Springe zum Inhalt
Sari1202

SRH Fernstudium Wirtschaftspsychologie, Leadership & Management (M.Sc.)

Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen!

Nach umfangreicher Infosammlung bin ich entschlossen, den Master per Fernstudium zu absolvieren. Ich habe bereits den Bachelor über ein Präsenzstudium an der HS Fresenius gemacht. Der o.g. Masterstudiengang hört sich super interessant an. Nun hätte ich dennoch gerne aktuelle Erfahrungsberichte von Studierenden der SRH Riedlingen. Ich arbeite Vollzeit und wollte das Studium eigentlich auch in der vorgegeben Zeit von 4 Semestern absolvieren. Ich weiß, dass der Lernaufwand etc. von Person zu Person verschieden ist. Dennoch erhoffe ich mir ein kurzes Statement, wie aufwendig das Studium ist!?

Hauptsächlich wird das Wissen ja über Klausuren geprüft. In einem anderen Forum hab ich gelesen, dass das Studium so anspruchsvoll sei, dass man am besten gar nicht arbeiten sollte.

Ich bin derzeit etwas verunsichert, da es sich finanziell nicht gerade um ein Schnäppchen handelt...

 

Würde mich über ein Feedback freuen!

 

MfG

Sarah

Bearbeitet von Markus Jung
Tags

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Hallo Sarah,

 

willkommen bei Fernstudium-Infos.de.

 

Vielleicht sind die Blogs mit Erfahrungsberichten zur SRH Riedlingen für dich hilfreich:

Zitat

 In einem anderen Forum hab ich gelesen, dass das Studium so anspruchsvoll sei, dass man am besten gar nicht arbeiten sollte.

 

Hast du da mal einen Link zu?

 

Das Fernstudium an der SRH Fernhochschule ist ja als berufsbegleitendes Studium ausgerichtet und strukturiert. Klar, es ist ein akademisches Studium, welches auch einen erheblichen Aufwand mit sich bringt und nicht so nebenher läuft, aber dass es nur in Vollzeit zu absolvieren sei, sehe ich anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sarah,

 

ich bin derzeit am Ende meines Bachelors an der SRH und studiere Wirtschaftspsychologie. Zu dem oben genannten Master war ich in der Informationsveranstaltung. Da ich diesen auch für interessant empfand. Deine Module erledigst du nicht nur über Klausuren sondern auch über Hausarbeiten, Einsendeaufgaben etc.. Soviel kann ich dir schonmal sagen. Den Aufwand kann ich schlecht einschätzen. Ich weiß aber, dass die erste Präsenz beim Master Wirtschaftspsychologie Leadership... Pflicht ist. Die anderen Präsenzen musst du nicht besuchen. Wenn du dir zwecks des Aufwands unsicher bist, kannst du ja auch erstmal auf Vollzeit gehen und wenn du merkst es wird zu heftig auf Teilzeit wechseln.

 

Wenn ich jetzt vom Bachelor ausgehe, ist der Aufwand schon enorm. Durch meine Module die ich angerechnet bekommen habe, liege ich relativ gut in der Zeit und habe nur 1 Monat überzogen. Es gab pro Semester 2 Klausuren und die anderen 3 Prüfungsleistungen mussten per Hausarbeit, Einsendeaufgabe, Präsentation oder Fallstudie abgearbeitet werden. Im Master hast du je Semester 5 Module (Also wie beim Bachelor). Außer im 4. Semester, da du hier ja dann auch die Masterthesis schreibst. Ich werde ab September den MBA an der SRH beginnen und habe z.B. im 4. Semester neben der Thesis noch 2 Module zu erledigen. Zumindest ist das der aktuelle Stand laut Studienführer.

 

Schau doch mal hier und melde dich zur Informationsveranstaltung an. 

https://www.mobile-university.de/master/wirtschaftspsychologie-leadership-management/ 

 

Prof. Dr. Jansen ist der Studiengangsleiter und führt meines Wissen nach auch diese Onlineveranstaltung. Wenn es einer Wissen muss dann er. :)

 

Liebe Grüße

 

Chrissi

Bearbeitet von Markus Jung
Link aktualisiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen lieben Dank erstmal!:)

 

http://www.fernstudiumcheck.de/fernstudium/wirtschaftspsychologie/srh-407

Aus diesem Link hab ich auch schon einige Informationen entnehmen können.

 

Ich habe bisher schon sehr genau das Curriculum studiert. Allerdings hätte ich auch so gerne mal ein Feedback von einem Studenten der Vollzeit arbeitet. Denn die Teilzeitvariante, die dann 8 statt 4 Semester dauert, möchte ich nicht in Anspruch nehmen. Meinen Bachelor neben der Arbeit zu absolvieren war kein Problem, aber den habe ich an der HS Fresenius gemacht & da lief das alles richtig gut. Nur ist es ja von HS zu HS auch etwas anders...

 

Viele Grüße!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hochschule hat jetzt auch ein Video zu diesem Studiengang veröffentlicht:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super!

Ich bin jetzt sozusagen kurz vorm Endspurt und nichts bereut. Habe bisher alles in der Vollzeit-Variante sehr gut schaffen können.
Für mich war die SRH und der Studiengang die perfekte Entscheidung. 👍

Bearbeitet von Sari1202

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr,

 

dieser Thread ist schon etwas älter und die Infos zum Studiengang daher teilweise überholt. Um die Verwirrung zu vermeiden, die diese Infos bei mir anfangs verursacht haben, würde ich gerne ein kurzes Update zum aktuellen Stand geben:

 

Wer sich jetzt in den WLM-Master an der SRH einschreibt, hat keine "Semesterbindung", d. h. ist in der Zeiteinteilung völlig frei und muss auch nicht mehr zwischen Voll- und Teilzeitstudium wählen. Die Studiengebühr verteilt sich über 24 Monate (Regelstudienzeit), und damit kann man dann bis zu 48 Monate ohne zusätzliche Gebühren studieren. Man kann also sein Tempo während des Studiums immer flexibel den eigenen privaten und beruflichen Gegebenheiten anpassen.

 

Derzeit müssen neben der Master-Thesis 15 Module absolviert werden, die wie folgt abschließen: 6 x Klausur, 7 x Hausarbeit, 1 x Online-Präsentation. Ja genau, das passt in der Summe nicht, weil eine der Hausarbeiten zwei Module gleichzeitig abdeckt. Es wurde allerdings Anfang des Monats eine Änderung der Prüfungsformate bekannt gegeben, so dass es zukünftig 2 bis 3 Klausuren weniger geben wird (abhängig von der Spezialisierung) und dafür eine Hausarbeit, eine Einsendeaufgabe und ggf. eine Online-Präsentation mehr.

 

Für fast alle Module werden Präsenz- und/oder Online-Präsenzveranstaltungen angeboten, verpflichtend ist davon allerdings keine.

 

Vielleicht hilft dieses Update ja jemandem bei der Entscheidungsfindung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...