Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    9
  • Kommentare
    32
  • Aufrufe
    1.212

Update: 4 Wochen später, DFC ( Digital Future Commerce ) ist auch geschrieben


mac81

271 Aufrufe

 Teilen

Hallo und guten Abend zusammen, 

ja, wieder sind 4 Wochen vergangen und der nächste Meilenstein ist erledigt. 🦾 Ich habe am Freitag wie geplant Digital Future Commerce geschrieben und abgegeben. Hat alles ganz gut geklappt und war eigentlich ein sehr interessantes Fach, was mich interessiert hat. Vielleicht fällt es auch deswegen so leicht, weil die Zusammenhänge eben stark interessieren und Spaß machen, dies zu verinnerlichen.  So merkt man, dass das Studium Spaß macht und auch Sinn bereitet. 😍

Ich freue mich immer wieder über die praxisnahe Aufbereitung und frische Formulierungen im Skript. Keineswegs trocken. Aber vielleicht empfindet man solch Formulierungen im hohen Alter als nicht mehr so anstrengend und geht das mit Altersmilde an. Who knows. 😜

Naja, wie schon geschrieben, DFC ist abgegeben und ich bin gespannt auf die Note.  Das Gefühl ist ganz gut, aber bisher waren die Prüfungen der IU auch immer fair gestellt, wenn man sich gut vorbereitet hat.

Somit habe ich alle Kurse des ersten Semesters geschrieben und steige nahtlos ins zweite Semester ein. Ich werde mir auch das Tablet und Notebook in den Urlaub mitnehmen. Vielleicht findet sich hier und da ja ein Moment, in dem man sich etwas auf dem Laufenden halten kann. Jedenfalls ist die Motivation  momentan noch da. Sollte ich nutzen ^^

Vom Zeitplan her bin ich auch ganz gut in der Spur, laut TZ1 bin ich genau eine Woche in Verzug. Damit kann ich ganz gut leben, vor allem weil mir noch 2 "Joker" (=anerkannte Kurse) verbleiben. (=entspricht ca. 2 Monate)

Naja. Jetzt schauen wir mal diese Woche wird wohl eher gelesen als gelernt, da ich noch einiges für den Urlaub privat wie beruflich vorzubereiten habe.  

Marketing II (mein nächster Kurs) ist schon 2 Wochen nach den Ferien angemeldet, ich nehme mir mal vor, das zu schaffen. Sollte ich wider Erwarten im Urlaub nicht dazu kommen, kann ich immer noch 2 Wochen schieben.  

Mal kucken, Ziel ist: Schreiben. 

Eine schöne Woche wünsche ich allerseits!👋

LG
Markus

Bearbeitet von mac81

 Teilen

5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Zitat

DFC

 

Wofür steht DFC?

 

Schönen Urlaub.

Link zu diesem Kommentar
IU Internation. Hochschule

Geschrieben

Viel Erfolg weiterhin!

 

Alles Gute

 

Louisa

IU Internationale Hochschule

Link zu diesem Kommentar
mac81

Geschrieben (bearbeitet)

vor 43 Minuten schrieb Markus Jung:

 

Wofür steht DFC?

 

Schönen Urlaub.


Habs oben im Text versteckt: Digital Future Commerce, hab mal den Titel korrigiert, damit das nicht zur Verwirrung führt.

Bearbeitet von mac81
Link zu diesem Kommentar

Digital Future Commerce klingt spannend wie unbekannt für mich. Worum geht es da grundsätzlich? Um die Trends von E-Commerce?

Link zu diesem Kommentar

@schwedi

Ich hab mal aus dem Modulhandbuch kopiert, was öffentlich auf der Seite der  IU verfügbar ist...
(ich hoffe das ist erlaubt, ist aber öffentlich) 

Qualifikationsziele des Moduls
Digital Future Commerce Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

▪ die Möglichkeiten zur Abbildung betriebswirtschaftlicher Prozesse in IT-Systemen zu erläutern sowie die Einsatzmöglichkeiten von Workflow Management Systemen einzuschätzen.
▪ aktuelle Trends der Digitalisierung zu erklären, die historischen Entwicklungen ausgehend zu skizzieren sowie das Innovationspotenzial der Digitalisierung zu erläutern.
▪ digitale Wertschöpfungsnetzwerke und ihre Besonderheiten anhand von Beispielen zu beschreiben.
▪ die Implikationen des eCommerce auf die Logistik zu beschreiben und den Einfluss der Digitalisierung auf die Geschäftsprozesse zu analysieren.
▪ die Herausforderungen von Big Data zu erklären und Konzepte sowie Lösungsstrategien für einzelne Anwendungsfelder, insbesondere aus dem Bereich des eCommerce, zu entwickeln.
▪ Global Commerce in der digitalisierten Welt vor dem Hintergrund schneller Veränderungen und Anpassungsprozesse zu beschreiben.


Die Teilnahme an dem Kurs soll die Studierenden mit den Zukunftsthemen der Digitalisierung in Logistik, Industrie und Handel vertraut machen. Sie erhalten einen Überblick über den Stand der technischen Entwicklungen und der aktuellen Umsetzung. Darauf aufbauend entwickeln sie Konzepte und Umsetzungsstrategien für ausgewählte betriebliche Kontexte. Kursziele Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

▪ die Möglichkeiten zur Abbildung betriebswirtschaftlicher Prozesse in IT-Systemen zu erläutern sowie die Einsatzmöglichkeiten von Workflow Management Systemen einzuschätzen.
▪ aktuelle Trends der Digitalisierung zu erklären, die historischen Entwicklungen ausgehend zu skizzieren sowie das Innovationspotenzial der Digitalisierung zu erläutern.
▪ digitale Wertschöpfungsnetzwerke und ihre Besonderheiten anhand von Beispielen zu beschreiben.
▪ die Implikationen des eCommerce auf die Logistik zu beschreiben und den Einfluss der Digitalisierung auf die Geschäftsprozesse zu analysieren.
▪ die Herausforderungen von Big Data zu erklären und Konzepte sowie Lösungsstrategien für einzelne Anwendungsfelder, insbesondere aus dem Bereich des eCommerce, zu entwickeln.
▪ Global Commerce in der digitalisierten Welt vor dem Hintergrund schneller Veränderungen und Anpassungsprozesse zu beschreiben.

Quelle: Modulhandbuch Digital Business der IU, öffentlich einsehbar.

Alles in allem (für mich) sehr interessant!
Note ist auch vorhin gekommen, es ist eine 2.0 geworden.
Bin zufrieden. 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...