Springe zum Inhalt

Blog Fernstudienakademie

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    133
  • Kommentare
    1.411
  • Aufrufe
    12.446

Fernlehrgang SachbuchautorIn: Es. Ist. Vollbracht!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Fernstudienakademie

399 Aufrufe

Liebe BlogleserInnen – es ist so weit! Die Zentralstelle für Fernunterricht hat den Fernlehrgang „SachbuchautorIn“ überprüft und zugelassen!

Damit kann dieser Lehrgang nun endlich gebucht werden!

Jiiiiipppie!

Danke an alle!

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Euch allen bedanken:

Zunächst einmal natürlich bei Markus, der dieses Blog-Experiment überhaupt erst möglich gemacht hat. Danke, dass ich hier bei Dir den Entstehungsprozess dieses neuen Fernlehrgangs in Form eines Blogs nachzeichnen durfte.

Danke auch Euch eifrigen BlogleserInnen und KommentatorInnen, die Ihr Euch die Mühe gemacht habt, Euch durch insgesamt 133 Blogbeiträge durchzuarbeiten. Eure Kommentare haben mir wirklich viel Auftrieb gegeben und mich motiviert. Das Verfassen eines neuen Lehrgangs ist nämlich im Prinzip so ähnlich wie ein Fernstudium: Man muss den langen Atem behalten und sich immer mal wieder auch durch Motivationslöcher kämpfen. Ihr kennt das ja alle! ;)

Danke auch an meine InterviewpartnerInnen, die mir bei vielen Fragen rund um das Thema „Buch“ Rede und Antwort gestanden und mir so auch immer wieder einen neuen Ansatzpunkt und eine neue Perspektive für meine Arbeit geliefert haben.

Und nun?

Dieses Blog ist damit auch zum Ende gekommen. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, diese für mich neue Textsorte „Blog“ auszuprobieren und für mich weiterzuentwickeln. An anderer Stelle werde ich weiterbloggen – vielleicht mag der ein oder andere von Euch dort ja weiterhin mitlesen?

Geplant ist ein „Corporate Blog“, dann allerdings auf unserer eigenen Webseite. Thematisch wird es dabei um unsere verschiedenen Lehrgänge (also auch um Sachbuchautorenkurs) gehen, wobei wir den LeserInnen Zusatzinfos, Denkanstöße oder Hintergrundwissen für unsere einzelnen Kurse geben wollen. Außerdem wird es noch eine Rubrik zum Thema Fernlernen geben. Ziel ist es, dabei so eine Art „Survival-Guide“ für Fernstudierende zu erstellen. Ich bin schon gespannt, wie dieses Angebot, das wir gerade entwickeln, tatsächlich angenommen wird. ;)

Für Euch...

... Blogleser, die Ihr dieses Blog so geduldig und engagiert begleitet habt, noch ein Angebot: Vielleicht habt Ihr ja Lust, Euch einmal (natürlich kostenlos und unverbindlich!) den ersten Lehrbrief dieses neuen Fernlehrgangs anzusehen? Bei Interesse meldet Euch doch einfach per PN bei mir; wir schicken Euch diesen ersten Lehrbrief dann gerne zu. Dazu müsstet Ihr mir allerdings Euren Klarnamen und Eure Postadresse nennen. Keine Sorge: Danach werdet Ihr garantiert nicht mit Werbung zugemüllt; das ist wirklich nur eine einmalige Aktion!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


8 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das war ein sehr interessanter Blog! Vor allem sind aus den Beiträgen oft interessante Diskussionen entstanden, finde ich. Danke dafür! Wäre toll, wenn du dann hier einen Link in deinen Blog stellen könntest, wo es zum "neuen Blog" geht. Ich werde dort bestimmt mal vorbeischauen, kann aber nicht garantieren, dass ich regelmässig lesen werde.

Eurem Projekt jedenfalls wünsche ich viel Erfolg!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke Rumpelstilz für Dein supernettes Feedback!

An dem neuen Blogprojekt bin ich schon dran, allerdings muss unser "Internetschrauber" (= unsere Webagentur) noch mal den Blaumann anziehen und ordentlich zu Werke gehen. ;)

Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn Du auch an anderer Stelle mitlesen (und mitdiskutieren!) würdest!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Liebe Anne,

freut mich sehr, dass der Lehrgang nun offiziell ist. Ich habe den Blog immer sehr gerne gelesen - und natürlich wo möglich meinen Senf dazu gegeben.

Viel Erfolg für Euch, dass ihr damit eine Lücke schließen könnt :)

LG

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke schön, Engel! :)

Das Interesse an dem Kurs ist (bis jetzt) ganz gut.... Mal schauen, wie sich das entwickelt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Anne,

vielen Dank, dass du Fernstudium-Infos.de für diesen Blog gewählt hast. Es war sehr interessant und spannend, die Entstehung des Lehrgangs hier mitzuverfolgen.

Natürlich werde ich auch Leser deines neuen Blogs.

Vielleicht kann ich dich hier doch noch zu einem Rückblicks-Blogbeitrag motivieren? So ein bisschen Statistik wie bei chillie damals (wie viele Cappuccinos wurden während der Entstehung des Kurses konsumiert, welche Blogbeiträge sind dir besonders in Erinnerung etc.)?

Für den Lehrgang wünsche ich euch einen guten Start.

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für Dein Feedback, Markus

So eine Statistik kann ich nicht wirklich liefern, weil ich ja viele Schreibprojekte parallel bedichte. Den Cappuccino und sonstige Ressourcen kann ich also nicht einem einzigen Projekt zuschlagen. ;)

Was mich inhaltlich besonders weiter gebracht hat, könnte ich mir aber schon mal durch den Kopf gehen lassen. Danke für die Idee.

Wenn man mich jetzt (ohne Vorbereitung...) fragen würde, würde ich schon sagen, dass es wohl die Kommentare der Blogleser und die Interviews waren, von denen ich selbst am meisten profitieren konnte. Dieser Input von anderen hat mich wirklich enorm bereichert. :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Im Grunde geht ja jetzt eine neue Runde los: die Vermarktung des Kurses. Und die hat ja durchaus Ähnlichkeiten mit dem, was Sachbuchautoren mit ihrem Buch tun müssen, wenn es denn fertig vor ihnen liegt.

Wäre das nicht ein schönes Thema für einen neuen Blog? Hier? Ab und zu? So eine Art Erfahrungsbericht?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

@Sabine

Könntschmaüberlegen!

Zum bisherigen Marketing schon mal als erster Überblick:

Der Kurs wurde über unsere verschiedenen Social Media Kanälen verbreitet. Vor allem die Meldung bei unserem Facebook-Auftritt brachte eine ganze Menge. Die News wurde eifrig geteilt, geliked und kommentiert.

Außerdem haben wir uns an verschiedene Zeitschriftenverlage gewandt, deren Zielgruppe vielleicht Interesse an einem solchen Lehrgang hätte; also z.B. Fachzeitschriften für Coaches, Dozenten und Trainer. Da muss man halt schauen, welche Medien diese Meldung dann tatsächlich aufnehmen. Das Interesse der Redakteure war aber schon mal da. Ein gutes Zeichen! ;)

Bei verschiedenen PR-Portalen im Internet wurde die Pressemitteilung zum neuen Lehrgang eingestellt.

Jetzt sitzen wir an einem Mailing, vor allem für die (ehemaligen) TeilnehmerInnen unseres Dozenetnkurses. Diese Zielgruppe könnte sicherlich enorm davon profitieren: Wer einen Expertenstatus als Autor hat, steht bei Job- und Honorarverhandlungen in der Bildungsbranche einfach besser da. ;)

Demnächst wird es auch noch Zusatzinfos zu diesem Kurs in unserem bereits erwähnten Corporate Blog geben.

An anderen Marketingideen knabbern wir derzeit noch herum.

Du siehst: Langweilig wird es in der nächsten Zeit wirklich nicht. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung