Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    686
  • Kommentare
    5.314
  • Aufrufe
    20.010

Schnipp-Schnapp

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
chillie

104 Aufrufe

Das ist nicht nur eines der Lieblingswörter meines Sohns (=Schere) sondern auch das, was ich gestern bis tief in die Nacht gemacht habe.

Nachdem ich das letzte Unterkapitel des Praxisbeispiels neu geschrieben habe hatte ich exakt 60 Seiten (ich habe schon einen Teil des Schlusses geschrieben, aber noch nicht ausformuliert).

Also hab ich die Schere angesetzt, ein Teilkapitel ohne Bezug zum Text komplett gelöscht, ein paar Grafiken umgebaut und andere in der Größe etwas reduziert. Insgesamt habe ich jetzt 1,5 Seiten für die Schlußbetrachtung - könnte knapp werden, aber immerhin hätte ich dann genau 60 Seiten, danach kann es ja nur noch kürzer werden.

Heute hängt mir aber nach den letzten Tagen, an denen es jeweils bis Mitternacht und darüber hinaus ging, der Schlaf kräftig in den Knochen. Allerdings gilt es heute... wenn ich noch mal so eine 3 Stunden-Session einlegen kann, habe ich ein Dokument das wenigstens geschrieben ist.

Die weitere Planung wird schon sehr knapp. Morgen Korrekturen meiner Frau einarbeiten und Praxisbeispiel komplett kritisch lesen und umbauen. Samstag die Arbeit komplett selbst lesen und an Korrekturleserin schicken (aus Zeitgründen werde ich nur das Praxisbeispiel versenden, dass ich aktuell nur 1x Korrekturgelesen, der Rest schon 3x).

Deadline für die Bestellung der Druckexemplare ist der 22.6. - damit erhalte die die Drucke am 26.06. Wenn die Korrekturleserin signalisieren sollte, es nicht zu packen dann werde ich wohl oder übel das letzte mal tief in die Tasche greifen und eine Eilkorrektur beauftragen (bei 60 Seiten meiner Arbeit reden wir beim Korrektorat von 192 EUR bei Lektorat von 234 EUR ... ein Eilaufschlag beträgt 50% ... selbst wenn ich nur Kapitel 5 checken lasse würden im Notfall fast 200 EUR fällig werden - durch die Harvard-Zitation zählen leider die Zeichen der Zitate mit :( )

Am 27.06. gilt es dann die Unterlagen für die Post fertig zu machen, die CD zu brennen und dann bis Freitag den 29.06. ab in die Post damit.

Und dann... :confused:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


6 Kommentare


Und dann...

Schlafen, entspannen, abwarten und Tee trinken (braucht dann ja kein Kaffee mehr sein) ;)

Hört sich toll an!!! Gogo chillie!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich werde mich dann auf jeden Fall mal damit beschäftigen meinen Schlafrhythmus wieder zu normalisieren ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das war übrigens der 650ste Blogbeitrag... aber... keine Zeit zu "feiern"!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Und dann...

Na, die Anmeldung für den Master fertig machen :P

Das klingt zwar noch nach ziemlich viel Arbeit, Stress und Schlafmangel - aber in zwei Wochen ist es auf jeden Fall vorbei!! Dann kannst du den ganzen Schlaf nachholen und hast nach sehr langer Zeit endlich mal wieder freie Zeit für dich und deine Familie!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
HannoverKathrin

Geschrieben

Tag 44 müsste im Countdown noch durchgestrichen werden, der ist sicher bereits abgelaufen ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Die 44 ist durchgestrichen ;)

Hier der Test wenn man die Schriftart ändert

44 <-> 44

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?