• Einträge
    63
  • Kommentare
    303
  • Aufrufe
    9.381

Das unkalkulierbare Restrisiko

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Zitrone

67 Aufrufe

Wie immer, wenn man etwas wunderschön geplant hat, alles passt, man denkt, "Ja, so schaffe ich das" - genau dann schlägt es zu: Das Restrisiko - etwas außerplanmäßiges verhindert die Durchführung der Pläne. Aktuell ist es eine Erkältung. Eigentlich ist sie gar nicht so schlimm, abgesehen von einigen wenigen Symptomen merke ich nichts und ich könnte sogar Unikram machen - wäre da nicht das Problem, dass ich mich überhaupt nicht konzentrieren kann. Und meine Präsenzklausuren rücken näher und die zur Verfügung stehende Zeit wird nicht mehr.

Jetzt kann ich einfach nur hoffen, möglichst schnell wieder gesund zu werden. Erstmal quäle ich mich nur durch die Präsenzuniaufgaben - denn die sind gerade sehr dringend. (Klausuren und näher rückende Abgabefristen)

lg Zitrone (die gerade Zitronengrastee trinkt)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


5 Kommentare


Gute Besserung! Aber wenns gar nicht geht, ruh dich lieber einen Tag aus und werd wieder fit!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für die Besserungswünsch.

So richtig ausruhen ist gerade leider nicht drin (morgen muss ich z.B. unbedingt in die Uni), aber es geht mir auch so schon ein wenig besser. =)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?