Springe zum Inhalt

Abitur bei der SGD

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    24
  • Kommentare
    114
  • Aufrufe
    1.294

Probemonat vorbei

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Lawyer

160 Aufrufe

Der Probemonat ist nun durch - ab jetzt geht es so richtig los. Es waren ja bislang nur zwei Hefte gewesen, Deutsch und Englisch. Quasi als Aufwärmtraining. In Monat zwei warten auf mich dann allerdings schon fünf Hefte, wobei eines davon keine EA hat (Mathematik-Grundlagen). Das werde ich auch erst bearbeiten, wenn im 5. Monat das erste "echte" Mathematik-Heft ansteht.

Deutsch (schriftliche Kommunikation) - habe ich schon halb durch

Französisch für Anfänger - wieder 4 Lektionen, also zeitintensiv

Geschichte - kein großes Thema, da bin ich fit (Mittelalter und Renaissance)

Politik - auch hier kaum Probleme zu befürchten (Pol. System der BRD)

Stichtag ist der 23. März. Ich habe gemerkt, dass ich noch zulegen kann, aber bin dennoch gespannt, wie sich die höhere Schlagzahl letztendlich auswirken wird. Vor allem natürlich auf meine Leistungen. Ich will auf keinen Fall durchziehen um des Durchziehens willen. Das bringt am Ende ja doch nichts.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Aber wenn du dich an die Monatsvorgaben der SGD hälst, bist du doch für deinen Plan 2013 die Prüfungen machen zu wollen, zu langsam, oder? Also versteh das jetzt nicht falsch, dein Tempo ist wunderbar, aber halt dafür nicht. Oder überseh ich irgendwas?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich mache erst einmal nach Plan, damit ich mich wieder ans Lernen gewöhne und auch um überhaupt zu testen, ob meine Vorstellung tatsächlich an die Realitäten angepasst ist. Beispielsweise habe ich alle Pflichtliteraturen längst gelesen und kenne sie. Vieles, was mit viel Zeit durch die SGD eingeplant ist, werde ich vielleicht sehr viel schneller durchlaufen können. So läppert es sich dann - hoffentlich.

Aber wenn nicht - wie schon gesagt - dann eben 2014. Bricht mir auch keiner ab dabei :)

Ich seh' das alles ganz entspannt!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ah, okay. :)

Ich denke eh, dass bei deiner gründlichen Vorgehensweise 2013 schwierig wird. Selbst wenn du später noch Zeit einsparen kannst.

Aber du hast da die richtige Einstellung, wenn's klappt, ist es schön, und wenn nicht, dann eben spätestens 2014.

Zuviel Stress hindert ja eher beim Lernen; finde ich zumindest.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Gehst du die Monate echt so durch wie die SGD die Hefte auflistet?

Also ich arbeite das Heft ab wozu ich grad am meisten Lust hab. Ich hab z.b. direkt mit Mathe angefangen, weils mir unheimlich viel Spaß macht...hab mich auch geärgert das es nur ein Heft war und dazu noch ein leichtes, wobei die Grundlagenauffrischung ganz gut tat nach der lange Auszeit von der Schule!

Ich schließe mich aber Blubber an, dass es sehr schwer wird mit 2013...ich würde mich dennoch riesig für dich freuen wenns klappt! :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@ Schotte

Ich versuche, im aktuellen Monat zu bleiben, da aber halte ich mich nicht an die Reihenfolge. In das Matheheft habe ich noch nicht einmal hineingeschaut...

Danke für deine guten Wünsche ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ist ja auch im Prinzip jedem selbst überlassen in welcher Reihenfolge er die Heft angeht, das ist ja das Schöne an einer Fernschule :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wusch - und schon sind die Korrekturen durch. Es ist eine gute 2 geworden (1,7) in Englisch, womit ich sehr zufrieden bin. Schriftliches Englisch ist schon etwas anderes als mündliches. Und alles ohne Hilfe: bin stolz auf mich!

Eigenlob muss auch mal sein :lol:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hey ..

Ich mache nun auch demnächst mein Fernabi bei der SGD und wollte einfach mal fragen,

was so an Material im ersten Paket drin war :)

Freue mich schon total habe aber auch ein bisschen angst das ich es nicht schaffe.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung