Springe zum Inhalt
  • Einträge
    7
  • Kommentare
    8
  • Aufrufe
    1.119

Einträge in diesem Blog

 

Mich gibts noch

Hallo zusammen, schon eine ganze Weile her, dass ich mich hier gemeldet habe. Aber wie ja schon im letzten Blogeintrag geschrieben, war die Weihnachtszeit für mich doch wieder etwas stressig. Und die Uni kam dementsprechend etwas zu kurz. Und das sind die News: die Einsendeaufgabe in Mathe ist bestanden, nicht ganz so gut wie mein Ehrgeiz es wollte, aber doch eigentlich ganz zufrieden. Jetzt heißt es ran klotzen um die Klausur im März umso besser zu bestehen. Das Ergebnis für die Einsend

LuckyLuke

LuckyLuke

 

Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei, oder? Das erste gute Ding -  ich bin zurückgemeldet: für das SS 2017, an der Fernuni Hagen und auch immer noch in Teilzeit. Und daran wird sich wohl so schnell auch nichts ändern, denn wie manche ein Vollzeit-Studium neben dem Beruf schaffen (egal ob man Voll- oder Teilzeit arbeitet) ist für mich echt ein Rätsel und verdient meinen größten Respekt. Das zweite gute Ding - meine Einsendeaufgaben sind fertig. Ok, fast. Also BWL ist komplett fertig und auch schon

LuckyLuke

LuckyLuke

 

Mir fällt kein passender Titel ein

…ich bin so nicht kreativ was Blogtitel betrifft, also leg ich einfach mal los. Kennt ihr das? Ihr seit auf der Arbeit noch voll motiviert euch Abends hinzusetzen und voll was fürs Studium zu reisen und dann passiert genau das: nämlich gar nichts. Nach etwas mehr als 1 Stunde gibt man entnervt auf und setzt sich mit Knabberzeug und Kuscheldecke auf die Couch. Aus der Traum vom produktiven Abend. Bei mir halten sich solche Abende zwar in Grenzen, aber sie kommen dann doch immer wieder mal vor,

LuckyLuke

LuckyLuke

 

VWL und Mathe - das beschäftigt mich im Moment

Nach den ersten 4 Wochen habe ich folgendes geschafft: Einführung in die VWL - Teil 1 (von 3) erfolgreich bearbeitet und da der größte Teil für mich nur Wiederholung oder Vertiefung war, kann ich auch behaupten, das für die Klausur nur nochmal wiederholen zu müssen, nicht aber nochmal neu zu lernen. Parallel habe ich in dieser Woche angefangen aus dem Modul „Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik“, das Heft „Grundlagen der Analysis und Linearen Algebra - Einführung - Folgen, Rei

LuckyLuke

LuckyLuke

 

Mittendrin statt nur dabei

Jetzt sind die ersten Wochen des Fernstudiums vorbei und ich kann behaupten: ich bin mittendrin. Mein Umzug ist nun endlich vorbei, sämtliche Kisten ausgeräumt alle Möbel aufgebaut und auch die Lernunterlagen haben jetzt ihren festen Platz - einen festen Lernplatz habe ich nicht. Da entscheide ich lieber ganz spontan ob ich am Tisch, auf dem Bett oder auf meiner Couch lernen möchte. Für meine Konzentration macht das keinen Unterschied - das war schon in der Schule so und hat sich bisher nicht ge

LuckyLuke

LuckyLuke

 

Die Studienhefte sind da oder auch: das Abenteuer beginnt

Wenn die DHL dreimal (oder auch gar nicht) klingelt und man nicht zuhause ist. Aber zum Glück gibt es ja nette Nachbarn, die gerne mal das ein oder andere Paket von mir annehmen So sieht also mein neuer Freizeitspaß aus: viele weiße Hefte mit viel schwarzen Text. Aber ich wollte es ja so. Der erste Eindruck der Hefte ist ganz gut, je nach Themengebiet sind sie unterschiedlich aufgebaut und entsprechen mehr oder weniger dem, wie ich mir das ganze so vorgestellt habe. Ich behaupte aber jetzt

LuckyLuke

LuckyLuke

 

Die obligatorische Vorstellung eines neuen Bloggers

Hallo zusammen, lange habe ich hier still und heimlich mitgelesen, mitgefiebert, mich mit vielen Bloggern gefreut oder die Enttäuschung geteilt. Und jetzt? Jetzt starte ich hier selber einen Blog, da ich nun auch selbst unter die aktiven Fernstudenten gehen werde. An der Fernuni Hagen. Ab Oktober. Als Student der Wirtschaftswissenschaften. Habe ich mir das gut überlegt? Ja und nein. Also Ja, ich bin bereit die Herausforderung anzunehmen, endlich geistig mal wieder richtig gefordert zu

LuckyLuke

LuckyLuke



×
×
  • Neu erstellen...