Zum Inhalt springen

Achterbahn der Gefühle


Kruemmelchen

670 Aufrufe

Nun ist das Kolloquium schon fast zwei Wochen Geschichte und ich habe es endlich vollumfänglich registriert, dass das Bachelorstudium bestanden ist.

 

Auch wenn ich nervös gewesen wäre, hätten die ersten 20 Sekunden mir diese genommen. 

Es handelte sich wirklich um eine ganz gemütliche Runde. Allerdings hat diese Atmosphäre mich ein bisschen verleitet, so dass ich 3 Minuten überzogen habe - zum Glück wurde mir die Zeit nach 14 Minuten angesagt. So dass ich nicht noch mehr Zeit vertrödelte 

Aber insgesamt war ich sehr zufrieden. Auch die Note passte. Eine solide 1,7. Ja ich weiß es gibt Besseres, allerdings habe ich den Stoff einer Dissertation in eine BA gequetscht (nicht meine Worte). Zudem musste ich ein statistisches Verfahren wählen, welches überhaupt nicht gelehrt wurde. Aber zum Glück ist es Thema im ersten Semester des Masters.

 

Auch wenn ich super happy war, hat es eine gewisse Zeit gedauert, bis ich realisiert habe, dass es das war.

 

Nun blieb mir nur noch das Warten auf die Notenveröffentlich übrig, damit ich es endlich schwarz auf weiß sehe. Zudem beginnt am 15.03. das erste Semester im Master und ich musste die Note der BA noch einreichen.

 

Was macht man also?

 

Genau!

 

Tagtäglich im Stundentakt die Notenübersicht kontrollieren.

 

Die erste Woche verstrich langsam aber sicher ohne dass sich auch nur eine Kleinigkeit bewegt. Da begann ich mir so langsam Sorgen zu machen. Also telefonischer Kontakt an die IU. Wie erwartet, konnte das Sekretariat mir keinerlei Auskunft geben. Die einzige Aussage (und die hatte ich erwartet) war, wende dich bitte per Mail ans Prüfungsamt. Da wurde ich schon ein bisschen ungeduldig, immerhin warte ich offiziell noch auf die Antworten aus Dezember. 

Naja ok also am Samstag eine dringliche Mail an das Prüfungsamt.

 

Kleine Zwischenanekdote: Letzte Woche kam nochmals eine Rechnung über die Monatsbeiträge, welche ja schon längst bezahlt wurden - sonst wäre es gar nicht erst zum Kolloquium gekommen. Also der Finanzabteilung eine Nachricht geschrieben und darauf bestanden, dass das Lastschriftmandat mit sofortiger Wirkung erloschen ist. 

Langsam war ich definitiv genervt.

 

Heute Morgen erneut die Hoffnung, dass sich etwas rührt. Direkt also nachschauen. Was soll ich sagen? Es tat sich nichts. Daraufhin habe ich meinen internen Gutachter angeschrieben und mich mit einem guten Bekannten ausgetauscht. Dieses Gespräch eröffnete mir neue Wege. Also direkt eine neue Chatnachricht verfasst und in dieser die Dringlichkeit erneut hervorgehoben. Der Empfänger war der Prorektor des Prüfungsamtes. Hätte kaum mit einer Reaktion gerechnet.

Allerdings schien heute der Tag der Wunder zu sein.

Mein Gutachter hat sich direkt mit dem Prüfungsamt in Verbindung gesetzt und ein bisschen Druck gemacht. 

Zudem kam die Überraschung Nr. 2, die zweite Nachricht sorgte ebenfalls für eine Reaktion. Der werte Herr hat ebenfalls Kontakt zu seiner Teamleitung aufgenommen und die Erklärung, dass es viele Krankheitsfälle gäbe.

 

Also bestand endlich wieder Hoffnung

 

Dann geschah das Wunder

Nicht mal eine Stunde später erhielt ich eine Email, dass die Note veröffentlich sei.

Und JAAAAAA sie ist drin

 

Direkt ein Transkript of Records downgeloadet und an die DHGS geschickt.

 

Meine Geschichte an der IU Internationale Hochschule ist hiermit beendet. Auch wenn die offiziellen Unterlagen noch etliche Wochen auf sich warten lassen. Aber wenn die bei mir eintrudeln werden, werde ich schon die Eingewöhnungszeit im Master hinter mich gebracht haben

6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Leistung 🍾 und ganz viel Erfolg für den bald schon startenden Master 🍀 Wird es darüber auch einen Blog geben? 

Link zu diesem Kommentar
vor 7 Minuten schrieb Lukas:

Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Leistung 🍾 und ganz viel Erfolg für den bald schon startenden Master 🍀 Wird es darüber auch einen Blog geben? 


vielen lieben Dank und ja ich werde euch auch weiterhin berichten. Immerhin ist die DHGS mit ihrem Master in Psychologie noch relativ unbekannt und hier noch überhaupt nicht vertreten 😉

Link zu diesem Kommentar

Herzlichen Glückwunsch. 🥳

 

Urgh, da werde ich ja echt wütend und närrisch wenn dann noch so viel schief bzw. so lange dauert. Aber jetzt hast du es rum und kannst ganz entspannt dein Masterstudium beginnen. 

 

Ganz viel Spaß und Erfolg in deinem neuen Studium, bin gespannt was du berichtest. Es ist der Master zur Angewandte Psychologie, oder? 

Link zu diesem Kommentar

Auch von mir herzlichen Glückwunsch! 🙂

 

Wirst Du noch im Rahmen einer Abschlussfeier an der IU feiern, oder hakst Du den Bachelor so ab und konzentrierst Dich ganz auf den Master?

Link zu diesem Kommentar

Yay herzlichen Glückwunsch!

P.S. der Vortrag zu den Hochkonfliktfamilien war an der PHB online, richtig? Hätte fast teilgenommen, dann hätte man sich getroffen 😄

Link zu diesem Kommentar

@Kristin_Z vielen Dank. Ja es war definitiv nicht eine der Glanzleistungen der HS aber wenn man hartnäckig genug ist, kommt man zum Ziel 😉

 

@Markus Jung auch dir vielen Dank. Da ich ungern Monate später alleine im Talar vorm Rechner feier lasse ich es ausfallen und konzentrier mich auf den Master 

 

@unrockbar dir auch ganz lieben Dank. 
Ja genau der Vortrag war von der PHB und wirklich interessant. Schade dass wir uns nicht „getroffen“ haben

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...