Zum Inhalt springen

Die Post ist da!


Lucky8702

768 Aufrufe

 Teilen

Hallo meine Lieben

 

So heute Nachmittag lag dann das lang ersehnte Päckchen auf der Treppe.  Foto vom Packerinhalt seht ihr weiter unten. Inhalt bestand aus: 3 Studienbriefen, ein psychologisches Wörterbuch, ein Heft über Lerntipps, ein Seminarheftchen und einem Begrüßungsschreiben.

 

 

1. Studienbrief

Entwicklungspsychologie I

 

beeihaltet eine kleine Einführung zum Studiengang, Berufsperspektiven, Gliederung der gesamten Studienbriefe, Informationen über die Seminare, Einsendeaufgaben und Abschlussleistungen.

 

- leider keine genaueren Informationen ausser den formellen zur eigenständigen Abschlussarbeit. Hätte mir da schon thematische Beispiele gewünscht. Ist aber vielleicht auch etwas früh.

 

Dann geht es diret thematisch mit der Entwicklungspsychologie los. Zentriert dreht es sich um die Anlage-Umwelt Debatte und Grundlagen.

- diesen Studienbrief habe ich grob überflogen und die allererste Übungsaufgabe bereits gemacht.

 

2. Studienbrief

Entwicklungspsychologie II

 

Hier wird jetzt intensiv ins Thema eingestiegen mit der Entwicklung vom Säugling bis zun Schulkind, der Wahrnehmung und der psychosexuellen Entwicklung.

 

- Habe ich kurz angesehen, besonders ins Auge sind mir die Exkurse zu den Themen Psyche, Psychoanalyse und Gefühl/Emotion/Affekt/Stimmung gesprungen.

 

3. Studienbrief

Entwicklungspsychologie III

 

Der dritte Studienbrief geht dann auf die kognitive Entwicklung und den Spracherwerb ein.

 

Das recht dicke Lernheft habe ich mir bereits im Online Studienzentrum durchgelesen und werde wohl die nächsten Tage einen Karteikasten bestellen. Bin ich jetzt doch motivierter für als gedacht, da es sehr viel Text ist und die Studienbriefe sehr schlicht schwarz weiß gehalten sind fehlt mir hier eindeutig der visuelle Effekt- Farbe muss her 😃

 

Da ich die doppelte Zeit habe, theoretisch also 2 Monate für einen Brief, und aufgrund der Tatsache, dass das erste Seminar erst nach Bearbeitung der ersten 6 Briefe besucht werden soll, interessiert mich das Seminarheft welches bis Ende 2021 geht, erstmal nicht. Allerdings finde ich neben Wuppertal auch Frankfurt als Seminarort interessant, wobei das Seminar welches die Abschlussklausur beeinhaltet wohl nicht in Frankfurt möglich ist.

 

Das Wörterbuch finde ich wirklich sinnvoll, achso ein Kugelschreiber von Impulse war ebenfalls dabei, da dieser nach 5 Minuten nicht mehr schrieb, verwende ich meinen eigenen 😁

Zurück zum Wörterbuch, das ist wirklich sehr nützlich und nachhaltig.

 

Fazit:

Im allgemeinen überzeugen die Studienbriefe auf den ersten Eindruck inhaltlich, weil sie viele Fallbeispiele beeinhalten, viele Übungsaufgaben wo es sehr gut gelingt, den Praxisbezug herzustellen. Ein fundiertes Grundwissen wird ebenfalls vermittelt. Bei den Lerntipps wurde ja gesagt, das Impulse Wert legt außer mit Text auch mit Grafiken, Tabellen usw. zu arbeiten. In diesen ersten Studienbriefen zumindest ist es 90% Text, was einen so ein bißchen erschlägt. Deswegen habe ich mir erstmal nur den ersten Studienbrief genauer angesehen. Aus Neugier habe ich mir auch kurz die Einsendeaufgaben angesehen, und auch hier wird u.a mit konkreten Situationen das Wissen praktisch angewandt.

 

Werde es wohl nicht schaffen, euch inhaltlich ausführlich zu den Studienbriefen zu berichten, wer dazu mehr Infos hätte verweise ich gerne an Markus Jung der denselben Lehrgang bei Impulse gemacht hat. Ich werde mich eher auf meine Vorgehennsweise, Erfahrung und persönliches Vorankommen konzentrieren mit den vllt ein oder anderen Exkurs oder OffTopic.

 

Am Freitag habe ich Urlaub und werde meine erste Studisession in der Uni Bibliothek abhalten, die ich bis jetzt nur von Außen kenne. Für die ersten 3 Briefe habe ich mir bereits Deadlines in den Kalendar markiert.

Denke ich werde direkt mit Textmarker die Briefe durcharbeiten. Vllt dann schon Kartei Karten schreiben oder Abschnitte in eigenen Worten zusammenfassen.

 

Ich melde mich am Wochenende wieder, wenn ich was geschafft habe 😆😅

 

P.S Bitte überseht meine eventuellen Rechtschreibfehler, ich tippe schnell und möchte keine Zeit fürs nochmalige Lesen zwecks Rechtschreibüberprüfuhng verwenden 😉

 

Bearbeitet von Markus Jung
Formatierung - Leerzeilen entfernt

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Psychologiestudent1998

Geschrieben (bearbeitet)

Es ist interessant als Psychologie-Student einen Lerngang im Vergleich zu sehen.

Bearbeitet von Psychologiestudent1998
Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde hat Psychologiestudent1998 geschrieben:

Es ist interessant als Psychologie-Student einen Lerngang im Vergleich zu sehen.

wollte auch mal ganz klassisches Psychologie studieren, leider fehlt mir das Abitur und ich habe von vielen gehört, das es sehr wissenschaftlich theoretisch ist und man Statistik hat.  Dieser Lehrgang hat überraschend gute praktische Ansätze. Ich werde vllt mal eine Übungsaufgabe ausführlicher beschreiben wenn ich dazu komme.

Link zu diesem Kommentar
Anyanka

Geschrieben

vor 37 Minuten hat Lucky8702 geschrieben:

Ich werde vllt mal eine Übungsaufgabe ausführlicher beschreiben wenn ich dazu komme.

Das wär super, ich würde das tatsächlich gerne mal lesen. 🙂

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Das Cover-Layout hat sich verändert und ich kann mich zumindest nicht mehr erinnern, damals auch das  Wörterbuch der Psychologie erhalten zu haben.

 

Der durchgängig starke Praxisbezug, auch in den Einsendeaufgaben, hat mir ebenfalls gefallen.

Link zu diesem Kommentar
  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Die Impulse Schule hat bei Twitter etwas dazu geschrieben:

 

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...