Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    29
  • Kommentare
    93
  • Aufrufe
    10.854

Was bisher geschah…


Lukas

737 Aufrufe

Beginne ich mal mit meinem fast schon Standardspruch an dieser Stelle: Jetzt habe ich mich hier schon länger nicht mehr gemeldet… 🙈

 

… aber untätig war ich nicht. Seit dem letzten Post habe ich nämlich alle Module, bis auf die Bachelorarbeit und das Kolloquium, absolviert. Der Reihe nach:

 

Im März habe ich, wie im letzten Post erwähnt, die Klausur in ‚Entwicklung und Stand der Pflegewissenschaft‘ geschrieben. Ein umfangreiches Modul und wenig eingeräumte Lernzeit. Die Note ist nicht atemberaubend, aber akzeptabel. 
 

Im April habe ich dann endlich die Präsentation im Modul ‚Planung von Bildungsprozessen bei Erwachsenen‘ gehalten. Treue Leser*innen wissen: ich habe das Modul ZWEI Jahre geschoben. Was soll ich sagen: die Präsentation hat Spaß gemacht, wurde super bewertet und ich habe eine sehr ausführliche, wertschätzende Kommentierung erhalten, ist ja leider nicht immer so an der IU (also bezogen auf ‚ausführlich‘).

 

Im Mai habe ich dann meine erste Fallstudie im Modul ‚Schulrecht‘ geschrieben. Ich muss sagen, dass mir Rechtsthemen tatsächlich gefallen und da es in meiner Fallstudie thematisch um die rechtliche Regelung der generalistischen Ausbildung ging, hatte ich durch meine Tätigkeit an der Schule, auch schon einiges an Vorwissen. Meines Erachtens nach wurde streng bewertet und weniger ausführlich kommentiert, sodass mir hinterher nicht in allen Punkten klar war, was ich besser machen sollte. Aber für die erste Fallstudie bin ich zufrieden. 
 

Im Juni hatte ich mir Urlaub genommen und wollte mit der Bachelorarbeit beginnen. Allerdings kam mir da das allgegenwärtige kleine Virus in die Quere, welches mich eine Zeit lang außer Gefecht gesetzt hat. Die Bachelorarbeit habe ich anschließend erstmal nach hinten geschoben und die verbleibenden Urlaubstage genutzt, die übrigen Module abzuschließen. 
 

Im Juni habe ich dann die Fallstudie in ‚Interkulturelle und ethische Handlungskompetenzen‘ geschrieben. Ein spannendes Modul. Meine schriftliche Ausarbeitung habe ich zum Thema ‚Diversity im Unternehmen‘ geschrieben und heute die Note erhalten. Ich bin (sehr) zufrieden. 
 

Im Juli folgte die Fallstudie im Modul ‚Qualitative Forschungsmethoden‘. Dieses Modul klang für mich nicht so spannend, weshalb ich es ewig aufgeschoben habe. Und auch hier hat sich das mal wieder als unbegründet erwiesen. Das Modul wird von einem tollen Professor betreut und auch die Themen für die Fallstudie sind wirklich spannend. Es geht immer darum eine Forschung zu planen (die Durchführung erfolgt nicht, bzw. ist nicht Teil der Prüfungsleistung). Die Korrektoren haben sich richtig gesputet und ich hatte bereits Anfang August meine Note. Ich kann wieder nicht klagen. 
 

Im Anschluss habe ich mich dann meinem letzten Modul zugewandt: ‚Seminar Pflegetheorien‘. Hier gab es kein Skript und keine anderen zur Verfügung gestellten Lerninhalte. Ziel des Moduls ist es, sich selbst mit einem Thema vertraut zu machen, entsprechende Literatur zu recherchieren und eine Seminararbeit zu verfassen. Ich habe mich für den Vergleich zweier Pflegetheorien entschieden, die Bewertung steht noch aus. 
 

Und nun stehe ich da. Alle Module sind abgeschlossen (insofern das Seminar Pflegetheorien auch bestanden sein sollte) und ich komme wohl um die Bachelorarbeit nicht mehr drumherum. Ich muss sagen, dass ich diesen Abschnitt des Studiums wirklich als bisher größte Herausforderung ansehe. Es gibt so viel zu beachten und ich fühle mich, obwohl ich zuletzt viele schriftliche Ausarbeitungen verfasst habe (was sich auch als goldrichtig herausgestellt hat) immer noch nicht wirklich gut für die Abschlussarbeit vorbereitet. Ein erstes Telefonat mit einer potentiellen Betreuerin habe ich bereits geführt und eine erste Themenidee mit ihr besprochen. Nun befinde ich mich gerade in der Literaturrecherche und möchte bald mein Exposé schreiben, um dann (hoffentlich) konkreter mit dem Projekt Bachelorarbeit voranschreiten zu können.

 

Stay tuend…

 

P.S.: Das Finden von ansprechenden, abwechslungsreichen Beitragstiteln, ist ohne Frage nicht meine Stärke.

Bearbeitet von Lukas

6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

vor 9 Minuten schrieb Silberpfeil:

Du bist echt schnell dabei! Ich drücke die Daumen für die Bachelorarbeit. 
VG 

Schnell ist Definitionssache. In Regelstudienzeit werde ich nicht mehr abschließen (zumindest habe ich noch nie gehört, dass die BA in 20 Tagen zu machen wäre 😉). Aber mich packt zum Glück immer mal wieder der Ehrgeiz.

 

Danke schonmal für die Daumen!

Link zu diesem Kommentar

Hallo Lukas,

toll wie motiviert und ehrgeizig Du die letzten Züge Deines Abschlusses angehst und Dich die Inhalte und Professor:innen der jeweiligen Module doch noch überzeugen konnten. Wir wünschen Dir für Deine Bachelorarbeit viel Erfolg!
 

Alle Fragen rundum Deine Abschlussarbeit, kannst Du auch im „Piazza-Forum“ stellen und Dich mit anderen Bachelor- und Masterstudierenden austauschen. Alle weiteren Informationen dazu findest Du auch in myCampus unter „Info-Center – Abschlussarbeit“.

 

Beste Grüße

Larissa

Online Reputationmanagement IU Internationale Hochschule

Bearbeitet von IU Internation. Hochschule
Link zu diesem Kommentar

Da musste ich echt schmunzeln :"und ich komme wohl um die Bachelorarbeit nicht mehr drumherum"!

 

Das packst du, Bachelor-Arbeit ist m.E. nur aufwändiger in der Seitenzahl usw., eine aufgeblasene Hausarbeit und/oder Seminararbeit. Lass' dich nicht kirre machen.

 

Ich bin auch baaaaaaaaaaaaaald dran, denke ab Ende Januar/Anfang Februar'22 beginne ich mit dem Schreiben, Okt-Dez '21 schuster ich mir mein Exposé zusammen (hoffentlich)...

Bachelor-Papa habe ich ja, also wenn der Dozent sein angebot nicht zurückzieht...

 

LG, MeNi

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Stunden schrieb MeNi:

Ich bin auch baaaaaaaaaaaaaald dran, denke ab Ende Januar/Anfang Februar'22 beginne ich mit dem Schreiben, Okt-Dez '21 schuster ich mir mein Exposé zusammen (hoffentlich)...

Euch beiden viel Erfolg und freut mich, dass die Zeitmaschine funktioniert hat. 🐈

Link zu diesem Kommentar

puuh, da warst du richtig fleißig in der letzten Zeit.   Schonmal Viel Erfolg für die Abschlussarbeit.

 

Bei mir liegt das noch in gaaanz weiter Ferne - kann mir das noch gar nicht vorstellen, dass ich da auch mal dran sitzen werde.... 😆

Bearbeitet von SmarthY
Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...