Springe zum Inhalt

Empfohlene Beiträge

  • Admin

Seit Anfang Juli 2019 bietet die APOLLON Hochschule auch einen Bachelor in Soziale Arbeit an. 

 

Zum Studiengang schreibt die Hochschule unter anderem:

 

Der APOLLON Studiengang Soziale Arbeit vermittelt – aufbauend auf dem bisherigen beruflichen Wissen der Studierenden – alle nötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten für eine erfolgreiche Tätigkeit in den entsprechenden Berufsfeldern. Und das sowohl auf fachlicher als auch auf persönlicher Ebene: Von der Befähigung, Probleme und Konflikte zu analysieren über die Planung sinnvoller Interventionen bis hin zu ihrer empathischen und lösungsorientierten Umsetzung. Der Studiengang eignet sich vor allem für Menschen, die bereits berufliche Erfahrungen im sozialen, pädagogischen oder pflegerischen Bereich mitbringen. Er ist aber auch etwa für Abiturienten und Quereinsteiger aus anderen Fachgebieten interessant, die ihre berufliche Zukunft in der Sozialen Arbeit sehen und sich dafür ebenso akademisch wie praxisnah qualifizieren möchten. Der Studiengang beinhaltet neben einem Kommunikationsmodul auch eines in Beratungspsychologie.

 

Bachelor Soziale Arbeit APOLLON Hochschule

 

Die Regelstudienzeit beträgt wahlweise 36 oder 48 Monate, eine kostenlose Verlängerung von bis zu 50 Prozent der gewählten Studienvariante ist möglich. Mit der Anmeldung kann man darüber hinaus 4 Wochen lang das Studium kostenlos testen. Innerhalb dieser Zeit kann die Anmeldung jederzeit widerrufen werden. Die Kosten belaufen sich auf 318 Euro/Monat bei der 36-monatigen Studienvariante und 254 Euro/Monat bei der 48-monatigen Variante.

 

Weitere Informationen auf der Website der APOLLON Hochschule*.

 

Foto: APOLLON Hochschule

 

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Bearbeitet von Markus Jung
Link ergänzt
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

  • Admin

Ich werde bei der APOLLON Hochschule noch anfragen, ob der Studiengang auch die Zulassung zum staatlich anerkannten Sozialarbeiter bzw. zur staatlich anerkannten Sozialarbeiterin beinhaltet, da diese Information aus der mir vorliegenden Ankündigung nicht hervorgeht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin

Ich habe schon eine Antwort erhalten:

 

Zitat

Der Abschluss des Studiengangs führt für die Absolventen zum Bachelor of Arts. Wenn diese darüber hinaus die staatliche Anerkennung erlangen möchten, ist der Weg hierfür im Land Bremen zweiphasig gegliedert, d.h. sie können bei uns das Studium mit dem Bachelor abschließen und im Anschluss ein einjähriges Berufspraktikum mit Prüfung zur staatlichen Anerkennung machen, mit dem sie sukzessive und begleitet an den Beruf herangeführt werden.

 

Auf der Website der APOLLON Hochschule gibt es dazu noch ein ausführliches PDF-Dokument mit weiteren Infos: https://www.apollon-hochschule.de/fileadmin/content/dms/user_upload/PDF/Download-Center/BaSoA/Merkblatt_zur_staatlichen_Anerkennung.pdf

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wäre das ein Ausschlusskriterium, weil ich in meinem Bundesland keine geeignete Praktikumsstelle finden würde. Und da ich das Studium ja ausschließlich für die staatliche Anerkennung gemacht habe, finde ich es „interessant“, dass die Bedeutung dieser in dem pdf eigentlich für nicht so wichtig erklärt wird. 

Da ich im Grenzgebiet zu mehreren anderen Bundesländern wohne, die auch noch das Anerkennungsjahr haben, bekomme ich mit, wie schwer bzw. fast unmöglich es ist, für Grenzgänger eine geeignete Stelle zu finden. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Admin

Hier ist vermutlich dann gerade für Studierende aus anderen Bundesländern als Bremen schon abzuwägen, ob das Studienangebot der APOLLON Hochschule inhaltlich oder organisatorisch/didaktisch so interessant ist, dass die besondere Situation mit der staatlichen Anerkennung in Kauf genommen wird oder diese möglicherweise für die angestrebte Tätigkeit nicht benötigt wird. Und ansonsten gut mit anderen Anbietern zu vergleichen, bei denen die staatliche Anerkennung zusammen mit dem Abschluss erlangt wird.

 

Von den Diskussionen hier im Forum her habe ich den Eindruck, dass die staatliche Anerkennung in vielen Bereichen entscheidend ist, um später passende Tätigkeiten ausüben zu können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...