Springe zum Inhalt

Meine Fernstudien an der WBH

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    17.420

Spannung - und Java, die unbekannte Größe

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Engel912

44 Aufrufe

Man kann es kaum glauben - aber das komplette Thema "Verteilte Informationsverarbeitung" ist unheimlich spannend. Nicht nur, dass ich mit den Beispielprogrammen wirklich was anfangen kann (ich sage nur "Heapsort" bei der C-Programmierung :thumbdown:), noch besser:

Die Beschreibungen der Möglichkeiten sind so berauschend, dass ich mir schon überlege, nach dem Studium genau dieses Thema zu vertiefen! :ohmy:

Allerdings - und jetzt kommt der Haken - bauen die meisten der 5 Studienbriefe auf den Lerneinheiten für Java auf. Diese sind bei mir aber erst nächstes Jahr geplant :blushing:

Java scheint eine mächtige Programmiersprache und die VM ein richtig mächtiges Tool zu sein. Allerdings verwirrt mich meine eigene Unwissenheit doch sehr.

Die Beispielprogramme sind sehr interessant - wider Erwarten kann ich sie sogar lesen und verstehen. Selbst programmieren ist allerdings nach aktuellem Stand nicht drin (aber wohl auch nicht benötigt).

Im StudyOnline steht explizit, dass man zwar wissen sollte, WIE etwas genau funktioniert - die Implementierung in einer bestimmten Programmiersprache ist nicht Voraussetzung.

Somit habe ich hoffentlich wirklich Glück und komme mit den vielen tollen Infos auch zum Erfolg, ohne aktuell der Super-Java-Programmierer zu sein.

Ein Buch für den Einstieg habe ich dennoch schon gefunden:

Grundkurs Programmieren mit Java

Mal sehen, wann ich damit anfangen werde :blink:

Und ja, dies ist ein relativ motivierter Blogeintrag - ich habe die letzten 3 Tage 7h mit dem Thema verbracht und werde jetzt noch nicht aufhören :thumbup:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Und ja, dies ist ein relativ motivierter Blogeintrag - ich habe die letzten 3 Tage 7h mit dem Thema verbracht und werde jetzt noch nicht aufhören

Gut zu hören! :)

Weiter so!!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

7 Stunden in 3 Tagen? Suchti :rolleyes:

Aber hey, schön wenn es auch mal so sorglos flutscht. Solche positiven Erlebnisse braucht man einfach.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung