Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    112
  • Kommentare
    541
  • Aufrufe
    5.216

Die indirekten Vorbereitungen laufen

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
XPectIT

69 Aufrufe

Was bisher geschah:

Der Kurs Mathegrundlagen Kurs wurde schon vor Semesterbeginn freigeschaltet.

Mein jetztiges Auto gibt portionsweise den Geist auf und muss ersetzt werden.

Im Büro bin ich Einzelkämpfer und darf den Job von 3 machen.

In 14 Tagen habe ich einen Ring um den Hals ... ähm Finger.

Mein Bruder baut ein Haus und ist froh um jeden Helfer, dem er nur eine Brotzeit bezahlen muss. :D

Was aktuell geschieht:

Damit ist auch schon gesagt, womit ich mich momentan parallel beschäftige.

Ich steige langsam in die Mathe Unterlagen ein, denn zu dem Studienbrief (über 600 Seiten) gibt es noch weiteres (sehr gutes) Übungsmaterial. z.b. für die Beweisführung durch vollständige Induktion (über 40 Übungen auf ca. 70 Seiten). Momentan beschäftige ich mich etwa 7-8 Stunden pro Woche mit Mathe.

Während des Studiums möchte ich möglichst viele Präsenztermine im Studienzentrum wahrnehmen, deshalb bin ich jetzt auf der Suche nach einem adäquaten Auto. Es muss langstreckentauglich sein, nicht zu alt, wenig kosten, alles können, wenig verbrauchen, günstig im Unterhalt sein ... und evtl. noch Platz für ein zusätzliches Familienmitglied (das bisher nur geplant und nicht existent ist) bieten.

Die Tage im Büro sind nicht langweilig. Zur Zeit bewege ich mich um die 43 Stunden/Woche, das muss weniger werden und das wird es hoffentlich nach der Urlaubszeit auch wieder.

Die Hochzeit plant sich auch nicht von alleine. Termine beim Pfarrer, Lieder aussuchen, in der Verwandtschaft Aufgaben verteilen, Liederheft, Feier, Essen, Trinken...

So jeden zweiten Samstag bin ich auf der Baustelle eingespannt, oder richte den Telefonanschluss meiner Eltern neu ein, weil irgendwelche Geräte kaputt gehen.

Was bald geschehen wird:

Der Urlaub und die Hochzeitsreise stehen an. Wir wissen nicht wohin, das ist das Geschenk. Aus 5 von uns vorgegebenen Zielen wurde durch die Verwandtschaft etwas ausgesucht und den Rest erfahren wir am Tag nach der Hochzeit. Sozusagen eine Überraschung.

Ich fahre mit einem anderen Auto herum, damit wäre wieder ein Unbehaglichkeitsfaktor genommen und der Kopf etwas befreit.

Das Studium an der FU Hagen geht voll los, damit würden sich die Baustellentage auch reduzieren. Denn die Zeit (1 Std Anfahrt, 7-8 Std arbeiten und 1 Std Heimfahrt) verbringe ich dann besser am Schreibtisch.

Aber ich merke wie die Motivation schon hinter der noch geschlossenen Türe scharrt und ihre Reißzähne wieder in die Unterlagen schlagen will um das Wissen aus den Dokumenten zu saugen. :sneaky2:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Dein Blog-Beitrag liest sich so, dass Du voller Power bist und es kaum erwarten kannst, dass es richtig los geht. Das macht es sicherlich leichter :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo XPectIT,

na da habe ich doch genau das Richtige. Muss mein Auto verkaufen, damit ich mein Studium finanzieren kann. Renault Laguna Grandtour. Erprobt mit 1 Frau, 2 Kindern und 1 Hund.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke füs Angebot und schade, dass du es verkaufen musst. -> wird per PN geklärt.

Aber du solltest sagen: Ich verkaufe mein Auto, damit ich das Studium finanzieren kann. Das Wort "müssen" klingt immer so fremdbestimmt.

Oh, ich merke schon, dass ich heute wieder viel zu gut gelaunt bin. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ui Mathe... hast Du Abi? Wenn nicht, wird das ein ganz schöner Brocken. Aber entspann dich: danach werden die Kurse (bis zur theoretischen Informatik) weniger mathelastig und 1142 (Algorithmische Mathematik) ist - durch die didaktischen Fähigkeiten vom Prof - weitaus entspannter. Auch wenn der Themenumfang größer ist.

Falls Du ein paar Tipps zu den Kursen brauchst, schau mal in mein Blog (http:://fernuni.digreb.net) rein. Dort versuche ich, falls die Zeit es zulässt, eine kleine Kursbeschreibung und Literaturtipps/Zusammenfassungen einzupflegen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dein Blog scheint recht detailiert zu sein, was ist so gesehen habe, kann ich mir die eine oder andere Info da rausziehen. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?