Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    13
  • Kommentare
    57
  • Aufrufe
    1.027

Viel Arbeit, bald Prüfungen und Informationswissenschaft

Anmelden, um zu folgen  
KiSa

162 Aufrufe

Und zu allererst: ich bin jetzt doch auch unter die Handystreichler gegangen, obwohl ich mich so lang dagegen gewehrt habe und Touchscreens total furchtbar finde :)

Aber mein Hauptgrund für die Anschaffung war, dass ich viel in der Bahn lerne und es mir irgendwann zu blöd war, immer Zettel in die Hefte zu kleben an Stellen, die ich zu Hause noch googeln will. Jetzt bin ich die ganze Zeit am Rumspielen :)

Auf der Arbeit habe ich zur Zeit ein Recht großes Projekt am Laufen, alle unsere laufenden Zeitschriften (fast 1000)wollen in der Zeitschriftendatenbank erfasst werden, dadurch kann ich auf der Arbeit eigentlich nicht mehr lernen. Dann habe ich in den Kalender geschaut und festgestellt, dass ich Ende August Prüfungen und in 4 Lernhefte noch kein einziges Mal reingeschaut habe... Na ja, ist machbar :) viel blöder finde ich, dass die anderen aus meinem Studiengang wohl andere Prüfungstermine haben.

Heute habe ich dann das Studienheft "Anwendungsgebiete der Informationswissenschaft" angefangen und hatte nach dem Vorwort eigentlich schon keine Lust mehr. Meine persönlichen Highlights:

"Durch die Einbindung der anwendungsbezogenen Grundlagen des wissenschaftlichen Umgangs mit Informationen in den Kontext gesellschaftlicher Dynamik wird fundiertes Praxisverständnis gefördert. Die problemorientierte Umsetzung praxisrelevanter Sachverhalte trägt dabei zur didaktisch sinnvollen Reduktion der theoretischen Komplexität zugunsten eines orientiertierenden Überblicks bei."

Und

"Sowohl inhaltlich-konzeptionell als auch strukturell wird in diesem vertiefenden Studienheft zur Informationswissenschaft vor allem der sachlich-neutralen Aufarbeitung der interdisziplinären Fachgrundlagen Zentrale Bedeutung zugewiesen"

Aber die Einführung in das erste Kapitel war dann halb so wild, ich wär beruhigt :) nur dann fing es mit der Definition von Design an... Ich frage mich immer noch, was das mit Informationswissenschaft zu tun hat..... Aber es könnte schlimmer kommen, das letzte Matheheft war grottig geschrieben.

Aber jetzt mache ich mich lieber wieder ans Lernen!

Anmelden, um zu folgen  


7 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Und man möchte es nie wieder missen, wenn man dann eins hatte ;)

Ich lese in keinem Heft das Vorwort... Und bei deinen zwei Beispielen bin ich da auch ganz froh drüber ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das Vorwort nicht lesen könnte ich nicht, ich bin da aber auch ein bisschen speziell, ich lese alles, was mir in die Finger kommt, und wenn es die Inhaltsstoffe von Feuchttüchern sind :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Lass dich bei IWW von den ersten zwei Heften nicht verwirren. Ok, sie werden es tun - aber verzweifle nicht! Nach dem dritten denkst du dir nach den meisten Kapiteln "ACHSO!! Jetzt kapier ich das aus Heft 1 ..." :lol: Angeblich ist das das didaktische Konzept der Hefte und so gewollt. Der Autor hat aber im Rep auch unsere Kommentare interessiert aufgenommen, die fast alle ungefähr so gelautet haben: "ist ja gut gemeint, aber wenn man damit anfängt, dann will man das Studium am liebsten direkt wieder beenden!" ;)

Vergiss die Gruppe hier nicht, da stehen ein paar Hinweise zu IWW drinnen ...

Das mit den unterschiedlichen Prüfungsterminen ist mir auch aufgefallen. Daran habe ich vorher noch nie gedacht, weil alle meine Bekannten Mitstudenten immer zu selben Zeit in Pfungstadt waren oder halt extern geschrieben haben. Des Rätsels Lösung: unterschiedliches Semester, u.U. unterschiedliche Termine. Einerseits blöd, weil man sich dann nicht so oft trifft. Aber auf der anderen Seite hat das den Vorteil, dass man evtl mehr Prüfungen schreiben kann ... wenn man will ... oder so.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Also noch bin ich nicht verwirrt (bin aber auch noch nicht besonders weit), aber das bruhigt mich schonmal sehr.

Die Gruppe hier vergesse ich irgendwie dauernd, ich muss mir die doch mal sichtbarer machen...

Oder so finde ich grundsätzlich immer das beste Argument :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Wenn ich aufm Klo sitze, lese ich auch die Inhaltsstoffe des Toilettenreinigers und was da sonst noch drauf steht. Ich sollte mal lieber ein Studienskript mit an diesen Ort nehmen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung