Springe zum Inhalt

OrangePixels

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

70 Sehr gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Willhelm Büchner Hochschule
  • Studiengang
    Digitale Medien
  • Wohnort
    Berlin
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi zusammen, ich habe gestern erfahren, dass ich die Matheklausur (1. Versuch) nicht bestanden habe. Hätte ich sie geschafft, hätte ich mich jetzt endlich auf meine Hochschulzugangsprüfung vorbereiten können. Der Gedanke daran, mich noch mal umfassend mit Mathe (meinem absoluten Hassfach) beschäftigen zu müssen, lässt meine Motivation weiterzumachen fast auf 0 sinken. Ich bin am Tiefpunkt meines Fernstudiums angekommen aber werde irgendwie weitermachen - mir machen die anderen Themen viel Freude und ich möchte es auch noch zu den ganzen kreativen Themen (Print- und Onlinejournalism
  2. Vorgestern (Sonntag) habe ich so gegen 8-9 Uhr morgens meine Einsendeaufgabe (B-Prüfung) in wissenschaftlichem Arbeiten und Projektmanagement eingereicht Schon 2-3 Stunden später hatte ich eine 1,0 mit 100 von 100 Punkten in der Notenübersicht. Heute kam dann der offizielle Notenbescheid. Bis dahin dachte ich, dass es ein Irrtum sein könnte weil ich mir bei der Bearbeitung der Aufgaben so unsicher war (ist meine hypothetische Forschungsfrage zu speziell, ist mein Literaturverzeichnis in der richtigen Form etc). Jetzt ist es aber offiziell - ich habe das Modul mit voller Punktzahl abgeschlossen
  3. Hallo Leute, wie im letzten Beitrag gesagt, habe ich mich wenige Tage nach der Matheklausur (bei der ich immer noch auf die Note warte) an die Einsendeaufgabe zu "Multimediale Anwendungen" gemacht. In meiner Variante der Einsendeaufgabe ging es darum, eine kleine Website zu programmieren (PHP, HTML, CSS, MySQL). Ich habe das innerhalb von 4-5 Tagen fertigstellen können (als Web-Entwicklerin mit 6 Jahren Berufserfahrung hatte ich keinerlei Probleme damit) und habe es am Samstag abgegeben. Heute (Montag 1. März) habe ich Mittags schon die Note erhalten - eine glatte 1,0 mit 100
  4. Hallo zusammen. Letzen Samstag habe ich Mathe in Form einer Open Book Klausur geschrieben. Technisch gab es keine Probleme, die einzelnen Datei-Teile (Prüfungsaufgaben, meine Lösungen und eidesstattliche Versicherung) zusammenzufügen und zu verschicken. Inhaltlich könnte es aber ein biisschen knapp werden. Für eine Aufgabe hatte ich gar keine Zeit mehr, obwohl ich mir die Zeit gut aufgeteilt habe und mich nicht zu lang an einer Aufgabe aufgehalten habe. Bei einigen Aufgaben habe ich das Gefühl, alles richtig zu haben, bei anderen hoffe ich auf Teilpunkte. Ich werde euch wissen lassen, ob ich M
  5. Hallo, mal wieder ein kleines Update von mir. Aktueller Stand Endlich habe ich meine letzten Noten von den Klausuren Ende Oktober bekommen. Für die Note in "Gestaltung & Kreativität" musste ich fast 10 Wochen warten, obwohl der normale Korrekturzeitraum 4 Wochen ist. Es hätte aber vielleicht noch länger gedauert, hätte ich nicht aktiv beim Prüfungsamt nachgefragt. Das Modul hat mir eigentlich gut gefallen, es ist aber nur eine 3 geworden, da man in der Klausur oft exakte Formulierungen aus dem Studienheft wissen musste. So hatte man z.B. 3 sehr ähnlich lautende Text
  6. Hallo zusammen, ich war Ende Oktober in Darmstadt und habe 3 Klausuren hintereinander abgelegt, um die im Mai abgesagte Informatik-Prüfung nachzuholen sowie die beiden Klausuren des zweiten Semesters (Betreibssysteme sowie "Gestaltung und Kreativität" abzuschließen. Die Vorbereitungszeit war nicht leicht, da ca. 6 Wochen vor den Prüfungen mein Opa gestorben ist, was mich für 3-4 Wochen in ein emotionales Loch gezogen hat, durch das ich mich kaum zum Lernen (oder zu anderen Aktivitäten) motivieren konnte. So richtig Gas gegeben habe ich deshalb erst ca. 2-3 Wochen vor de
  7. Hallo zusammen, ich habe seit einen knappen Jahr nicht mehr gebloggt - tut mir Leid! In meinem Fernstudium geht es voran, wenn auch nicht so schnell wie erhofft. Durch Corona sind meine Klausuren im Mai ausgefallen, weshalb ich sie jetzt Ende Oktober schreibe. Ich fahre am 28. Oktober nach Darmstadt, um an Repetitorien teilzunehmen und Klausuren in "Grundlagen der Informatik", "Betriebssysteme" sowie "Kreativität und Gestaltung" zu scheiben. DIe Vorbereitungen dafür sind schon angelaufen. Ich habe fast alle B-Aufgaben (Als Prüfung geltende Einsendeaufgaben) abgeschlosse
  8. Danke für deinen netten Kommentar. Mein To-Do-Listen Tool hat eine eingebaute Zeit-Tracking Funktion, bei der ich mir für verschiedene Aufgabenkategorien (z.B. Job. Studium, mein Technikblog) sogar Wochenziele einrichten kann, die dann über meiner To-Do Liste als Fortschrittsbalken angezeigt werden. Das hilft sehr dabei den Überblick darüber zu behalten, wie viel ich in der aktuellen Woche schon fürs Studium oder für meine eigenen Website-Projekte (z.B. mein Technikblog) gemacht habe.
  9. Zu Anfang dieser Woche bin ich zum Glück wieder fit gewesen, so dass ich meine ersten Lernsessions abhalten konnte. Durch Mengenlehre, (theoretische) Einführung in die Informatik und Kommunikations-/Zeichentheorie muss ich mich durchbeißen aber es ist nicht ganz so kompliziert wie erst befürchtet. Diese für den ersten Studienmonat vorgesehenen Themen sind noch sehr theoretisch, weshalb ich mich schon auf die Studienhefte der weiteren Monate dieses Semesters wie "Programmieren in C#", "Werbekonzeption" und "Medienpädagogik" freue. Die richtig spannenden Module wie Social Media, Videoproduktion,
  10. Danke für den interessanten Erfahrungsbericht. In meinem Studium („Digitale Medien“) gibt es auch das Modul „Medienkommunikation, Medienethik und Medienpädagogik“ worauf ich mich sehr freue. Ich werde deinen Blog weiter verfolgen und wünsche dir weiterhin viel Freude und Erfolg im Studium.
  11. Hallo zusammen, letzten Donnerstag bekam ich die Info, dass das erste Paket auf dem Weg sei. Ich stellte eine „Lieferung am Wunschtag“ für Samstag ein. Am Samstag wartete ich dann den ganzen Tag zuhause, nur um dann um ca. 22:30 Uhr in der DHL App zu lesen dass die Zustellung „zurückgestellt“ wurde... Montag morgen hieß es dann „Rücksendung eingeleitet“. Also wurde es zur Hochschule zurück geschickt, ohne zuvor überhaupt einen richtigen Zustellversuch bei mir zu unternehmen. Ab Montag war ich dann krank zuhause (meine Stimme ist immer noch nicht ganz wieder
  12. Hallo, schön dass du zu meinem Blog gefunden hast. Ich musste, gerade weil ich auch ohne Abi studieren möchte, Belege für meine Berufserfahrung einholen, wochenlang auf den Bürgeramt-Termin für die Beglaubigung meiner Berufsausbildungszeugnisse warten, mit dem Arbeitgeber alles organisatorische abklären (die Firma übernimmt 50% der Kosten), Formulare ausfüllen und und und... Heute kam dann die lang ersehnte Mail: Der Countdown bis zum Erhalt meiner ersten Materialien läuft also. Ich kann es kaum abwarten. Meine Motivation Hier noch kurz die Info, warum ich
×
×
  • Neu erstellen...