B.Eng. - Maschinenbau

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    88
  • Kommentare
    304
  • Aufrufe
    1.816

Immer noch Mathe Prüfungsvorbereitung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Volker88

79 Aufrufe

Es sind noch 26 Tage bis zur Mathe 2 Klausur. Die Vorbereitung ist leider ein wenig ins stocken geraten. Ich habe bisher 3 von 5 Heften durchgearbeitet. Das meiste der Hefte sitzt auch relativ gut. Nur im 3. Heft gibt es einige Themen die mir absolut nicht ins Hirn wollen.

Da wären Potenzreihen, Taylor- und Fourierreihen und vor allem die Integraltransformationen wie Fourier-, Laplacetransformation. Davon steht zwar nichts als Schwerpunkt für die Klausur, dennoch glaube ich nicht dass ich das einfach auslassen kann, da man ja mit der Laplacetransformation Differenzialgleichungen lösen können sollte, und diese als Schwerpunkte gesetzt sind. Ich werde mir wohl noch eine andere Quelle suchen müssen mit der ich die Themen hoffentlich besser verstehen kann.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


11 Kommentare


Recommended Comments

Helfen kann ich dir leider nicht, aber ich finde es spannend, auch mal etwas über die Inhalte zu lesen - und das sogar ohne Abkürzungen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich werde mir wohl noch eine andere Quelle suchen müssen

Das macht bestimmt Sinn, das mal aus einer anderen Perspektive und mit anderen Worten erklärt zu bekommen. Was für Quellen nutzt Du da?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das Heft zu den Potenzreihen etc. ist von Prof. Walz.

Ich habe jetzt mal angefangen mit dem Buch von Prof. Rießinger "Mathematik für Ingenieure".

Da wird das Thema anders angegangen und ist für mich bisland teilweise verständlicher.

Ansonsten fällt mir momentan nur noch das Internet ein. Da gibt es z.b. bei Youtube teilweise Videos mit guten Erklärungen zu Mathematik

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Prof. Rießinger wäre auch mein Tipp gewesen. Und wenn Du irgendwo gar nicht weiter kommst, würde ich auch mal Deinen Tutor ansprechen - dafür ist er ja da :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich würde bei Fragen immer zuerst den Tutor nerven, dafür bezahlt du auch deine X-100€ im Monat. Scheinbar haben viele da eine Hemmschwelle. Ich habe beim Bachelor mehre 100 Emailanfragen gestellt, ich kenne da nix.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich habe beim Bachelor mehre 100 Emailanfragen gestellt, ich kenne da nix.

Eigentlich richtig so. Ich hatte da auch immer eine Hemmschwelle. Ich weiß gar nicht, ob ich die Tutoren fachlich überhaupt mal angeschrieben habe, von der Diplomarbeit abgesehen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Keine Email nix wau .. also ich wenn durch die WBH laufe dann werde ich meist von den Verantwortlichen mit Namen begrüßt ach der Herr W ... :)

Spaß bei Seite, es ist eine Frage der Effizienz man spart einfach wahnsinig viel Zeit.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich finde auch, dass es so der richtige Weg ist. Bei mir ist das eine Eigenschaft (vielleicht Schwäche), dass es mir schwer fällt um Hilfe zu bitten. Ich arbeite aber daran ;-) und habe mir vorgenommen, es im neuen Fernstudium in Hagen anders zu machen und im kommenden Semester Moodle intensiv zu nutzen (eine individuelle Betreuung gibt es dort im Psychologie-Studium nicht).

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Keine Email nix wau .. also ich wenn durch die WBH laufe dann werde ich meist von den Verantwortlichen mit Namen begrüßt ach der Herr W ... :)

Spaß bei Seite, es ist eine Frage der Effizienz man spart einfach wahnsinig viel Zeit.

So lang sie Dich noch grüßen und nicht vorher schnell in ein anderes Zimmer abbiegen oder plötzlich das telefonieren anfangen, wenn Du kommst war es noch nicht schlimm genug :-)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn ich eine Frage habe schreibe ich normal immer den Tutor an. Nur wenn ich eben bei einem Kompletten Thema ratlos da stehe, weiß ich nicht mal was ich fragen sollte :-)

ich kann mir ja nicht das gesamte Thema vom Tutor erklären lassen

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Man kann seine Probleme mit dem Tutor auch telefonisch zu klären, einfach ich hänge da oder da komplett können Sie mir das anhand eines anderen Beispieles nochmal erklären, hat mir immer geholfen. In Robotertechnik hat mich die Tutorin durch die Klausur gebracht, ich habe das ganze Thema -> alle 3 Hefte einfach nicht in meinen Kopf bekommen, aber mit vielen Email´s, Telefonaten und ihren Powerpointfolien hat dann geklappt.

Oft geht es dann ruck zuck, da man oft einfach nur auf der wohlbekannten Leitung steht ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?