Springe zum Inhalt
Markus Jung

Neuer Bachelor: Gesundheitspädagogik

Empfohlene Beiträge

Die IUBH bietet ab 01.10.2020 einen Bachelor Gesundheitspädagogik mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) an.

 

Weitere Infos hier*.

 

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anzeige: (wird für registrierte Benutzer ausgeblendet)

Gute Frage. Rein vom Titel her würde ich vermuten, dass Gesundheitspädagogik etwas breiter aufgestellt ist.

 

Bei Pflegepädagogik findet sich in der Beschreibung*:

 

Zitat

Du hast bereits eine Ausbildung in der Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege, der Altenpflege oder im Hebammenwesen abgeschlossen und möchtest z.B. als Fachschullehrer für Pflegeberufe andere dabei begleiten und dafür qualifizieren, einen Beruf in der Pflege zu ergreifen? Im Bachelorstudium Pflege­pädagogik bereiten wir Dich genau darauf vor.

 

Eine Ausbildung im Pflegebereich ist dort auch eine zusätzliche Zugangsvoraussetzung.

 

Bei Gesundheitspädagogik steht in der Beschreibung*:

Zitat

Du hast eine Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf und brennst darauf, Dein Wissen weiterzugeben? Dann qualifiziere Dich mit dem Gesundheitspädagogik-Fernstudium für die Lehre und Beratung. Als Gesundheitspädagoge vermittelst Du künftigen Fachkräften die nötigen Kenntnisse, um therapeutisch behandlungsbedürftige Menschen kompetent zu betreuen.

 

Dort reicht das Abi als Zugangsvoraussetzung und eine Ausbildung im Gesundheitsbereich plus Berufserfahrung (oder Fortbildung) ist lediglich eine alternative Zugangsvoraussetzung.

 

* Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die zukünftigen Studierenden beider Studiengänge sollten vorher recherchieren, welche Vorgaben die Landesschulbehörden in ihren jeweiligen Bundesländern bezüglich der zugelassenen Abschlüsse für Lehrer an Berufsfachschulen machen. Zumindest, sofern sie unterrichten möchten.

 

Die Vorgaben  variieren stark. In manchen BL ist ein Master Of Education nötig - und in so einen Studiengang kommt man mit einem Bachelor Of Arts nicht so leicht.

 

Und durch das Pflegeberufereformgesetz, das am 1.1. 20 in Kraft getreten ist, wird sich vermutlich noch einiges ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...