Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    108
  • Kommentare
    757
  • Aufrufe
    19.413

M 6b das experimentelle Praktikum - bestanden, aber.........


psychodelix

677 Aufrufe

 Teilen

Heute Nacht kam die Email mit der Nachricht und dem Link zu dem Portal, wo man Note und den Kriterienbogen ansehen und runterladen konnte.

 

Ja, die Hausarbeit ist bestanden mit aktuell 2,7 - aber die Bewertung und das Feedback finde nicht nur ich aus unserer Gruppe schlecht und unzureichend. :Wut:

Gerade sitze ich bei der Arbeit und habe mir schon einiges notiert, was ich dem Betreuer per Email dazu schreiben werde.

Ich muss mir den Kriterienbogen heute aber noch ausdrucken, so am Laptop fällt es mir sehr schwer.

 

Es gab pro zu bewertendem Kriterium 2,1 und 0 Punkte. Daraus ergibt sich die Gesamtzahl der Punkte und die Note.

 

Ich finde es unmöglich, wenn 0 Punkte vergeben wurden, keine Anmerkung (oder nur ganz selten und dann auch nur ein Stichwort) dazu zu schreiben. Außerdem finde ich die 0 Punkte überwiegend nicht angebracht.

Es ist die einzige Hausarbeit aktuell, die in diesem Studium geschrieben werden kann und dann kommt die Bachelorarbeit. Mein Lerneffekt ist aktuell nach der Hausarbeit fast null!

 Teilen

8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Deinen Ärger kann ich gut verstehen. Wozu gibt es denn eine Korrektur? Damit der Student daraus lernen kann. Ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr eine substanziellere Rückmeldung von dem Tutor bekommt.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Erstmal schön, dass du bestanden hast. Und ich finde es gut, dass ihr hier für ein qualifizierteres Feedback kämpfen wollt.

Link zu diesem Kommentar
psychodelix

Geschrieben (bearbeitet)

Da ich weiß, dass der Betreuer bis zum 30.9. nicht erreichbar ist (I am out of office until 30 SEP 2018.), habe ich das alles sacken lassen und heute Abend eine Email an ihn geschrieben mit den neun Punkten, wo er mir nur null Punkte gegeben hat. Teilweise habe ich Text aus meiner HA zitiert.

 

Okay, ich weiß, dass ich teilweise zu knapp formuliert und geschrieben habe - ist aber auch nicht einfach, wenn man nur 10-11 Seiten Text schreiben darf (ab 12 Seiten wird die HA nicht mehr gelesen und bewertet) und darin noch statische Methoden und Ergebnisse präsentieren soll. Und mit etwas Abstand ist es für Außenstehende auch ZU knapp formuliert. Leider ist bei einer Hausarbeit aber auch nicht soooo viel Zeit, um es sacken zu lassen vor dem Korrekturlesen.

Ich weiß, dass es keine Glanzleistung war mit einer 1,x. Aber wenigstens ein vernünftiges Feedback erwarte ich aus oben genannten Gründen.

 

Und ich habe schon an einer anderen Hochschule zwei Hausarbeiten und eine Bachelorarbeit geschrieben, die nicht so schlecht ausgefallen sind, wie diese Hausarbeit an der FU Hagen.

Bearbeitet von psychodelix
Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Da bin ich mal gespannt, was jetzt als Antwort zurück kommt...

Link zu diesem Kommentar
polli_on_the_go

Geschrieben

Am 27.9.2018 um 22:12 , psychodelix schrieb:

Und mit etwas Abstand ist es für Außenstehende auch ZU knapp formuliert

Jetzt hab ich fast schon ein schlechtes Gewissen, dass ich so hart in der Korrektur war. Aber mit dem was du beschreibst, was ich gelesen habe, deinem Thema, den Kennwerten und der Seitenzahl verstehe ich auf der einen Seite deinen Frust auf der anderen Seite denke ich, dass ein fundiertes Feedback dir noch wertvolles mitgeben könnte, wenn es das denn gäbe...

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...