Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    6
  • Kommentare
    48
  • Aufrufe
    1.171

Ich bin jetzt eingeschrieben - obwohl es so nicht wirklich geht


psychodelix

675 Aufrufe

Es gab ja Freitagnachmittag dieses Schreiben (siehe voriger Beitrag).

 

Gerade mit der Frau von KSW (Prüfungsamt) telefoniert, die dafür zuständig ist und sie sagte, der Zuständige von der Zulassungsstelle, hätte mir schon eine Email geschrieben - die war bei mir aber noch nicht angekommen, sonst hätte ich sie nicht angerufen.

Der Name des Mannes sagte ihr auch nichts, vielleicht ist der neu an der FernUni Hagen.

 

Sie sagte, so wie ich das gemacht habe (mit Klausur in P1 und Hausarbeit in P2) geht es eigentlich nicht, aber ich bin jetzt trotzdem zugelassen für den Master! 🙂

 

Normalerweise wäre es ein Akademiestudium mit einer mündlichen Prüfung und einem Seminar mit einer Hausarbeit - aber ich war schon an der Fernuni Hagen eingeschrieben und habe die Module einfach belegt mit diesen Prüfungsformen, die ich zur Auswahl hatte.

 

Dann kam bei mir erst die Email von ihm rein.

 

Zitat

Sehr geehrte Frau XXX,

 

nach interner Rücksprache kann die Bescheinigung als Nachweis des Moduls P2 gewertet werden, sodass Sie in den Masterstudiengang Philosophie eingeschrieben wurden.

 

Bearbeitet von psychodelix

11 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Zitat

Sie sagte, so wie ich das gemacht habe (mit Klausur in P1 und Hausarbeit in P2) geht es eigentlich nicht, aber ich bin jetzt trotzdem zugelassen für den Master! 🙂

 

Wie hätte man es denn machen müssen, damit es direkt passt?

Link zu diesem Kommentar

Egal, auf welchem Wege es geklappt hat. Es freut mich, das du endlich eingeschrieben bist und dein Studium wie gewünscht beginnen kannst.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb DerLenny:

Wie hätte man es denn machen müssen, damit es direkt passt?

 

Habe doch doch geschrieben.

Zitat

Normalerweise wäre es ein Akademiestudium mit einer mündlichen Prüfung und einem Seminar mit einer Hausarbeit

 

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb psychodelix:

Habe doch doch geschrieben.

Naja, aber die Hausarbeit war doch das Problem, dachte ich?

In der Aufzählung der "korrekten Vorgehensweise" steht Klausur ja gar nicht, der Klausurkurs ging aber durch. 
Dagegen steht Hausarbeit bei den korrekten, hat aber das Problem verursacht. Daher die Frage.

Link zu diesem Kommentar

@DerLenny

 

Zitat

Sehr geehrte Frau XXX,

 

nach interner Rücksprache kann die Bescheinigung als Nachweis des Moduls P2 gewertet werden, sodass Sie in den Masterstudiengang Philosophie eingeschrieben wurden.

 

Keine Ahnung, warum..........ist eben so durchgegangen. 🙂

 

Klausur gab es auch, ich habe mich für die Hausarbeit entschieden, weil für mich passender.

 

Vor "Corona" gab es in P1 und P2 nur eine Klausur. Während "Corona" gab es in P2 die Möglichkeit einer Hausarbeit. 

Bearbeitet von psychodelix
Link zu diesem Kommentar

Habe mir die Zulassung über Akademiestudium auch mal durchgelesen. So wie ich es verstanden hatte, hängt es in erster Linie von der persönlichen Absprache zwischen Studierendem/Master-Anwärter und Professor/Prüfer ab - also, dass man quasi am Ende ein Notenblatt bekommt, mit dem man sich einschreiben kann?

Link zu diesem Kommentar

@parksj86

 

Ja, wenn man nicht an der FernUni eingeschrieben ist, läuft das so.

Da ich eingeschrieben in einen Bachelor war, konnte ich sämtliche Module belegen und mit einer "ganz normalen" Prüfungsform abschliessen.

Nur war ich eben nicht im Studiengang KSW eingeschrieben mit den beiden Philosophiemodulen.

In P1 gab es eine Note für die Klausur und in in P2 gab es keine Note für die Hausarbeit für mich.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...