Blog Tinka

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    9
  • Kommentare
    60
  • Aufrufe
    449

Bachelor Psychologie - eingeschrieben!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Tinka

104 Aufrufe

Hallo,

dies ist mein erster Eintrag in der Kategorie "Bachelor Psychologie (FernUni Hagen)" und hoffentlich nicht mein Letzter ;)

Nachdem mich mein erstes Fernstudium (Ergotherapie an der DIPLOMA Hochschule) so begeistert hatte, war mir klar, das ich im Anschluss daran zur "Wiederholungstäterin" werde und ein weiteres Fernstudium beginne. Die Entscheidung fiel mir nicht leicht, ich schwankte zwischen Psychologie (FernUni Hagen) und Wirtschaftspsychologie (SRH Riedlingen). Nach mehreren Überlegungen und Abwägungen habe ich mich dann für den Bachelor Psychologie an der FernUni Hagen entschieden. Gründe dafür waren die Kombinationsmöglichkeiten mit meinem Beruf, die niedrigen Studiengebühren, das sehr nah gelegene Studienzentrum und der Reiz des Studiums an einer Uni. Letzteres ist jedoch auch meine Sorge: Bin ich einem Universitätsstudium gewachsen? Werde ich mit Statistik zurecht kommen? In meinem Erststudium hatte ich Statistik zwar mit 2,3 abgeschlossen, aber an der FernUni wird sicher ein höheres Niveau verlangt. Als weiteres eventuell auftretendes Problem sehe ich mein Durchhaltevermögen. Ob ich neben meiner Vollzeitstelle noch ein weiteres Studium schaffe? Werde ich genügend Ausdauer, Disziplin und Motivation haben oder wird es doch eine zu lange Durststrecke?

"Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!", dachte ich mir und selbst wenn es nicht klappen sollte, kann ich es zumindest versuchen. Also meldete ich mich heute online an der FernUni Hagen als Teilzeitstudierende an. Morgen werde ich noch meine Zeugnisse beglaubigen lassen und dann kann der ausgedruckte Antrag mit der Post versendet werden.

Da ich ja noch nicht weiß was auf mich zukommt, habe ich erstmal nur das MODUL 1 gewählt, obwohl ich mir jetzt etwas unsicher bin, ob ich das MODUL 2 vielleicht hätte mitbelegen sollen :confused:

Ich bin gespannt wie sich der Start ins Studium gestaltet...

LG Tinka


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Hallo Tinka,

schön, dass Du Dich auch für diesen Studiengang entschieden hast und auch darüber bloggen wirst. Ich stelle es mir schon sehr interessant vor, Deine und meine Erfahrungen miteinander zu vergleichen.

Ich habe ja zum "richtig" studieren auch nur das Modul 1 bestellt - und noch das zur pädagogischen Psychologie, um da schon mal etwas von den Inhalten mitzubekommen (Prüfung darf ich dazu ja noch gar nicht schreiben).

Ob ich M2 überhaupt belegen soll, da schwanke ich noch. Aber vielleicht packt mich ja doch der Ehrgeiz, es richtig und komplett zu machen und ich peile es für das Sommersemester an.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich wünsch dir auch viel Erfolg Tinka und bin sehr gespannt was du uns berichten wirst. Ich freue mich das du deine Erfahrungen mit uns teilen möchtest. GLG Sany

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Viel Erfolg mit deinem Psychologie-Studium. Beleg doch einfach Modul 2 nach? Ich habe mir jetzt auch Modul 1B nachbestellt, obwohl ich weiß, dass ich allerhöchstens ein Modul schaffen kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ FrauN: Ich wollte es langsam angehen, zunächst schauen ob es mir liegt und sehen wie umfangreich die Studienbriefe sind. Wann wählt man die Module? Immer zu Beginn eines Semesters? Da steige ich noch nicht ganz durch. Ich hatte mir überlegt im Anschluss an Modul 1 eines der Module aus "Grundlagen und Forschungspraxis" plus Modul 2 zu wählen. Lieben Gruß, Tinka :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Tinka, ich habe mich auch erst zu diesem Wintersemester eingeschrieben, bin daher ähnlich unwissend. Ich habe allerdings schon meine Unterlagen bekommen, somit konnte ich schon im Moodle und LVU stöbern. Im letztgenannten kannst du bis zum 31.07. kostenlos deine Module nachbelegen, ändern, stornieren... Das habe ich jetzt einfach getan, weil ich mir einfach total unsicher war, welches Modul ich zuerst lesen möchte. Du kannst darüber hinaus aber auch bis zum 15.11.(?) Module nachbelegen, allerdings gegen eine geringe Gebühr. Außerdem läuft das Semester dann schon und die Unterlagen kommen evtl. zu spät für eine ordentliche Prüfungsvorbereitung. Andererseits was soll schon passieren? Im schlimmsten Fall landen die Briefe im Schrank und werden erst zum Sommersemester aufgeweckt. So habe ich eine Entscheidung getroffen und brauche nicht ständig darüber nachdenken, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, doch das andere Modul gleich mitzuodern. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?