Springe zum Inhalt
  • Einträge
    139
  • Kommentare
    427
  • Aufrufe
    5.836

Ich wünsche mir: ein ruhiges Semester

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
paulaken

79 Aufrufe

Seit drei Semestern studiere ich nun und in jedem einzelnen gab es eine größere Baustelle.

1. Semester: Umzug über 600km und Jobwechsel

2. Semester: Arbeitslos, Beziehungsprobleme

3. Semester: Auszug beim Ex, neuer Job

Dieses Semester sollte es mal ruhig verlaufen und somit mehr Zeit zum Studium bleiben. Aber Pläne sind das, was sich doch wieder ändert.

Heute gab es eine Mitarbeiterversammlung und eine komplett neue Organisation wurde verkündet. Ich bleibe bei meinem Chef, rutsche dadurch aber ins Projektmanagement und raus aus der Softwareentwicklung. Wer im letzten Eintrag nachliest wird sehen, dass ich gerade dabei bin mir Gedanken zu machen, wo ich mich beruflich sehe. Dafür wollte ich mir die nächsten 1,5 Jahre Zeit lassen um in Ruhe zu entscheiden. Nun wird es dringend, weil ich durch die Umorganisation mich auch komplett neu Positionieren kann und muss. Die Gefahr ist jedoch groß, dass ich in eine Richtung rutsche, die mir nicht zusagt und ich nach einer gewissen Zeit nur schwer wieder raus komme.

Eine Menge Arbeit kommt dadurch auf mich zu: die Stellenbeschreibung erarbeiten und mit Leben füllen, mich selbst so weiterbilden, dass ich die neuen Aufgaben gut ausführen kann und mich dabei in die Richtung entwickeln, die mir zusagt. Noch weiß ich nicht, was ich davon halten soll, aber das braucht erstmal, um sich zu setzen...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Ansonsten wäre es doch zu langweilig und man hätte nichts zu schreiben :D

Aber geh nach deinem Gefühl und denke nicht zu viel nach ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Steckt aber doch auch eine große Chance drin, oder? - Auch wenn der Zeitpunkt vielleicht gerade nicht so passend ist und du es lieber etwas ruhiger hättest. Viel Erfolg und gute Gedanken für die anstehenden Entscheidungen wünsche ich dir.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Markus

eine große Chance ist es auf jeden Fall, aber eindeutig zu früh. Wenn ich wüsste, wohin ich will, könnte ich das nun einleiten. So hänge ich doch gerade ziemlich in der Luft.

Für morgen früh ist erstmal ein Sondierungsgespräch mit dem Geschäftsführer geplant, wie sehen wir uns, wo sieht er uns und wo soll es letztendlich hin.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung