Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    18.748

Schlusspunkt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

63 Aufrufe

Auch wenn ich selbst nicht gedacht hätte, dass es klappen kann.

Aber so eben habe ich unter meine Alpha-Version der Hausarbeit meinen Schlusspunkt gesetzt. Die Arbeit ist somit von Anfang bis Ende mit allem gefüllt, was ich schreiben wollte. Sobald ich die neuen Teile gegengelesen habe, wäre die Arbeit immerhin reif zur Abgabe und würde sicher auch für ein Bestehen reichen.

Die notwendigen Schritte in der nächsten Woche sind:

- Rechtschreibkorrektor (einfach)

- Sprachlicher Check, streichen unnötiger Füllwörter, kürzen von Sätzen - klarer Aufbau

- Argumentativer Check (einmal ausgedruckt lesen -> hilft mir mehr als am Rechner)

- Umbaumaßnahmen aus den letzten 2 Checks

- Korrektur lesen lassen A

- Korrektur lesen lassen B

- Korrekturen und Anregungen prüfen und einbauen

- liegen lassen

- selbst nochmal lesen

- Feinschliff (dank LaTeX extrem wenig ... geht vor allem um die Größe der Grafiken)

- Drucken, absenden, durchatmen ... leben


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


10 Kommentare


Ich bleibe weiterhin neidisch, dass ihr vor der Abschlussarbeit schon wissenschaftliche Arbeiten verfassen sollt.

Herzlichen Glückwunsch, dass du doch so weit gekommen bist! Das beruhigt doch sicherlich unheimlich, oder? Also eine Version zu haben, die man zur Not abschicken kann!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Allerdings, zudem macht es für mich eben keinen Sinn eine Arbeit zu überarbeiten, die nicht vollständig ist.

Bis jetzt habe ich die Arbeit noch kein einziges mal am Stück gelesen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Bis jetzt habe ich die Arbeit noch kein einziges mal am Stück gelesen ;)

Als ich meine Thesis zum ersten Mal ausgedruckt am Stück gelesen habe, hab ich die Hände überm Kopf zusammengeschlagen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Als ich meine Thesis zum ersten Mal ausgedruckt am Stück gelesen habe, hab ich die Hände überm Kopf zusammengeschlagen ;)

Und als ich die erste Korrektur zurück bekam ein zweites mal :blushing:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das bleibt mir hoffentlich erspart, die Arbeit ist schon zweimal zwischenkorrigiert ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Das bleibt mir hoffentlich erspart, die Arbeit ist schon zweimal zwischenkorrigiert ;)

Wie nur zweimal, Optimist :blink:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wow... harte Arbeit - habe gerade mal die hälfte der Arbeit gelesen und Änderungen markiert.

"Die nachfolgenden Bearbeitungsschritte verschieben sich um 1 Tag"

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

:) Soviel Lärm um "nichts": Ende gut, alles gut.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wegen dem "Nichts" habe ich die letzten 4 Tage Nachts max. 5 Std. geschlafen, aber trotzdem jeden Tag >8 Std. gearbeitet.

Noch 1-2 Tage länger und ich hätte mich selbst eingeliefert. :blink:

Ich freue mich schon darauf, nach der Endbearbeitung einfach mal wieder etwas Ruhe einkehren zu lassen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?