Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    28
  • Kommentare
    44
  • Aufrufe
    4.120

Matrizen, Determinanten, Vektoren....

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Snehulienka

102 Aufrufe

...kann ich nicht mehr hören :scared:

Mittlerweile haucht sogar schon eine sanfte Stimme Sätze wie "Bitte stellen Sie die Lösung in Vektorenform dar" durch meine Träume.

Nervlich krieche ich also auf dem Zahnfleisch, denn morgen schreibe ich meine Mathe Vorleistung aus dem 1. Semester.

Genau, ICH schreibe M-A-T-H-E :crying: und das ist nur die Vorleistung, es kommt also noch dicker!

Ein Gedanke baut mich aber auf - Morgen um die Zeit ist es schon vorbei :cool:

Drückt mir bitte bitte bitte die Daumen :blushing:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


In der Fachoberschule habe ich über Matrizen, Determinanten, Vektoren, usw... gelernt. Anfang habe ich gleiche Situation wie du. Als ich mit Bestanden entlassen wurde, muss ich diese Stoffe wieder anpacken, wenn ich Ingenieur werden will.

Aber irgendwie möchte ich diese Problemthema gern wieder anpacken und zwar richtig.

Fernstudium und in der Schule ist nicht zu vergleichen. Die Schule verfolgt strengt nach Klausurtermine. Fernstudium kann ich Zeit selber einteilen. Ich schreibe Klausur dann, wenn ich die Stoffe komplett verstanden habe und ich sie auch anwenden kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
DerAhnungslose

Geschrieben

:thumbup: hey, ich drück' Dir die Daumen und: die Prüfung ist nicht so schwierig, wie sie sich anhört :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Mathe I ist wirklich machbar, wenn du die Übungsaufgaben aus dem Skript drauf hast. Eine Beispielklausur ist da dabei und ziemlich genauso sieht auch die Prüfung aus, nur andere Zahlen ;)

Ihr müsst nur bestehen, es gibt keine Note. Mathe II ist dann reines Finanzmathe, hat also mit dem gelernten nichts zu tun (Zinsen, Zinseszins, Anuitäten und co).

Manches davon brauchst du in Operations Research nochmal (Ableitungen zB), aber das hat Zeit. ;)

Viel Glück morgen, wenn du in Hannover schreibst, werden wir uns über den Weg laufen. Ich drücke dir die Daumen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?