Springe zum Inhalt

Das Jahr neigt sich dem Ende zu...


Janekke

663 Aufrufe

... und damit ist dann auch bald mein erstes Jahr im Studium rum.😊

Die Zeit war lehrreich, anstrengend, turbulent und ich bereue meine Entscheidung kein bisschen. Ich liebe mein Studium und ich bin mit dem Erreichten mehr als zufrieden.😃

Bis auf 2 Module, bei denen ich mir beide Male selbst kurz vor der Prüfung im Weg stand, habe ich alle gut bis sehr gut abgeschlossen.
 

Zum Jahresabschluss möchte ich einfach eine Storie zum Besten geben, die zwar eigentlich nur eine Lappalie ist, mich aber darin bestärkt hat, einfach mal nachzuhaken, wenn mir etwas komisch vorkommt.

Technische Fehler bei der Noteneintragung
Mit Bangen habe ich vor einigen Monaten auf die Bewertung meiner ersten Hausarbeit gewartet und war mehr als enttäuscht als ich die Note 3,0 las. Klar, 3,0 ist auch total in Ordnung, aber ich hatte ein so viel besseres Gefühl und meinen Schnitt hatte es auch "versaut". Dennoch versuchte ich es zunächst zu akzeptieren und durchsuchte in einer ruhigen Minute die Anmerkungen nach meinen Fehlern und Verbesserungsmöglichkeiten, aber ich konnte keinen Anhaltspunkt finden (abgesehen von einer ganz ärgerlich verruschten Zeile am Ende🙄). Aber mir fiel auf, dass in 2 Kategorien gar keine Punkte angeben waren, also schrieb ich der Tutorin, ob sie mir mitteilen könne, wo ich mich zukünftig verbessern könne und wo die Bewertung für die beiden Kategorien sei.
Ehrlich gesagt erhoffte ich mir zu dem Zeitpunkt nur, dass ich vielleicht von 3,0 auf 2,7 rutschen könnte, weil dazu nicht mehr viel fehlte. Ziemlich schnell bekam ich eine Antwort, die mich mehr als zufrieden stellte. Die Kategorien waren tatsächlich aufgrund eines technischen Fehlers verschnwunden und gar nicht mitgezählt worden. Meine Note verbesserte sich also auf eine 1,3. 😀

 

Und wie geht es nun weiter?

 

Ende dieser Woche schreibe ich Grundlagen der Mikro- und Molekularbiologie und anschließend werde ich mit der Wiederholung von Chemische und physikalische Grundlagen anfangen, da ich dieses Modul endlich hinter mir lassen möchte. Allerdings gehe ich davon aus, dass ich wohl erst im Januar die Prüfung schreiben werde. An Weihnachten und zwischen den Feiertagen werde ich einfach mal nichts anstrengendes tun und die Zeit mit meinem Partner genießen.🎄

 

Mit Beginn des neuen Jahres beginnt dann auch mein 3. Semester und ich habe schonmal eine Vorauswahl für die Module für dieses Semester getroffen: Warenkunde und Bromatologie, Kosten- und Leistungsrechnung, Anatomie und Physiologie und Ernährungssoziologie. Die restlichen 10 ECTS verplane ich noch nicht fest, damit ich etwas flexibel bleibe. :91_thumbsup:

 

Dennoch werde ich im Anschluss an Chemische und physikalische Grundlagen zunächst Biochemie versuchen abzuschließen. Für die Wiederholung dieses Moduls habe ich sogar eine Lerngruppe im nächsten Jahr, was mir hoffentlich hilft, das endlich zu einem Abschluss zu bringen. :100_pray:

 

Ich wüsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins nächste Jahr! 😀

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

Die Kategorien waren tatsächlich aufgrund eines technischen Fehlers verschnwunden und gar nicht mitgezählt worden. Meine Note verbesserte sich also auf eine 1,3. 😀

Das ist schon der Hammer, ist ja ein riesen unterschied. Glückwunsch zur super Note! Ich stelle fest: wenn einem eine Note komisch vorkommt, sollte man wohl tatsächlich der ganzen Sache mal auf die Spur gehen.

 

Zitat

Ich wüsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins nächste Jahr! 😀

Das wünsche ich Dir auch! 🎄🎅🏽🥳
 

 

 

Link zu diesem Kommentar
  • Admin

Na, da hat sich das nachfragen ja wirklich gelohnt 👍.

 

Zitat

Bromatologie

 

Was ist das denn? - Könnte ich jetzt googlen, aber ich lasse es mir auch gerne kurz von dir erklären 😉.

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden, Moira schrieb:

Dein Wald gefällt mir auch sehr. 😁

Danke!

 

vor 4 Stunden, Markus Jung schrieb:

Was ist das denn?

Wörtlich übersetzt bedeutet es "Lehre von den Zubereitungsmethoden" oder auch einfach "Kochen".😂 In diesem Modul geht also also ganz grundsätzlich um Lebensmittel und wie diese verarbeitet und haltbar gemacht werden können. 😊

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...