorstellen. Und warum heißen die FAQ "Fernstudium-FAQ", wenn es dort doch auch Hinweise zum Fernabitur gibt?

 

Ich weiß, mir fallen auch jede Menge Gründe ein, warum ein Fernstudium-Forum kein allgemeines Forum ist, ein Forum über Lernmethoden aber schon. Was ich damit sagen will ist, dass das alles extrem schwammig und in jede mögliche Richtung interpretierbar ist. Vielleicht kann man das besser abgrenzen.

 

vor 10 Stunden, Markus Jung schrieb:

Wenn du nur Inhalte aus bestimmten Foren haben möchtest, kannst du diesen Folgen.

 

 

Das geht recht einfach, wenn du auf ungelesene Beiträge gehst und dir dann bei den Inhaltstypen die Themen auswählst. Dann könntest du bei Folgestatus auch noch auswählen, dass dir nur Bereiche angezeigt werden, denen du folgst und du hast das, was du möchtest. 

Themen anzeigen.jpg

 

Das ist alles schön und gut, sind mir persönlich aber zu viele Klicks. Ich weiß, manch einer mag denken "ja gut, dann kann ich dir auch nicht helfen". Heutzutage ist man aber von einer grandiosen Usability, gerade im App-Umfeld, verwöhnt. Wenn das, was ich suche, nicht nahezu sofort da ist, interessiert es mich nicht mehr/die App wird gelöscht.

 

Um die ungelesenen Nachrichten in den Foren zu sehen, denen ich folge, müsste ich als auf "ungelesene Inhalte" (schön klein rechts oben auf der Startseite) klicken (1. Klick), dann mit der Maus von rechts oben nach links auf "Inhaltstyp" klicken (2. Klick), dann noch einmal die Maus zu "Themen" bewegen und klicken (3. Klick), dann auf "Änderungen anwenden" klicken (4. Klick), dann klicke ich irgendwo anders hin, weil das "Inhaltstyp" Dropdown noch offen ist, es mich stört, dass es die Beiträge verdeckt und ich es weg haben will (5. Klick). Dabei muss ich natürlich aufpassen wohin ich klicke, dass ich nicht versehentlich einen Link erwische. Und wenn ich dann auch noch nur die Beiträge haben will, denen ich folge, muss ich meine Maus wieder nach rechts ziehen, auf "Folgestatus" klicken (6. Klick) und mich dann für eine der drei Optionen entscheiden (7. Klick). Der Entscheidungsprozess dauert hier verhältnismäßig lange, da weder die Punkte auf einen Blick erfassbar sind, noch kann ich ohne groß darüber nachdenken unterscheiden, worin sich die Punkte unterscheiden (gerade die ersten beiden "Inhalt von mir gefolgter Bereiche" und "Inhalt dem ich folge").

 

Um das zu sehen, was ich möchte, muss ich also 7 mal klicken, 3 mal die Maus quer über den Bildschirm bewegen, 3 mal einen Reload der Seite über mich ergehen lassen und ein paar Sekunden über meine Auswahlen nachdenken. Sorry, dafür bin ich zu faul und das dauert mir zu lange ;-) .

 

Genau genommen habe ich exakt dieses Prozedere einmal in der Vergangenheit gemacht. Danach habe ich den Text "Diese Änderungen speichern?" und den wunderschönen Button "Als neuen Verlauf speichern" gesehen. Mein erste Gedanke war "Super, dann muss ich diese 7 Klicks nicht jedes Mal neu durchführen", habe deshalb auf "Als neuen Verlauf speichern" geklickt. Dort wurde mir auch direkt "Ungelesene Inhalte" vorgeschlagen. Noch einmal habe ich mir "Super" gedacht und auf "Verlauf erstellen" geklickt. Beim nächsten Klick auf "ungelesene Inhalte" war meine getroffene Auswahl aber wieder weg und ich habe wieder alles alles alles gesehen.

 

Wichtig: Das ist jetzt meine persönliche Kritik! Vielleicht bin ich auch einfach ein Exot und der Großteil der Nutzer möchte deine Plattform so verwenden, wie sie aktuell ist. Das kann ich dir natürlich nicht sagen. Du solltest die Seite natürlich so gestalten, dass sie dem Verhalten und den Wünschen des Großteils deiner Nutzer entgegen kommt!

 

Aber wenn ich gerade dabei bin: Was mich schon lange nervt ist der Button "Ältere Aktivitäten anzeigen" ganz unten bei den ungelesenen Nachrichten. Mal davon abgesehen, dass mir kein Grund einfällt, warum man den Button überhaupt benötigt (einfach alles laden oder ein endless-scrolling implementieren), nervt es mich, dass er auch dann erscheint, wenn es gar keine "Älteren Aktivitäten" mehr gibt. Jedes Mal, wenn ich unten an der Seite angekommen bin, klicke ich auf diesen Button. Und in 90% der Fällte (ich bin ein fleißiger Leser ;-)) wird die Seite neu geladen, ich muss wieder warten (und habe meinen 8. Klick) bevor erscheint "Es gibt keine weiteren Aktivitäten". Warum wird dieser Button angezeigt, wenn es nichts weiteres gibt? Es treibt mich in den Wahnsinn :D .

 

 

Zusammenfassung: Klar, man findet auf deiner Seite alles und es gibt viele Funktionen, die Power-Usern (es gibt aber wohl auch sehr viele Nutzer, die das eben nicht sind) das Leben einfacher machen. Jedoch waren alle von mir in diesem Beitrag aufgezählten Punkte Usability-Schwachstellen, die letztendlich dazu führen können, dass sich Nutzer nach Alternativen umsehen (gibt es überhaupt Alternativen? kA ...). Zumindest wenn einige Nutzer so ticken wie ich. Umsetzen musst du davon natürlich nichts, ich bleibe dir trotzdem erhalten. Aber das ist mein persönliches Feedback. Und ich habe jetzt nur einen sehr kleinen Teil betrachtet. Ich bin mir sicher, dass es aus Usability-Sicht noch weitere Schwachstellen gibt, die ich jetzt nicht beleuchtet habe (bspw. war es mir unmöglich im Texteditor eine neue "Nicht-Zitat" Zeile unterhalb eines Zitats einzufügen, wenn das Zitat in die letzte Zeile des Texteditors eingefügt wurde). Mein allgemeiner Tipp ist deshalb: Bringe in Erfahrung, was deine Nutzer sehen wollen und wie sie deine Plattform verwenden möchten (das dürfte gerade bei neuen Nutzern oder solchen Nutzern, die von vornherein "abgebrochen" haben, natürlich schwierig sein). Richte danach deine Plattform aus, bitte für alle anderen aber weiterhin die Power-User Funktionen an :-) . 

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Danke für dein ausführliches Feedback. Ist sehr spannend zu sehen, wie du die Seite erlebst.

 

Einige Punkte wie die Schwächen des Editors oder die weiteren Aktivitäten, die dann nicht kommen, sind mir bekannt - allerdings kann ich da nur darauf hoffen, dass diese von den Entwicklern der Software (denen sie ebenfalls bekannt sind) behoben werden. Fernstudium-Infos.de ist ja keine Eigenentwicklung von mir ;).

 

Was die Strukturen angeht, ist es schwer, da für alle passende Wege zu finden. Ich überlege nochmal, wie das möglicherweise optimiert werden kann.

 

Die gespeicherten Verläufe können über einen Menüpunkt abgerufen werden, den ich nicht aktiviert habe, da ich glaube, dass nur wenige Benutzer das aktiv nutzen würden.

Link zu diesem Kommentar
Am 9.11.2017 um 21:17 , StefanK schrieb:

Genau genommen habe ich exakt dieses Prozedere einmal in der Vergangenheit gemacht. Danach habe ich den Text "Diese Änderungen speichern?" und den wunderschönen Button "Als neuen Verlauf speichern" gesehen. Mein erste Gedanke war "Super, dann muss ich diese 7 Klicks nicht jedes Mal neu durchführen", habe deshalb auf "Als neuen Verlauf speichern" geklickt. Dort wurde mir auch direkt "Ungelesene Inhalte" vorgeschlagen. Noch einmal habe ich mir "Super" gedacht und auf "Verlauf erstellen" geklickt. Beim nächsten Klick auf "ungelesene Inhalte" war meine getroffene Auswahl aber wieder weg und ich habe wieder alles alles alles gesehen.

 

So ging es mir bei den ersten Versuchen auch. Dann habe ich den grauen Pfeil entdeckt (neben Ungelesene Inhalte). Mit diesem kannst du deinen neuen gespeicherten Verlauf als Standard festlegen. So steht bei mir rechts oben jetzt Ungelesene Blogs; und wenn ich da jetzt drauf klicke, bekomme ich genau das was ich vorher in der Suche gespeichert habe.

 

image.thumb.png.6ea0d140ac27ceea0a6123ed5b7f3adc.png

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...